Günstige Exoderil-Analoga und Drogenersatzmittel: eine Liste mit Preisen

Exoderil ist ein modernes Antimykotikum aus der Gruppe der Allylamine. Das Medikament ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt und in Form einer Creme oder Lösung erhältlich. Der Wirkstoff ist Naftifin, das auf den Pilz wirkt und den Ergosterinspiegel reduziert. Das Medikament hat juckreizstillende und entzündungshemmende Eigenschaften.

Das Medikament ist in Österreich erhältlich. Das Gerät hat einen hohen Preis - 15 g Creme kostet 450 Rubel, 15 ml Lösung - 550. Analoga von Exoderil für Nägel werden von russischen Herstellern hergestellt und importiert.

Analoge der russischen Produktion

Günstige Exoderilanaloga eines inländischen Herstellers sind bei Patienten mit Haut- und Nagelpilz beliebt. Nachfolgend finden Sie eine Tabelle, in der die russischen Substitute aufgelistet sind.

Das beste Synonym für in Russland produziertes Exoderil auf Basis von Naftifin. Auch als Creme und Lösung erhältlich.

Es ist für Onychomykose, Rubromykose, Mikrosporie, Pityriasis, Hautkandidose, Trichophytie angezeigt.

Es ist möglich, während der Schwangerschaft in streng empfohlenen Dosierungen zu verwenden.

Antimykotikum mit Terbinafin als Wirkstoff.

Erhältlich in Form von Tabletten, Spray und Creme. Das Tool ist wirksam bei verschiedenen Hautinfektionen, die durch Pilze verursacht werden.

Das Arzneimittel verfügt über eine beeindruckende Liste von Indikationen für die Anwendung, einschließlich Pilzinfektionen der Haut, der Nägel und der Kopfhaut.

Es hat ein breites Spektrum an antimykotischer Aktivität. Erhältlich in Form von Tabletten und Sahne in einer Tube mit 15 und 30 ml.

Ukrainische Stellvertreter

Günstige Analoga der Droge Exoderil finden sich unter den in der Ukraine hergestellten Medikamenten. Die folgende Liste enthält eine Liste mit kurzen Eigenschaften.

  • Exoderm Preiswertes Synonym für Exoderil auf der Basis von Naftifin. Erhältlich in Form einer Lösung oder Creme. Indikationen: Interdigitalmykosen, Nagelpilzinfektionen, Pityriasis versicolor, Hautpilzinfektionen, Ringwurm. Der Durchschnittspreis beträgt 185 bis 240 Rubel.
  • Estezifin. Creme oder Lösung mit Naftifinhydrochlorid in der Zusammensetzung des Arzneimittels. Ein Synonym für Exoderil mit ähnlichen Indikationen für die Verwendung, aber billiger. Eine Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen. Der Durchschnittspreis beträgt 255 bis 290 Rubel.
  • Lamifen. Form Release-Gel für den Außenbereich. Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst Terbinafin, das effektiv gegen Pilzinfektionen der Haut vorgeht. Der billigste ukrainische Exoderilersatz. Der durchschnittliche Preis von 95 - 120 Rubel.
  • Lamicon. Sprühen oder Salbe mit Terbinafin. Das Medikament wird 1 Mal pro Tag verwendet. Das Instrument wird für entzündliche Prozesse verschrieben, die durch Pilzinfektionen verursacht werden. Der durchschnittliche Preis von 180 - 320 Rubel.

Belarussische Generika

Ein Ersatz für ein billiges Antimykotikum kann unter belarussischen Medikamenten gefunden werden. Belarussische Generika helfen Ihnen bei der Auswahl, was Exoderil ersetzen soll.

Allylaminpräparat zur äußerlichen Anwendung. Der Wirkstoff ist Naftifine.

Produzierte Sahne, Spray, Tropfen in Lösung.

Die Liste der Indikationen umfasst Candidiasis der Haut, Pityriasis versicolor, Mykosen der Hände, Nägel, Füße und Integumente.

Das billigste analoge Exoderila.

Enthält Bifonazol, das Hefe, Schimmelpilze, Dermatophyten und grampositive Kokken hemmt.

Form Release - Gel und Creme.

Das Medikament kann in Form von Spray, Salbe, Lösung, Vaginalzäpfchen erworben werden.

Wirksame Anti-Pilz-Medikamente zu einem erschwinglichen Preis.

Andere ausländische Analoga

Exoderil-Analoga für Nägel von importierten Pharmaunternehmen enthält die folgende Liste.

  1. Lamiderm Erhältlich in Form einer Creme. Indikationen für die Anwendung: Dermatophyten der Füße, Leiste, Körper, Candidiasis der Haut, mehrfarbig versicolor. Preiswertes Import-Analog. Ursprungsland - Vereinigtes Königreich. Der Durchschnittspreis beträgt 150-180 Rubel.
  2. Lamisil Das Medikament wird in der Schweiz hergestellt. Form Trenncreme, Lösung, Spray. Es wird für Pilzinfektionen der Haut, haarigen Körperteilen, Pityriasis verschrieben. Der Durchschnittspreis beträgt 210–650 Rubel.
  3. Mycofin Medikament zur Behandlung von Pilzkrankheiten auf der Basis von Terbinafin. Ursprungsland - Türkei. Der Durchschnittspreis beträgt 205–250 Rubel.
  4. Terbizil Die Creme wird in Ungarn hergestellt. Allylamin, das eine Vielzahl von Pilzen unterdrückt. Nicht während der Schwangerschaft, bei Kindern oder beim Stillen anwenden. Der Durchschnittspreis beträgt 320–380 Rubel.
  5. Terbinox Ursprungsland - Indien. Form Release - Sahne. Der Durchschnittspreis beträgt 65–75 Rubel.
  6. Exifin. Ursprungsland - Indien. Das Werkzeug ist in Form einer Creme in einer Tube erhältlich. Der Durchschnittspreis beträgt 55–75 Rubel.

Das Medikament Exoderil ist wie seine Analoga sehr beliebt bei der Behandlung verschiedener Pilzinfektionen. Es ist wichtig, den Entwicklungsgrad des pathologischen Zustands des Patienten richtig zu bestimmen und die geeignete Medikation auszuwählen.

Nur ein qualifizierter Dermatologe kann die richtige Medizin verschreiben, sei es Exoderil oder eine andere.

Günstige Analoga von Exoderil - TOP 10 Vorbereitungen für Nägel

Exoderil ist ein Antipilzmittel, das zur Klasse der Alylamine gehört. Das Medikament wird vom deutschen Pharmakonzern Salyutas Pharma GmbH hergestellt. Der Hauptwirkstoff ist Naftifinhydrochlorid. Darüber hinaus enthält es Natriumhydroxid, Cetylpalmitat, Polysorbat und Wasser.

Die pharmazeutischen Eigenschaften von Exoderil beruhen auf der Eigenschaft der Hauptkomponente, die Wirkung von Ergosterol zu hemmen. Naftifin zeigt eine ausgeprägte Wirkung in Bezug auf verschiedene Dermatophyten, was sich nachteilig auf Hefepilze auswirkt.

Das Medikament hat keine systemische Wirkung, da etwa 5% der Substanz von der Hautoberfläche aufgenommen werden. Der Wirkstoff wird vollständig verstoffwechselt. Die entstehenden Metaboliten haben keine therapeutische Wirkung, sie werden mit dem Urin und dem Kot ausgeschieden. Exoderil, das zur Behandlung von Haut und Nägeln verwendet wird, ist recht teuer, aber es gibt billigere, wirksame Analoga mit identischen Effekten.

