Erysipel der Füße Antibiotika

Wichtig zu wissen! Es gibt ein wirksames Mittel gegen Ekzeme, Entzug, Juckreiz und Dermatitis! Lesen Sie, was Dr. Sergey Rykov empfiehlt......

Wenn der Arzt eine Diagnose von Erysipel stellt, wird die Behandlung mit Antibiotika zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten.

Gemäß den Statistiken nimmt Erysipel unter den häufigsten Infektionskrankheiten den 4. Platz nach akuten Atemwegserkrankungen, Infektionen des Gastrointestinaltrakts und Hepatitis ein.

Erysipel ist eine infektiöse Entzündung der Haut, seltener Schleimhäute. Meistens erscheint es als Folge einer Infektion mit Streptokokken der Gruppe A durch direkten Kontakt (Risse, Schürfwunden, Wunden, Prellungen, Hautentzündung). Die Krankheit wird verschlimmert, wenn sie provozierenden Faktoren ausgesetzt wird, beispielsweise mit einem geschwächten Immunsystem.

Alle Hautpartien können zu Läsionen führen. Häufig sind Erysipel der Füße und Hände, seltener der Kopf und das Gesicht. Erysipel an den Beinen (Füßen, Beinen) führt zu einer Verletzung des Lymphstroms ("Elephantiasis"), zu eitrigen Entzündungen der Haut und zu einem Rezidivrisiko.

Die wirksamste Methode zur Vorbeugung von Erysipel am Bein und an anderen Hautbereichen ist die Einhaltung der Hygienevorschriften.

Bei der Infektion werden Antibiotika zur Behandlung von Infektionsentzündungen eingesetzt, die pathogene Mikroorganismen (Krankheitsprichinie) zerstören und deren Ausbreitung verhindern.

Antibakterielle Therapie

Erysipel ist eine schwere Erkrankung, die durch das Bakterium Streptococcus pyogenes verursacht wird. Um eine Erysipel-Infektion an den Beinen oder anderswo zu behandeln, beginnen Sie mit Antibiotika. Der Verlauf der Antibiotika-Therapie wird abhängig von der Schwere der Erkrankung, der Läsion, dem antibakteriellen Arzneimittel und der Verträglichkeit des Arzneimittels für Patienten berechnet. Nach Beginn der Antibiotika nehmen die Anzeichen von Erysipel der Haut ab und die Temperatur normalisiert sich. Medikamente müssen zu einem bestimmten Zeitpunkt eingenommen werden.

WIR EMPFEHLEN!

Ein einfacher Weg, um Juckreiz und Dermatitis loszuwerden! Das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten! Unsere Leser haben bestätigt, dass sie diese Methode erfolgreich anwenden. Nachdem wir es sorgfältig studiert hatten, beschlossen wir, es mit Ihnen zu teilen.

Für die Behandlung von primären Erysipel verwendet antibakterielle Medikamente 1-2 Generation. Bei wiederkehrendem Erysipel wird der Einsatz von Antibiotika mit einem breiteren Wirkungsspektrum empfohlen, die nicht zur Behandlung früherer Rückfälle verwendet werden. Unter Bedingungen der Poliklinik werden die Medikamente oral eingenommen, und bei stationärer Behandlung ist eine parenterale Verabreichung angezeigt. Penicilline und Cephalosporine werden zur Behandlung von Erysipelas verwendet.

Penicillin-Produkte

Sie sind die ersten wirksamen Medikamente gegen schwere Krankheiten. Der Wirkmechanismus von Penicillin besteht in Kontakt mit der Enzymmembran der Bakterien und der anschließenden Zerstörung von Streptokokken.

1. Benzylpenicillin (Natrium- und Kaliumsalze) wird intramuskulär oder subkutan in den Fokus des Läsionserysipelas injiziert. Das Antibiotikum wird schnell von der Injektionsstelle in das Blut aufgenommen und ist in biologischen Flüssigkeiten und Geweben gut verteilt. Die Behandlung wird von 7 Tagen bis zu einem Monat berechnet. 2. Benzathinbenzylpenicillin (Bicillin, Benzicillin, Retarpen, Extensillin) wird verschrieben, um wiederkehrende Erysipelas drei Monate lang einmal im Monat zu verhindern. 3. Phenoxymethylpenicillin (v-Penicillin slovakofarma, Ospin, Pocken 750) wird oral in Form einer Tablette oder in flüssiger Form eingenommen. Die Dauer der Behandlung reicht von 5 (primäre Entzündung) bis 10 Tage (Rückfall).

Zubereitungen der natürlichen Untergruppe Penicillin erzeugen keine hohen Konzentrationen im Blut. Sie sind für mildes bis mäßiges Erysipel angegeben.