Die Verwendung von Exoderil wird gezeigt, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Pilzinfektionen der Haut, unabhängig vom Standort;
  • Pilzläsionen der Nagelplatte;
  • ringförmiges Erythem;
  • Flechten;
  • entzündliche Pilzerkrankungen der Haut mit oder ohne Juckreiz.

Es ist verboten, dieses Medikament bei individueller Intoleranz der in seiner Zusammensetzung enthaltenen Bestandteile zu verwenden.

Freisetzungsformen und Kosten von Analoga

Exoderil wird in der dermatologischen Praxis eingesetzt. Es gibt verschiedene Arten der Veröffentlichung:

  • 1% ige Creme (Salbe) zur äußerlichen Anwendung in einer Tube mit 15 und 30 g;
  • 1% ige Lösung von 10 oder 20 ml;
  • 5% Nagellack 2,5 ml.

Der Preis dieses Arzneimittels liegt in verschiedenen Apotheken in Russland zwischen 500 und 1.400 Rubel (je nach Freisetzungsform).

Günstige Analoga Exoderila in Form von Salbe und Creme aus Nagelpilz

Angesichts der hohen Kosten von Exoderil in Form einer Creme mussten die Apotheker Produkte herstellen, die dieselben heilenden Eigenschaften haben, jedoch zu einem Preis, der viel günstiger als das Originalarzneimittel ist.

Mikoseptin

Mikoseptin wird in der Tschechischen Republik von Zentiva hergestellt. Erhältlich in Form einer Salbe mit einem Volumen von 30 g. Der Wirkstoff ist Undecylensäure in einer Menge von 0,05 mg. Salbe von weißer Farbe mit kleinen Fettimprägnierungen.

Säure und ihre Salze wirken fungistatisch auf bestimmte Arten von Dermatophyten wie Trichophyton rubrum, Trichophyton mentagraines usw. Bakteriostatisch betrifft Proteus, Pseudomonaden, Yersinia. Zink, das ein Teil ist, reduziert Hautirritationen und beschleunigt die Regeneration.

Es wird für alle Arten von Pilzinfektionen der Epidermis verwendet, die von Mikroorganismen verursacht werden, die empfindlich auf ihre Bestandteile reagieren. Ringwurm der Leistengegend, Füße, interdigitaler Spalt, einschließlich aller Arten von bakteriellen Infektionen. In einigen Fällen kann es für übermäßiges Schwitzen und stachelige Hitze verwendet werden.

Mikoseptin ist kontraindiziert bei:

  • Empfindlichkeit gegenüber seinen Bestandteilen;
  • Pemphigus;
  • Vesikulopustose;
  • bis zu 2 Jahre.

Experimentelle Studien, die den sicheren Gebrauch des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit belegen, reichen nicht aus. In dieser Hinsicht wird empfohlen, die Verwendung dieses Arzneimittels in diesem Zeitraum zu beschränken.

Benutzte Mikoseptin eine Woche lang zweimal täglich. Tragen Sie die Creme auf die trockene, geschälte Haut auf. Nach dem Verschwinden der klinischen Anzeichen der Krankheit muss der Wirkstoff noch eine Woche weiter verwendet werden.

Bei richtiger Anwendung wird das Medikament gut vertragen. Es können jedoch Hyperämie auf der Haut, lokale Ödeme und Hautausschläge auftreten. Wenn sie zum ersten Mal auftauchen, muss das Medikament abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden.

Bifosin

Bifosin ist ein klassisches russisches Antimykotikum. Es hat verschiedene Formen: Spray, Pulver, Creme und Lösung. Die für Patienten der Dermatologie am besten geeignete und beliebteste ist die Arzneiform in Form einer Creme. Der Aktivgehalt - Bifonazol in einer Menge von 1 g. Diese Komponente der chemischen Struktur wird von Imidazol abgeleitet. Daneben gibt es Makrogol-400 und Propylenglykol.

Das Medikament hat ein breites Wirkungsspektrum gegen Krankheitserreger. Die von Bifosin realisierte fungizide Wirkung hilft dabei, Trichophytonen, Mikrosporen und Epidermofitonen zu beseitigen. Der fungistatische Effekt bewirkt die Lyse verschiedener Pilze, einschließlich Schimmel und Hefe.

Bei topischer Anwendung kann es die tiefen Schichten der geschädigten Haut durchdringen. Gleichzeitig wird nur 1% des Wirkstoffs absorbiert. Die Wirkstoffe bleiben 48 Stunden in der Haut.

Bifosin ist angezeigt zur Verwendung bei der komplexen Behandlung von Mykosen verschiedener Genese und Lokalisationen. Die Creme wird in geringer Menge auf die betroffene Stelle aufgetragen und eingerieben. Die Nutzungshäufigkeit beträgt 1 Mal pro Tag für 2 Wochen. Bei individueller Lokalisation des Pilzes (zwischen den Fingern, am Kopf) kann die Behandlung um weitere 2 Wochen verlängert werden. Wenn es nach dieser Zeit keine positive Dynamik gibt, lohnt es sich, die Frage der erneuten Diagnose der Krankheit und die Überarbeitung der Diagnose und Behandlung in Betracht zu ziehen.

Terbinafin

Es gehört zur pharmakologischen Gruppe der Antimykotika. Die Hauptkomponente des Arzneimittels ist Terbinafinhydrochlorid in einer Menge von 1 g pro 100 g Creme. Zusätzlich enthält die Zusammensetzung: Glycerin, Vaseline, gereinigtes Wasser, Stearinsäure.

Wird nur zur äußerlichen Anwendung verwendet. Es hat ein breites anti-mykotisches Wirkspektrum, aufgrund dessen es bei der Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt wird. Indikationen für die Ernennung von Terbinafin sind:

  • Hautpilz;
  • Trichophytose;
  • Mikrosporien;
  • Rubrofitia;
  • giber berauben

Das Medikament hat keine systemische Wirkung. Nur 5% der Substanzen, die keine signifikanten Veränderungen in den Organen aufweisen, werden in das Kreislaufsystem aufgenommen.

Terbinafin sollte nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen die Bestandteile des Arzneimittels sind. Begrenzend sind auch Nierenversagen, das Alter der Kinder (bis zu 14 Jahre), Schwangerschaft und Stillzeit, maligne Tumoren.

Eine kleine Menge Creme wird in einer reibenden Bewegung auf die betroffene Hautpartie aufgetragen. Kann zwei bis drei Mal pro Tag für eine oder zwei Wochen verwendet werden. Sie sollten Terbinafin nicht vorzeitig absetzen, da in diesem Fall ein hohes Rückfallrisiko besteht.

Funterbin

Fungerbin ist ein inländisches Antimykotikum, das von Nizhfarm hergestellt wird. Es wird in Form von 1% Creme hergestellt, die eine weiße Farbe und einen leichten Geruch aufweist. Der Wirkstoff ist Terbinofinhydrochlorid. Ebenfalls eingeschlossen sind Harnstoff, Butylhydroxytoluol, Poloxamer, Macrogol.

Es hat die Fähigkeit, die Vitalaktivität hefeartiger Pilze zu stören, und hat je nach Spezies eine fungizide oder fungistatische Wirkung. Die Substanz wird in den Prozess der Ergosterol-Biosynthese einbezogen, was zu einem Mangel und weiteren Zelltod des Mikroorganismus führt.

Es hat eine minimale systemische Wirkung auf den menschlichen Körper. Bei äußerlicher Anwendung werden nur 4% des Arzneimittels absorbiert. Fungerbin ist indiziert für flechtenfarbene Dermatophyten mit pilzlicher Ätiologie, einschließlich Hefe.

Das Medikament darf nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden, mit einer individuellen Unverträglichkeit des Medikaments, akutem Nierenversagen, bösartigen Hauttumoren.

Die Creme wird 2-3 mal täglich auf die Haut aufgetragen. Vor dem Auftragen muss die Haut von Unreinheiten gereinigt werden. Bei bestimmten Anzeichen kann der Funterbin über Nacht stehen gelassen werden und mit etwas Gaze bedeckt werden.

Es sollte regelmäßig verwendet werden, ohne einen Tag zu verpassen. Ansonsten ist ein Rückfall der Krankheit möglich. Wenn die Creme bei älteren Menschen verwendet wird, sollte die Dosierung angepasst werden. Es gibt keine positiven Daten zur Wechselwirkung von Fungerbina mit anderen Medikamenten.

Batrafen

Betrafen wird in Indien von Aventis Pharma Limited hergestellt. Der internationale, nicht lizenzierte Name ist Ciclopirox. Erhältlich in Form von 1% iger Creme, die in Röhrchen mit 15 g enthalten ist Die Basis des Arzneimittels ist Olamine Ciclopirox 10 mg pro 1 Creme. Zusätzliche Komponenten: Benzylalkohol, flüssiges Paraffin, Milchsäure. Das Medikament wird zur Behandlung offener Hauterkrankungen eingesetzt. Auch Batrafen ist in Bezug auf gramnegative Bakterien, Schimmelpilze aktiv.

Bei lokaler Anwendung in kurzer Zeit dringt es in die darunterliegenden Hautschichten ein und erreicht die Schleimhaut. Etwa 1% des Arzneimittels wird in den Blutkreislauf aufgenommen. Der Wirkstoff kann die Blut-Hirn- und Plazentaschranke durchdringen.

Es ist für den Ringwurm einer Lokalisation angegeben. Die Creme wird mindestens zweimal täglich auf die Haut aufgetragen, die pathologischen Veränderungen ausgesetzt ist. Im Durchschnitt dauert die Therapie 14 Tage.

Bei richtiger Anwendung von Batrafen ist das Auftreten von Nebenwirkungen unwahrscheinlich. Am häufigsten treten an der Applikationsstelle Juckreiz, Brennen und Hyperämie auf. Kreuzreaktionen mit anderen Medikamenten wurden nicht beobachtet.

Die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist zulässig, wenn der erwartete Nutzen das Risiko negativer Folgen übersteigt.

Terbizil

Diese Creme wird von Gideon Richter (Ungarn) hergestellt. Der Wirkstoff ist Terbinafinhydrochlorid. Zusätzlich enthalten sind Natriumhydroxid, destilliertes Wasser und Cetylpalmitat. Die Creme hat einen leichten Geruch nach Mandeln, der leicht mit Wasser abgewaschen werden kann. Gilt nur äußerlich. Vermeiden Sie den Kontakt mit dem Medikament auf den Schleimhäuten. In diesem Fall sofort mit kaltem Wasser spülen.

Die aktiven Komponenten des Arzneimittels können in den Prozess der Sterolbiosynthese einbezogen werden. Sie hemmen die Arbeit der Squalenperoxidase. Vor diesem Hintergrund wird kein Ergosterol produziert, das für die Vitalaktivität der Erregerzelle notwendig ist, und stirbt ab. Gleichzeitig beeinflusst die Creme die Stoffwechselprozesse des menschlichen Hormonsystems nicht.

Terbizil wird für Mykosen der Haut unabhängig von der Krankheit, mehrfarbiger Flechten, Dermatitis verschrieben. Bei allergischen Reaktionen auf die Bestandteile des Arzneimittels kontraindiziert, ist es möglich, dass lokale Hautreaktionen in Form von Ödemen, Hyperämie, Juckreiz auftreten.

Exoderil - billigere Gegenstücke (Liste), Preis- und Leistungsvergleich

Exoderil ist ein Antimykotikum, das verschrieben wird, um praktisch jede Art von Mykosen zu beseitigen, die die menschliche Epidermis und die Nagelplatten betreffen. Die Kosten für dieses Medikament sind jedoch recht hoch: 10 Milliliter werden zu einem Durchschnittspreis von 560 Rubel verkauft. Daher ziehen viele Menschen die billigen Pendants von Exoderil vor. Diese Arzneimittel haben ein breites Wirkungsspektrum, die Fähigkeit, die Aktivität pathogener Pilze zu blockieren.

Eigenschaften Exoderila

Um zu wissen, wie man Exoderil ersetzt, muss man sich mit seinen Eigenschaften, seiner Zusammensetzung und seinem Wirkprinzip vertraut machen.

Die aktive Komponente dieses Medikaments ist Naftifine, das zur Gruppe der Allylamine gehört.

Die Komponente ist im Kampf gegen hefeartige Schimmelpilze sowie Dermatophyten aktiv.

Das Medikament ist sehr effektiv im Kampf gegen hefeförmige Pilze der Gattung Candida. Das aufgebrachte Mittel tötet pathogene Zellstrukturen ab, zeigt fungizide Eigenschaften und blockiert auch das Wachstum ihrer Kolonien, indem es eine fungistatische Wirkung ausübt.

Durch die lokale Anwendung des Arzneimittels wird das Risiko des Eindringens seiner Wirkstoffe in den Blutkreislauf vermieden, wodurch es keine negativen Auswirkungen auf den Körper hat. Exoderil hat ein Minimum an Kontraindikationen, aber bevor es während der Zeit des Tragens oder Fütterns eines Kindes verwendet wird, muss in der Kindheit ein Arzt konsultiert werden.

Verwenden Sie Mittel zur lokalen Verarbeitung, daher gibt es die folgenden Freigabearten:

Jedes Formular wird einmal täglich angewendet. Die Therapiedauer ist unterschiedlich: Sie wird auf der Grundlage von Diagnosedaten zum Entwicklungsstand der Pathologie, zum Immunstatus des Patienten und zur Art des Erregers ausgewählt.

Günstige Analoga von Exoderil (Liste)

Arzneimittel mit unterschiedlichen Zusammensetzungen, die jedoch zur Behandlung ähnlicher Pathologien verwendet werden, werden als Analoga bezeichnet. Ähnliche Medikamente werden für die Konsultation mit einem Arzt ausgewählt, da für die richtige Auswahl die Besonderheiten des Krankheitsverlaufs und des Körpers des Patienten berücksichtigt werden müssen.

Meist wird Exoderil als Ersatzstoff Medikamente verschrieben, die folgende Bestandteile als Hauptbestandteil enthalten:

  1. Clotrimazol: Clotrimazol, Candisan, Kanesten, Candide.
  2. Miconazol: Mikogel.
  3. Ketoconazol: Ebersept, Ketodin, Dermazol, Kenazol, Nizoral.
  4. Natamycin: Primafungin, Pimafucin.
  5. Isoconazol: Travogen.
  6. Bifonazol: Bifonaz Health Canespor.
  7. Terbinafin: Ekzifin, Lamifen, Lamisil, Fungerbin, Terbinorm, Termikon, Lamikon, Terbizil, Lamifast.
  8. Sertaconazol: Zalain, Onabet.