Verwendung von Cephalosporinen

Antibiotika dieser Klasse haben eine hohe bakterizide Aktivität und eine geringe Toxizität.

1. Vorbereitungen zur oralen Verabreichung:

Cefalexin (Keflex, Ospexin, Palerex, Solexin, Felexin, Cefaclen); Cefuroxim, Cefaclor (alpha-Acetat, vertsef, cyclo); Cefixim (Ixim, Pancef, Suprax, Ceforal, Cefspan); Ceftibuten (Cedex).

2. Vorbereitungen für die parenterale Verabreichung:

Ceftriaxon (Biotrakson, Ifitsef, Lendatsin, Longazef, Oframaks, Rotsefin, Torotsef, Trokson, Fortsef, Cefakson, Cefatrin, Ceftriabol); Cefepim (Maxipim); Cefotaxim (Duatax, Intrataxim, Kefotex, Claforan, Litoran, Oritax, Talcef, Cetax, Cefosin, Ceftax); Cefuroxim (Aksetin, Zinkatsef, Ketocef, Multisef, Supero, Cefuksim, Cefurabol, Zinnat); Cefazolin (Antsef, Zolin, Kefzol, Natsef, Oryzolin, Orpin, Cezolin, Cefaprim, Cefoprid); Ceftazidim (Biotum, Vice-Fef, Kefadim, Myrocef, Tizim, Fortazim, Fortum, Cefazid, Ceftidin); Cefoperazon (Dardum, Operade, Sulperazon, Tseperon, Cefoperus).

In destruktiven Formen von Erysipelas sind neben Streptokokken häufig andere pathogene Bakterien beteiligt - Staphylokokken, Enterobakterien.

Im Falle einer Komplikation des Krankheitsverlaufs sollten Antibiotika einer höheren Generation in die Behandlung einbezogen werden, z. B. Makrolid- und Fluorchinol-Medikamente.

Makrolidzubereitungen

Antibakterielle Wirkstoffe dieser Gruppe wirken bakteriostatisch und in erhöhter Dosierung sowie bakterizid. Makrolide unterbrechen die Proteinsynthese in der Mikrobenzelle, stoppen das Wachstum und die Entwicklung von Bakterien, was zu deren Tod führt.

Zur Makrolidgruppe gehören die folgenden Medikamente:

1. Erythromycin (Sinerit, Eomycin, Hermicit) - Das Medikament wird oral bei einem Erythem (eine Stunde vor den Mahlzeiten) eingenommen oder in einer isotonischen Lösung intravenös verdünnt. Bei Kindern, die älter als 1 Monat sind, ist eine rektale Verabreichung möglich. Erythromycin kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. 2. Clarithromycin (Klabaks, Klacid, Kriksan, Fromilid) - orale Verabreichung oder intravenöse Verdünnung. Im Gegensatz zu Erythromycin wird das Antibiotikum nicht bei Kindern unter sechs Monaten während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet. 3. Azithromycin (Azivok, Azitrotsin, Zimaks, Zitrolit, Sumazid, Sumamed) wird einmal täglich eine Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Im Gegensatz zu Erythromycin ist es besser verträglich, eine kurze Behandlungsdauer ist möglich (3-5 Tage). 4. Spiramycin (Rovamycin) ist ein natürliches Antibiotikum zur oralen oder intravenösen Verabreichung mit Verdünnung in isotonischer Lösung und Glukose. Es wird gegen Erythromycin-resistente Streptococcus angewendet. 5. Josamycin (Vilprafen) und Midekamitsin (Macropen) - Antibiotika-Tabletten zur oralen Verabreichung sind beim Stillen kontraindiziert.

Verwendung von Fluorchinolen

Antibiotika der Fluorchinol-Klasse besitzen antimikrobielle Wirkung und bakterizide Wirkung (sie zerstören die DNA von Bakterien). Für Medikamente in dieser Gruppe gehören:

1. Ciprofloxacin (Alzipro, Basijen, Zindolin, Microflox, Rhitsyp, Tsiprolet, Tsipromed, Cyfran, Ekocifol) werden oral intravenös verwendet. Es wirkt auf Bakterien sowohl während der Fortpflanzung als auch in Ruhe. 2. Pefloxacin (Abactal, Peflacin, uniclef) wird oral und intravenös durch langsame Infusion verwendet.

Tetracyclingruppe

Diese Antibiotika-Gruppe wirkt bakteriostatisch auf Streptokokken bei der Behandlung von Erysipel. Sie hemmen die Proteinsynthese, die für den Bau neuer Bakterienzellen benötigt wird. Die Tetracyclingruppe von Antibiotika umfasst:

1. Tetracyclin wird oral (eine Stunde vor den Mahlzeiten) und lokal an Erysipel-betroffenen Hautpartien eingenommen. 2. Doxycyclin (Bassado, Vibramycin, Doxal, Doksilan, Xedocin, Unidox) wird oral oder intravenös angewendet.