Unter den billigen Analoga von Exoderil wird Ekzifin separat unterschieden, was 200 bis 250 Rubel kostet. Dieses Medikament hat eine langanhaltende Wirkung, die es ermöglicht, es einmal täglich zu verwenden.

Ein weiteres Mittel auf der Basis von Clotrimazol, einem Analogon von Exoderil, ist Candide.

Das Medikament wird in Form eines Tropfens für Nägel, Creme gemacht. Tropfen können im Durchschnitt für 225 Rubel und Sahne gekauft werden - für 200.

Terbinafin ist ein Breitband-Antimykotikum.

Das Medikament zerstört die Zellmembranen des Pilzes und stoppt deren Stoffwechselprozesse.

Dieses Analogon wird in Form von Tabletten und Sahne hergestellt. Tabletten werden zur Behandlung von tiefen Pilzläsionen und von Creme für kleine Läsionen verwendet. Die Kosten für Salbe betragen 50 Rubel und Tabletten - 250.

Lotseril oder Exoderil: Was soll man wählen?

Lotseril ist ein Analogon von Exoderil, aber seine Kosten sind viel höher: Eine 2,5-ml-Durchstechflasche wird durch Apothekenketten für durchschnittlich 1.300 Rubel verkauft.

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Amorolfinhydrochlorid.

Das Werkzeug trägt zur Zerstörung der Zellmembran des Pilzes bei und blockiert den Reproduktionsprozess pathogener Mikroorganismen.

Das Werkzeug wird in Form von Lack hergestellt, der nach dem Auftragen einen stabilen Film bildet. Nach dem Verteilen der Zusammensetzung dringen die Wirkstoffe innerhalb von 24 Stunden in die Nagelplatte des Bettes ein. Die Konzentration der Mittel wird 7-10 Tage nach der Beschichtung auf einem effektiven Niveau gehalten.

In seltenen Fällen verursacht die Verwendung des Produkts Nebenwirkungen:

  • Beschädigung der Nagelplatte in Form einer Farbänderung, wodurch die Zerbrechlichkeit erhöht wird;
  • ein leichtes brennendes Gefühl;
  • Bildung von Kontaktdermatitis.

Unter den Kontraindikationen für die Verwendung von emittieren nur die Anwesenheit von Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels. Aufgrund der unzureichenden Untersuchung der Wirkung des Arzneimittels auf das Kind wird die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Wir empfehlen zu lesen:

Lamisil oder Exoderil: was ist besser?

Ein weiteres Analogon von Exoderil ist Lamisil, das in folgender Form erhältlich ist:

  • Spray: für die Behandlung der Füße vorgeschrieben;
  • Creme: zur Hautbehandlung verordnet;
  • Tabletten: zur Bekämpfung von Pilzen von innen;
  • Lösung: zur Beseitigung der Onychomykose vorgeschrieben;
  • Gel: zur Beseitigung der Mykose der Kopfhaut.

Der Wirkstoff von Lamisil ist Terbinafinhydrochlorid. Lamisil übersteigt die Kosten für Exoderil und kann daher nicht als billiges Analogon dieses Tools bezeichnet werden. Im Durchschnitt liegt der Preis zwischen 700-1100 Rubel.

Die Kosten der Mittel aufgrund seiner hohen Effizienz. Es gehört zu der Gruppe der Allylamine, die sich durch ein breites Wirkungsspektrum auszeichnet. Das Medikament zerstört die Membran von Pilzzellen und verlangsamt auch das Wachstum pathogener Kolonien.

In Ausnahmefällen kann eine Person nach einer Behandlung mit einem Wirkstoff das Auftreten der folgenden Nebenwirkungen feststellen:

  • Hautrötung;
  • das Auftreten von Juckreiz;
  • Ausbreitung des brennenden Gefühls;
  • Entwicklung von Allergien.

Wenn diese Symptome auftreten, muss das Medikament abgesetzt werden. Zu den Kontraindikationen gehören Schwangerschaft, Stillzeit, Alter bis zu 12 Jahre, individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels. Bei Nieren- oder Leberversagen müssen Sie vor der Anwendung von Lamisil einen Arzt konsultieren.

Andere Exoderil-Analoga - Übersicht

Es gibt eine Reihe anderer Exoderil-Analoga, die bei diesem Medikament eine ähnliche Wirkung haben. Mikoseptin, hergestellt auf der Basis von Undecylenatsäure, ist einer von ihnen. Die Kosten für diese Salbe betragen 270 Rubel.

Nitrofungin ist ein Analogon von Exoderil, basierend auf Chlornitrophenol, einer Substanz, die von Undecylensäure abgeleitet ist.

Seine durchschnittlichen Kosten liegen bei 230 Rubel pro Flasche mit einem Volumen von 25 Millilitern.

Termikon - ein praktisches Hilfsmittel zur Behandlung von Pilzhaut, da es sich um ein Spray handelt. Die Kosten für diese Mittel liegen im Bereich von 250 bis 280 Rubel.

Anti-Pilz-Farben sind besonders beliebt:

Es lohnt sich jedoch zu bedenken, dass der Preis für Lacke die Sahnekosten deutlich übersteigt. Sie können sie in der Apotheke für 1300-2200 Rubel kaufen.

Was kann Exoderil sonst ersetzen?

Arzneimittel, deren Zusammensetzung auf denselben Wirkstoffen basiert, werden Synonyme genannt. Meist sind diese Arzneimittel vollständig austauschbar. Sie zeichnen sich durch die gleiche Wirkung auf den Körper aus.

Neben Exoderil enthält Naftifin folgende Wirkstoffe als Wirkstoff:

Diese Arzneimittel können ohne individuelle Unverträglichkeit der Substanz Naftifin verordnet werden.

Microderil oder Exoderil: Was ist effektiver?

Analog zu Exoderil, hergestellt auf dem Territorium der Russischen Föderation, ist Microderil, hergestellt in Form einer Lösung und Creme.

Diese Medikamente sind völlig austauschbar, da sie das gleiche Wirkprinzip haben.

Einer der Hauptunterschiede sind die Kosten. Microderil ist viel billiger: Die Kosten betragen 350 Rubel.

Mikoderil ist das stärkste antimykotische Arzneimittel, das die Substanzen, aus denen die Pilzmembran aufgebaut ist, destruktiv beeinflusst.

Aus diesem Grund sterben die Erreger. Dieses Medikament ist auch wirksam gegen Bakterien, die zur Entstehung von Pilzrezidiven beitragen. Diese Maßnahme hilft, das Risiko von Komplikationen zu vermeiden.

Microderil ist in Form einer Creme und Lösung erhältlich. Die Creme wird zur Behandlung von hefeartigem Pilz verwendet, der die Nagelplatte, die Haut und die Schleimhäute beeinflusst. Die Lösung wird eingesetzt, wenn die behandelte Fläche reichlich mit Haaren bedeckt ist. Dies ist notwendig, damit die Wirkstoffe in alle Schichten der Dermis eindringen können.

Zu den Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels gehören:

  • das Vorhandensein einer individuellen Intoleranz gegenüber Naftifin;
  • Schwangerschaftszeit;
  • Stillzeit.

Da die Wirkung des Arzneimittels im Hinblick auf den Kinderkörper nicht vollständig verstanden wird, wird die Verwendung zur Behandlung von Pilzen bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen.

Während der Behandlung können Nebenwirkungen in Form von Trockenheit der Epidermis, Rötung und einem leichten Brennen auf der behandelten Fläche auftreten.

Trotz der Entwicklung einer großen Anzahl von Exoderil-Analoga ist es unmöglich, sie aufgrund des Risikos von Nebenwirkungen und Komplikationen unkontrolliert einzusetzen. Um sich vor den negativen Auswirkungen der Bestandteile von Medikamenten auf den Körper zu schützen, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Günstige Exoderyl-Analoga

Das Medikament Exoderil in Form einer Lösung oder Creme ist eines der beliebtesten Arzneimittel zur lokalen Behandlung von Fuß- und Nagelmykosen. Aufgrund des schnellen Symptomentzugs und der hohen Sicherheit nehmen beide Freisetzungsformen die führende Position unter ähnlichen Mitteln ein. Ihre hohen Kosten (450-600 Rubel pro Packung) zwingen jedoch viele Patienten, sich für günstigere, aber nicht immer wirksame Medikamente zu entscheiden. Lassen Sie uns überlegen, wie Sie billige Analoga von Exoderil für Nägel und Haut an den Beinen wählen können, die der Wirksamkeit des importierten Arzneimittels nicht nachstehen.

Beschreibung und Freigabeformular

Der Hauptwirkstoff von Exoderil ist Naftifinhydrochlorid, das zur Klasse der Allylamine gehört - synthetische Antimykotika, die gegen die meisten pathogenen Mikroorganismen wirken, die Pilzinfektionen verursachen. Bei äußerlicher Anwendung dringt die Komponente schnell in die Dicke des betroffenen Gewebes ein und reichert sich im Stratum Corneum der Haut, der Haarfollikel und der Nägel an. Der Wirkungsmechanismus von Naftifin-Derivaten besteht darin, die Synthese von Komponenten zu unterdrücken, die die Basis der Proteinmembran des Pilzes bilden, bei gleichzeitiger Zerstörung seiner Zellen, was die ausgeprägte fungistatische und fungizide Wirkung des Wirkstoffs erklärt.

Exoderil hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung, die zur schnellen Linderung der unangenehmen Symptome des Pilzes und zur Beseitigung von Sekundärinfektionen beiträgt. Selbst bei langfristiger Anwendung auf großen Hautpartien dringt Naftifin nicht mehr als 3 - 6% in den allgemeinen Blutkreislauf ein, wodurch das Medikament keine systemische Wirkung auf den Körper hat und praktisch keine Kontraindikationen aufweist.

Antimykotikum mit einer Wirkstoffkonzentration von 1% ist in zwei Formen erhältlich:

  1. Die Lösung ist eine klare, farblose Flüssigkeit mit einem starken Geruch von Ethylalkohol, der in dunkle Glasflaschen von 10 oder 20 ml gegossen wird, die mit einem Tropferdeckel ausgestattet sind.
  2. Creme von weißer Farbe von einheitlicher Konsistenz mit schwachem Spiritgeruch, verpackt in Aluminiumtuben für 15 oder 30 g.

Bei der Behandlung des Nagelplattenpilzes ist es effizienter, Exoderil-Lösung zu verwenden und die Symptome einer Interdigitalmykose und anderer Fußhautläsionen zu beseitigen - ein Präparat in Form einer Creme.

Analoga der Droge

Ein komplettes Synonym für Exoderil ist das in Russland hergestellte Medikament Micoderil, das fast dem Original entspricht. Das Tool ist auch in Form einer 1% igen Lösung oder Creme erhältlich und enthält als Wirkstoff Naftifinhydrochlorid.

Billigere Analoga des Antimykotikums werden auf der Basis anderer synthetischer Antimykotika hergestellt, deren Wirksamkeit mit dem Original identisch ist. Durch das Ausbleiben von Nebenwirkungen und systemischen Auswirkungen auf den Körper können Sie Exoderil ohne Gesundheitsschäden ersetzen. Betrachten Sie einige der beliebtesten Medikamente.

Analoga der Lösung

Zubereitungen in Form einer Lösung oder von Tropfen werden häufig zur Behandlung von Onychomykose verwendet. Aufgrund der flüssigen Form dringen die Bestandteile der Zubereitungen tief in die betroffenen Gewebe ein, einschließlich des subungualen Raums, und werden in Richtung der Ausbreitung der Pilzinfektion aufgenommen. Die meisten Arzneimittel sind mit Tropfflaschen für die einfache Anwendung und Abgabe ausgestattet.

Die folgenden billigen Analoga der Exoderil-Lösung finden Sie in den Apothekenregalen (der Durchschnittspreis kann je nach Region variieren):

  • Nitrofungin (250 Rubel) ist eine grünlich-gelbe Flüssigkeit, die nach Ethanol riecht und 1% Chlornitrophenol enthält. Das Medikament wird 2-3 mal täglich für 4-6 Wochen auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Bei Reizung darf die Lösung im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt werden.
  • Terbinafin (200 Rub.) Ist eine klare Flüssigkeit auf Allylaminbasis, die mit einem Spray in Flaschen abgefüllt wird. Es wird empfohlen, die Nägel 1-2-mal täglich zu sprühen, die durchschnittliche Therapiedauer beträgt 2 Wochen. Laut Patientenbewertungen ist es eines der effektivsten und bequemsten, Exoderil-Analoga für Nägel zu verwenden.
  • Bifosin (60 Rubel) - klare Flüssigkeit auf der Basis von Bifonazol. Die Lösung wird 3 Wochen lang täglich auf der Oberfläche der Nagelplatten verteilt.

Analoga von Sahne

Zur Behandlung von Pilzläsionen der Haut an den Beinen können preiswerte Exoderilcremeanaloga verwendet werden:

  1. Auf der Grundlage von Terbinafin - Fungerbin (320 Rubel), Exifin (250 Rubel), Terbizil (220 Rubel), Lamikon (200 Rubel). Die Creme wird 2 Wochen lang 1-2-mal täglich auf die betroffenen Fußbereiche verteilt.
  2. Basierend auf Natamycin, Pimafucin (270 Rubel), Primafungin (200 Rubel). Analoga in Form einer Creme werden bis zu 4-mal täglich auf die Haut der Füße und Nagelplatten aufgetragen. Der Therapieverlauf wird individuell ausgewählt.
  3. Auf der Grundlage von Sertaconazol - Zalain (320 Rubel). Die Creme wird über das betroffene Gewebe verteilt und erfasst die gesunde Haut zweimal täglich 2-4 Wochen lang.
  4. Basierend auf Miconazol-Mikogel (100 Rub.). Analog zu Exoderil in Form eines Gels wird zweimal täglich über die Haut der Füße verteilt. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 2 bis 4 Wochen, bei einem persistierenden oder komplizierten Verlauf der Pathologie wird die Therapie auf 5 bis 6 Wochen verlängert.

Alle diese Analoga dringen nicht in den allgemeinen Blutkreislauf ein und haben keine systemische Wirkung. Um ein stabiles Ergebnis zu erzielen, müssen Sie Ihre Füße vor dem Auftragen 15 - 20 Minuten in heißem Wasser dämpfen, gründlich trocknen und mit einer Schleiffeile bearbeiten. Um ein Wiederauftreten und eine Selbstinfektion zu vermeiden, sollten die Hände vor und nach dem Eingriff gründlich mit Wasser und Seife gewaschen werden. Die Schuhe sollten regelmäßig desinfiziert werden. Socken sollten regelmäßig gewechselt werden.