Die Ernennung von Chloramphenicol

Ein Antibiotikum stört die Synthese des Proteins, das zum Aufbau von Bakterienzellen benötigt wird. Es wird innen angewendet, die Therapiedauer beträgt 7-14 Tage, abhängig von der Form des Erysipelas. Zur lokalen Behandlung wird in der Zusammensetzung Salbenverbände verwendet.

Um die Wirksamkeit der Antibiotika-Therapie zu erhöhen und die Manifestationen allergischer Reaktionen in der Medizin zu reduzieren, wird sie zunehmend verschrieben:

1. Lymphotrope (endolymphatische) Verabreichung von Antibiotika durch Ableiten des Lymphstroms am Fußrücken, Anbringen eines Systems zur intravenösen Verabreichung und Einführen eines Katheters für das Arzneimittel. 2. Kombination mit Enzymtherapie. Enzympräparate (Wobenzym) reduzieren die Toxizität und Nebenwirkungen, erhöhen die Konzentration von Antibiotika im Brennpunkt der Entzündung.

Bei Erysipel sind frühzeitige Diagnose und korrekte Therapie sehr wichtig. Vergessen Sie nicht, dass bei der Diagnose "Becher" die Behandlung mit Antibiotika notwendig ist. Das Ergebnis der Zerstörung pathogener Bakterien wird durch visuelle Forschung und spezielle Analysen bewertet.

Und ein bisschen über die Geheimnisse...

Hatten Sie jemals Probleme mit Dermatitis oder Deprive? Beurteilen Sie die Tatsache, dass Sie diesen Artikel lesen - Sie haben viel Erfahrung. Und natürlich wissen Sie nicht aus erster Hand, was es ist:

Irritationen beim Aufwachen am Morgen mit einer anderen juckenden Plakette an einem neuen Ort, ständigem unerträglichem Juckreiz, strengen diätetischen Einschränkungen, Diäten wund, unebene Haut, Flecken….

Beantworten Sie jetzt die Frage: Passt es zu Ihnen? Kann man aushalten? Und wie viel Geld haben Sie bereits in eine unwirksame Behandlung „durchgesickert“? Das ist richtig - es ist Zeit, mit ihnen aufzuhören! Stimmen Sie zu? Deshalb haben wir beschlossen, ein Interview mit Elena Malysheva zu veröffentlichen, in dem sie detailliert das Geheimnis beschreibt, woher diese Probleme kommen und wie sie gelöst werden können. Lesen Sie den Artikel...

Erysipel ist eine Infektionskrankheit, bei der Haut, Schleimhäute und Lymphsystem durch beta-hämolytische Streptokokken der Gruppe A hervorgerufen werden.

Etiotropische Therapie

Bei der Behandlung von Streptokokken-Hautläsionen werden Arzneimittel mit bakterizider Wirkung bevorzugt.

Penicilline, Sulfonamide und Fluorchinolone haben die höchste Aktivität gegen beta-hämolytische Streptokokken.

Bei leichten Formen von Erysipelen werden Makrolide und Lincosamide verwendet.

Penicilline

Benzylpenicillin

Der Goldstandard der Behandlung.

Natürliche Penicilline haben eine ausgeprägte bakterizide Wirkung auf die Streptokokkenflora. Haben geringe Toxizität und erschwingliche Kosten.

Wird intramuskulär verwendet. Nicht wirksam bei oraler Einnahme (im Gastrointestinaltrakt zerstört).

Erwachsene ernennen 500.000 Einheiten bis zu sechs Mal am Tag, einen Kurs von bis zu 10 Tagen, mit einem leichten Verlauf des Erysipels. Bei einer mittelschweren Entzündung wird viermal täglich 1 Million IE verabreicht, bei schweren Erkrankungen kann die Tagesdosis auf 12 Millionen IE erhöht werden.

Kindern werden 50-100.000 U / kg verabreicht, aufgeteilt in vier Injektionen.

Tragen Sie Benzylpenicillinsalze auf:

Natrium; Kalium; Novocain.

Am Ende der Behandlung wird Bicillin-5 einmal intramuskulär verabreicht.

Bei Komplikationen und häufigen Rückfällen einer Streptokokkeninfektion (in der Regel Erysipel des Beins, die drei oder mehr Male im Jahr auftritt), wird das Medikament innerhalb von sechs Monaten einmal im Monat verwendet.