Bei Abwesenheit eines sichtbaren Effekts nach Abschluss der Therapie muss ein Arzt konsultiert werden, um die genauen Ursachen für die Pathologie und die Verschreibung anderer Arzneimittel zu ermitteln.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Ausländische und russische Analoga von Exoderil sind bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Antimykotikums kontraindiziert. Antimykotika werden kleinen Kindern während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei einigen schweren Krankheiten mit Vorsicht verschrieben.

Zu den Nebenwirkungen zählen lokale Reizungen in Form von Juckreiz, Peeling, Ödemen, Hautausschlägen und schmerzhaften Empfindungen beim Drücken. Weniger häufig werden häufige allergische Reaktionen, Urtikaria, diagnostiziert. Die Nebenwirkungen sind reversibel und verschwinden vollständig, nachdem der Drogenkonsum eingestellt wurde.

Für eine wirksame Behandlung des Nagelpilzes und der Fußhaut können Sie preiswerte Exoderil-Analoga verwenden. Moderne Mittel in Form einer Creme oder Lösung (Tropfen, Spray) haben eine ausgeprägte fungizide und fungistatische Wirkung gegen pathogene Mikroorganismen und können zur Prophylaxe eingesetzt werden. Konsultieren Sie vor der Verwendung einen Arzt.

Exoderil - billige Analoga, der Preis für russische und importierte Substitute

Exoderil ist ein Antimykotikum zur Verwendung in der Dermatologie. Der Wirkstoff des Produkts ist Naftifin. Es zerstört die Zellmembranen von Pilzen, hemmt deren weitere Verbreitung und führt zum Tod. Das Medikament des österreichischen Pharmakonzerns ist wirksam, aber recht teuer. Daher ist es ratsam, die billigeren Substitute in Zusammensetzung oder Wirkung ähnlich zu betrachten und ihre Kosten in Apotheken zu bewerten.

Was kann Exoderil ersetzen? Liste der Analoga zu einem erschwinglichen Preis.

Das Medikament wird zur Behandlung von Pilzinfektionen der Haut, Onychomykose, Pitya und Juckreiz verwendet. Das Gerät hat eine antibakterielle Wirkung und reduziert Entzündungen schnell.

Hersteller des Arzneimittels ist der österreichische Pharmakonzern Sandoz.

Die Kosten für Medikamente in Online-Apotheken unterscheiden sich je nach Volumen und Art der Freisetzung:

  • Creme Exoderil 1%, 15 g Preis (apteka.ru, Moskau) - 487 Rubel, 30 g - 752 Rubel;
  • Exoderillösung 1%, 10 ml - 543 Rubel, 20 ml - 962 Rubel, 30 ml - 1349 Rubel.

Mikoderil (russisches Generikum mit dem gleichen Wirkstoff)

Mikoderil ist das beliebteste russische Analogon von Exoderil, hergestellt von Pharmstandard-Leksredstva OJSC.

Generisches Produkt in folgender Form hergestellt:

  • Mikroderillösung 1% 10 ml - Preis von 400 bis 480 Rubel, 1% 20 ml - von 750 bis 800 Rubel;
  • Creme Microderil 1% 15 g - von 340 bis 360 Rubel.

Naftifin, ein Bestandteil des Arzneimittels, wirkt sich auf Dermatophyten, Schimmelpilze und Sporotrihum aus und wirkt antimikrobiell gegen gramnegative und grampositive Bakterien. Microderyl wird zur Behandlung von Ringwürmern und Onisomykose eingesetzt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

In den meisten Fällen wird das Medikament gut vertragen. Manchmal können lokale allergische Reaktionen in Form von Rötung, Brennen und Reizung auftreten.

Es wird nicht empfohlen, Microderyl bei Überempfindlichkeit gegen seine Komponenten zu verwenden. Kann nicht bei offenen Wunden sowie zur Behandlung von Augen angewendet werden.

Batrafen

Batrafen - Antimykotikum, breites Spektrum. Das Medikament wird von der indischen Firma Aventis Pharma LTD hergestellt. Es gibt verschiedene Arten von Emissionsfonds, die sich im Preis unterscheiden:

  • Batrafenlösung 1%, 20 ml - Kosten zwischen 350 und 400 Rubel;
  • Creme Batrafen 1%, 15 g - von 390 bis 450 Rubel;
  • Nagellack Batrafen 3 g - von 2000 bis 2500 Rubel.

Cyclopirox ist der Hauptwirkstoff des Arzneimittels. Er bekämpft Dermatomyceten, Hefen und Schimmelpilze. Es kann auch mit den meisten gramnegativen Erregern und grampositiven Bakterien zurechtkommen.

Batrafen wird verwendet, um Mykosen der Haut, der Nägel und der Pilzvaginitis zu behandeln. Bei längerer Anwendung auf großen Hautflächen zieht es gut ein.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es wird nicht empfohlen, das Arzneimittel bei Überempfindlichkeit gegen dessen Bestandteile während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden. Das Tool wird nicht zur Behandlung von Kindern verwendet.

Bei der Anwendung von Batrafen können allergische Reaktionen wie Juckreiz, Brennen oder Abschälen der Haut auftreten.

Exo-Derm

Exo-Derm ist ein wirksamer und erschwinglicher Ersatz für Exoderil, der in der Ukraine LLC "Health" hergestellt wird. Medikamentenfreigabeformulare:

  • Exo-Derm 1% ige Lösung, 8 ml - Preis von 300 bis 320 Rubel;
  • Creme Exo-Derm 1%, 15 g - von 180 bis 250 Rubel.

Die Zusammensetzung enthält Naftifinhydrochlorid, das die Zellmembranen von Pilzen zerstört, indem es Ergosterol hemmt. Je nach Art der Pilze kann es sowohl fungizide als auch fungistatische Wirkungen zeigen. Generic beseitigt schnell Entzündungen und Juckreiz. Exo-Derm wird verwendet, wenn Haut, Nägel oder Kopfhaut von einem Pilz befallen sind.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Exo-Derm kann nicht für Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile verwendet werden. Es wird auch nicht empfohlen, bei offenen Wunden angewendet zu werden. Als Nebenwirkung können Hautrötungen im Anwendungsbereich, Juckreiz, Brennen und Trockenheit beobachtet werden.

Candide

Eine weitere Alternative mit einem anderen Wirkstoff. Der Hersteller des Medikaments ist eine indische Firma Glenmark. Es gibt verschiedene Formen dieser Wirkstofffreisetzung:

  • Candide Lösung 1%, 20 ml - Preis von 350 bis 420 Rubel;
  • Creme Candide 1%, 20 g - von 270 bis 300 Rubel;
  • Candide Pulver 1%, 30 g - von 340 bis 380 Rubel.

Der Wirkstoff von Candida ist ein billiges, aber wirksames Clotrimazol. Dieses Imidazol-Derivat zerstört die Zellmembranen von Pilzen und führt sie zum Tod. Das Medikament wirkt auf Dermatophyten, Hefe- und Schimmelpilze, gramnegative und grampositive Bakterien.

Candida wird verwendet, um Dermatophytose des Körpers und der Kopfhaut, Pityriasis versicolor, Candidiasis der Haut, Schleimhäute und Nagelmykose zu behandeln.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

In sehr seltenen Fällen kann das Gerät im Anwendungsbereich Juckreiz und Brennen verursachen. Diese Nebenwirkung selbst verschwindet bei längerem Gebrauch. Sie können Candide nicht verwenden, wenn eine Allergie gegen seine Bestandteile vorliegt.

Nitrofungin

Preiswertes, aber nicht weniger wirksames Gegenstück. Hersteller ist das tschechische Unternehmen Aivex-Pharmaceuticals.

Nitrfungin 1% Lösung, 25 ml - Preis von 280 bis 320 Rubel.

Der Wirkstoff von Nitrofungin ist Chlornitrophenol. Es hemmt das Wachstum von Dermatophyten, Hefepilzen, gramnegativen und grampositiven Bakterien.

Zur Behandlung von Trichophytie, Dermatophytose, Mikrosporie, Candidiasis. Es hilft, Nagelpilzinfektionen, mykotisches Ekzem und Otomykose zu beseitigen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Praktisch nicht in die Haut aufgenommen, so treten Nebenwirkungen in sehr seltenen Fällen auf und können sich als Juckreiz, Reizung, Trockenheit oder Rötung äußern. Es wird nicht empfohlen, es mit einer hohen Empfindlichkeit für die herzustellenden Komponenten zu verwenden.

Befosin (Russland)

Bifosin ist ein Antimykotikum, das einen guten Ersatz für Exoderil darstellt. Produzent von JSC Sintez Russia. Das Tool wird in folgender Form produziert:

  • Bifosin-Lösung 1%, 15 ml - Preis von 65 bis 80 Rubel;
  • Creme Bifosin 1%, 30 g - von 75 bis 80 Rubel.

Der Wirkstoff ist Bifonazol. Es ist wirksamer gegen Dermatophyten, Hefe- und Schimmelpilze. Bifosin wird für die Candidiasis der Haut, der Nägel und des Genitals, des Ringwurms, des interdigitalen Windelausschlags und der Hyperhidrose der Füße verwendet.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bifosin ist gut verträglich und verursacht sehr selten allergische Reaktionen. Es kann nicht für Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile und für die Behandlung von Kindern unter 2 Jahren verwendet werden.

Clotrimazol

Dieses Medikament ist eine günstige Alternative zu dem Antimykotikum Exoderil, das fast jede Apotheke bieten kann. Clotrimazol wird von mehreren in- und ausländischen Pharmaunternehmen hergestellt.

Sie können Clotrimazol in Form einer Creme oder Salbe kaufen. Der Preis liegt zwischen 15 und 150 Rubel, je nachdem, wo es hergestellt wurde.

Clotrimazol bezieht sich auf Imidazolderivate. Er bekämpft erfolgreich Schimmelpilze und dimorphe Pilze, Dermatophyten und Actinomyceten. Verwenden Sie ein Mittel zur Behandlung von Mykosen der Haut, der Nägel und der Schleimhäute.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Anwendung bei Überempfindlichkeit ist kontraindiziert. Clotrimazol hat praktisch keine Nebenwirkungen. In seltenen Fällen kann es im Anwendungsbereich zu Rötungen der Haut oder zu Juckreiz kommen. Sie verschwinden von selbst mit der weiteren Verwendung der Droge.

Die Preise der aufgelisteten Vertreter in Städten wie Moskau und St. Petersburg können sich von denen in anderen Regionen Russlands unterscheiden.

Günstige russische Analoga von Exoderil

Das Medikament Exoderil beseitigt Pilzerkrankungen. Es wird von einem Arzt für flechtenfarbene, mykotische, ringworm, kutane Candidiasis, Pilzinfektionen im Interdigitalbereich verschrieben. Es wird in Form einer Lösung und Creme hergestellt. Es kann durch andere billige Analoga ersetzt werden.

Die Nebenwirkungen von Exoderil äußern sich in allgemeinen Hautirritationen sowie allergischen Reaktionen.

Creme- und Exoderillösung aus Nagelpilz sind in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Mit allergischen Manifestationen an den Komponenten des Werkzeugs.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Bei einer Infektion an einer offenen Wunde.

Verwenden Sie Exoderil Solution und Exoderil Cream für Minderjährige mit Vorsicht.

Gebrauchsanweisung

Nachdem Sie den betroffenen Bereich mit einem Medikament behandelt haben, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Wenn das Präparat in die Augen oder auf eine offene Wunde gerät, spülen Sie diesen Bereich sofort mit klarem Wasser aus. Nach der Anwendung ist das Medikament nicht wert, verbunden zu werden.

Analoga von Exoderil für Nägel: Binafin, Micoderil, Lotseril sowie Analoga von Exoderil für Nägel in Form von Lacken: Batrafen, Oflomil, Fonzhial.

Die billigen russischen Analoga Exoderil werden unten diskutiert. Dazu gehören die folgenden Produkte: Micoderil, Naftifin, Clotrimazol, Lamisil, Fungerbin, Fetimin.

Mikoderil

Microderil ist ein billiges russisches Analogon von Exoderil für Nägel. Wirksame Medizin gegen Pilz mit minimalen Nebenwirkungen. Es enthält 1% Naftifinhydrochlorid, Wasser, Ethanol und Propylenglykol.

Das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von Hautkandidose, Hautinfektionen pilzlichen Ursprungs, Pityriasis, Interdigitalzonenpilz, Onychomykose (Nagelpilz), Hyperkeratose.

Mikoderil, einer der wenigen, dringt problemlos mit reichlichem Haar in die Kopfhaut ein.

Wenn eine Person einen Nagelpilz hat, sollte der infizierte Bereich, dh die Nägel, geschnitten und gesägt werden. Drops Micoderil empfiehlt, zweimal täglich anzuwenden. Tragen Sie sie auf die Haut auf, um den gesamten betroffenen Bereich und einen Zentimeter in der Nähe zu bedecken. Das Verfahren wird solange durchgeführt, bis ein gesunder Nagel wächst. Es wird auch empfohlen, das Arzneimittel für weitere 14 Tage zur vollständigen Heilung anzuwenden.

Bei Mykosen der Haut sollte der infizierte Bereich vor der Verwendung des Arzneimittels gewaschen und getrocknet werden. Tragen Sie das Arzneimittel einmal täglich auf den infizierten Bereich und einen Zentimeter in der Nähe auf. Wenn die Symptome vorüber sind, sollte die Anwendung von Mieoderil um weitere 14 Tage verlängert werden, um Rückfälle zu vermeiden.

Gegenanzeigen des Medikaments sind:

  • Überempfindlichkeit gegen das Mittel.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Alter bis 18 Jahre.

Der Durchschnittspreis dieses Medikaments beträgt 404 Rubel.

Bewertungen dieser billigen Analogon von Exoderil-Lösung sind ziemlich gut.

Naftifine

Naftifin-Hydrochlorid ist ein wirksames antimykotisches Medikament, synthetisch als Ersatz für Exoderil, gehört zur Gruppe der Alkylamine.

Therapeutikum wird in Tropfen und in Form eines Gels (Creme) hergestellt. Naftifin ist für die Anwendung bei Flechten, Hautmykosen, Soor und Candidiasis der Haut, Pilzinfektionen, Onychomykose und Dermatomykose indiziert.

Dieses Exoderil-Analogon für Nägel hat unterschiedliche Wirkungen: antimykotisch, entzündungshemmend, antibakteriell und reduziert auch den Juckreiz.

Bevor Sie Naftifina anwenden, sollten Sie die Gebrauchsanweisung lesen, da dies Kontraindikationen hat:

  • Verwendung auf offenen kontaminierten Standorten.
  • Allergische Reaktionen auf eine der Substanzen des Arzneimittels in seiner Zusammensetzung.
  • Personen unter 18 Jahren.
  • Die Zeit der Geburt und Stillzeit.

Nach der Verwendung des Arzneimittels können Nebenwirkungen auftreten: Trockenheit, Brennen, Rötung und Entzündung der Haut. Bei Manifestation mindestens eines der aufgeführten Symptome sollte die Behandlung abgebrochen werden.

Die Preise für Naftifine liegen zwischen 250 und 600 p.

Da dieses Tool in den billigen Analoga von Exoderil enthalten ist, sind die Bewertungen der Personen, die dieses Medikament erlebt haben, überwiegend positiv. Da allergische Reaktionen und Nebenwirkungen nicht sehr oft beobachtet werden.

Clotrimazol

Clotrimazol - ein billiger Ersatz für Exoderil, der in Russland hergestellt wird, wird zur Behandlung von Pilzen eingesetzt. Billiges Analogon wird in Form einer homogenen weißen Salbe hergestellt, die einen leichten Geruch hat. Der Hauptwirkstoff in der Zubereitung ist Clotrimazol.

Das Medikament ist angezeigt für:

  • Pilzinfektionen der Haut, verursacht durch verschiedene Pilzarten;
  • Windeldermatitis, weißer Sockel;
  • mehrfarbige Flechten und Erythrasma;
  • entzündliche Prozesse des äußeren Ohres und diffuse Otitis.

Die Behandlungsdauer beträgt je nach Erkrankung 1 Woche bis 1 Monat.

Das Medikament wird in den folgenden Fällen nicht unbedingt empfohlen:

  1. Bei einer allergischen Reaktion auf das Medikament.
  2. Während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Während der Schwangerschaft oder Stillzeit kann das Medikament von einem Spezialisten verordnet werden, wenn das Medikament dem Körper der Frau mehr Nutzen bringt. Die Anwendung einer Clotrimazolsalbe ist jedoch unter Aufsicht eines Arztes erforderlich.

Unter den Nebenwirkungen emittieren:

  • verschiedene Hautausschläge;
  • geschwollen;
  • bei Überempfindlichkeit gegen die Arzneimittelsubstanzen - anaphylaktischer Schock;
  • Urtikaria;
  • schmerzhafte Empfindungen;
  • erhöhte Trockenheit der Haut;
  • allgemeine hautreizung.

Clotrimazol reduziert die Wirksamkeit von Nystatin, Natamycin und Amphotericin.

Die Rückmeldungen zum Medikament sind positiver als negativ. Da Clotrimazol leicht austauschbar ist und auch eine schnelle Resorption aufweist, sei es im Nagel oder auf der Haut.

Lamisil

Lamisil ist das russische Analogon von Exoderil, dessen Hauptsubstanz Terbinafinhydrochlorid ist. Das Medikament ist für die Behandlung von Nagelpilz bestimmt, hat eine fungizide, fungistatische Wirkung.

Lamisil-Tabletten, die für die folgenden Krankheiten verschrieben werden:

  • Pilzinfektionen der Haut;
  • weiße Pedera;
  • Mykose des Kopfes im Bereich reichlich vorhandener Haare;
  • Onychomykose.

Andere Arten des Medikaments werden verwendet für:

  • Flechten;
  • Windelausschlag aufgrund der Vermehrung von Pilzen;
  • Mykose aufhören.

Die betroffene Stelle vor dem Auftragen spülen und trocknen. Nicht nur auf die Mitte zu setzen, sondern auch auf Zentimeter herum. Verfahren, bis zu zweimal am Tag zu machen.

Lamisil darf nicht bei Personen angewendet werden, die Terbinafin oder andere Verbindungen des Medikaments nicht vertragen.

Verwenden Sie alle Lamisil-Sorten sorgfältig für Tumore, endokrine Erkrankungen sowie Alkoholabhängigkeit. Unter der Aufsicht eines Spezialisten wird der Agent bei der Entwicklung von Nierenversagen eingesetzt.

Lamisil-Bewertungen beschreiben in der Regel seine hohen und schnellen antimykotischen Wirkungen.

Funterbin

Dieses Medikament ist ein Medikament gegen Pilzerkrankungen jeglicher Lokalisation. Fungerbin - Exoderil-Analogon.

Es wird verschrieben bei seborrhoischer Dermatitis, Dermatophyten bei glatter Haut, Inguinal-Athleten-Krankheit, Pityriasis, Haut-Candidiasis, zur Vorbeugung von Pilzkrankheiten und bei Mykosen der Füße.

Fungerbin in Form von Medikamenten zur äußerlichen Anwendung ist kontraindiziert bei:

  1. Wenn schwangerschaft
  2. Kinder bis 12 Jahre.
  3. Bei allergischen Reaktionen auf Stoffe in der Zubereitung.

Die Tabletten der betreffenden Medikamente werden nicht verwendet:

  1. Während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  2. Im Alter von 3 Jahren.
  3. Bei Erkrankungen der Leber und Nierenversagen in chronischer Form.
  4. Wenn Sie allergisch gegen Fungaster sind.

Wenn die Dosierung der Tabletten nicht beobachtet wird, können dyspeptische Symptome auftreten, wie z. B. eine Geschmacksverletzung, Thrombozytopenie, Agranulozytose, Neuropenie, Lymphopenie, Anorexie, Völlegefühl, schmerzhafte Empfindungen im Epigastrium und einige andere.

Fungerbin-Creme kann in Apotheken mit durchschnittlichen Kosten von 334 Rubel (billiger als Exoderil) gefunden werden.

Fetimin

Fetimin - Antimykotikum, das russische Äquivalent von Exoderil. Naftifin fungiert als Wirkstoff dieses Werkzeugs. Verfügbar in Form von Tropfen und in Form einer Creme.

Das Medikament wird für solche Krankheiten verschrieben:

  • Pityriasis versicolor;
  • Haut Candidiasis;
  • Dermatophytose.

Fetimin-Tropfen und Creme sind bei Überempfindlichkeit gegen diese Arzneimittel, in Gegenwart offener Pilzläsionen, während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern kontraindiziert.

Generisches Exoderil wird äußerlich auf die zuvor gewaschene und getrocknete infizierte Stelle aufgetragen. Das Verfahren sollte einmal täglich durchgeführt werden.

Lassen Sie nicht zu, dass Fetimin in offene Wunden und Augen gelangt, und es wird strengstens empfohlen, das Produkt nicht ohne ärztliches Rezept zu verwenden.

Günstige Analoga Exoderila sind aufgrund der relativ niedrigen Kosten und der guten Effizienz sehr beliebt.

Von einer kleinen Anzahl von Bewertungen zum Einsatz von Exoderil sind einige von ihnen positiv. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Medikament ziemlich effektiv ist, so dass die Pilzerkrankung in kurzer Zeit geheilt werden kann. Bewertungen sagen auch, dass in den meisten Fällen keine Wiederholung beobachtet wurde. Günstige Analoga Exoderila nicht schlechter als die Anzahl der positiven Bewertungen.


Artikel Über Enthaarung

Schleimbeutelentzündung

Salben für starke Prellungen

Schleimbeutelentzündung

Entzündung des Schiffes

Schleimbeutelentzündung

Behandlung von Hefe bei Frauen