Nachteile

Zu den Nachteilen natürlicher Penicilline gehören das häufige Auftreten von allergischen Kreuzreaktionen sowie lokale Reizwirkungen (Hautausschlag und Juckreiz an der Injektionsstelle). Bei der Verschreibung hoher Dosierungen bei Kindern können Anfälle auftreten. Natürliche Penicilline werden nicht gleichzeitig mit Sulfonamiden und Allopurinol verschrieben. Benzylpenicillin wird nicht für Patienten mit Nieren- und Herzinsuffizienz empfohlen. Mit der Einführung von Kaliumsalz können Elektrolytstörungen (Hyperkaliämie), schwere Arrhythmien, Herzstillstand auftreten. Natriumsalz verursacht eine Verletzung der Kontraktionsfähigkeit des Myokards, verursacht Ödeme. Bei Nichtbeachtung der Technik des Einbringens (Einsteigens in das Gefäß) von Novocain-Salz können sich Ischämie und Gangrän der Extremität entwickeln. Um eine schnelle Wirkung der verordneten Therapie zu erzielen, werden Penicillin-Antibiotika für Erysipelien der Beine mit schwerem Grad mit Aminoglykosiden, Makroliden und Chloramfinecol kombiniert.

Phenoxymethylpenicillin (Megacillin)

Verfügbar in Pillenform, wirksam bei oraler Einnahme.

Es hat überwiegend antibakterielle und bakteriostatische Wirkung. Es wird für Erysipel der Hände der leichten Schwerkraft verwendet.

Nebenwirkungen umfassen dyspeptische Störungen und individuelle Unverträglichkeit des Arzneimittels.

Es wird bei Patienten mit Asthma mit Vorsicht verschrieben.

Die Wirksamkeit der Anwendung wird erhöht, wenn sie mit Nitrofuranderivaten (Furazolidon) kombiniert wird.

Amoxicillin / Clavulanat (Augmentin, Amoxiclav)

Für Erwachsene zweimal täglich 1 g ernannt.

Für Kinder bis 20-40 mg / kg wird die Tagesdosis in drei Dosen aufgeteilt.

Ältere Menschen haben ein Risiko für toxische Leberschäden. Es gibt Nebenwirkungen aus dem Gastrointestinaltrakt (Erbrechen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Durchfall).

Lesen Sie weiter: Ab 60 Rubel Preis und Wirksamkeit aller Analoga von Amoxiclav

Makrolide

Sie erzeugen eine hohe Konzentration im Gewebe, wodurch sie bei der Behandlung infektiöser Hautveränderungen wirksam werden. Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage.

Mit der / bei der Einführung von 30 mg / kg.

Die Medikamente werden von den Patienten in der Regel gut vertragen, weisen eine geringe Toxizität auf und rufen selten allergische Reaktionen und Dyspeptika hervor.

Diese Antibiotika werden für Erysipelas der Haut an den Beinen der leichten und mittelschweren, individuellen Penicillin-Unverträglichkeit verschrieben.

Linkosamide

Haben ein begrenztes Spektrum an bakteriostatischer Aktivität. Wirksam bei Streptodermie.

Praktisch keine allergischen Reaktionen, kann aber zu Antibiotika-assoziierter Diarrhoe führen.

Gut kombiniert mit Aminoglykosiden und Fluorchinolonen.

Empfohlene Anwendung Clindamycin (Klimitsin). Seine antimikrobielle Wirkung und Wirksamkeit bei Infektionen der Haut und des Weichgewebes ist höher als die von Lincomycin.

Erwachsene erhalten 300-450 mg viermal täglich für Kinder bis 25 mg / kg, geteilt durch das 3-4fache.

Aminoglykoside

Sie haben einen hohen Synergismus mit Penicillinen, ihre Kombination wird für bullöse Entzündungen des Unterschenkels verwendet.

Bei oraler Verabreichung praktisch nicht wirksam. Es wird eine intramuskuläre Verabreichung mit gleichzeitiger Verabreichung von Megacillin oder Augmentin in Tablettenform empfohlen

Aufgrund der hohen Toxizität basiert die Dosisberechnung für Aminoglykoside auf dem Gewicht des Patienten.

Bei älteren Menschen ist die Mindestdosis zu verwenden, da die altersbedingte Abnahme der Filtrationsfunktion der Nieren abnimmt.

Gentamicin wird einmal 3-5 mg / kg injiziert.

Die Behandlung wird unter der Kontrolle des Kreatininspiegels durchgeführt.

Cephalosporine

Die dritte Generation (Ceftriaxon) und die vierte Generation (Cefepime) weisen eine maximale Effizienz auf.

Sie werden von den Patienten gut vertragen, haben eine geringe Toxizität und sind für Patienten mit Niereninsuffizienz und schwangere Frauen zugelassen. Nicht bei Begleiterkrankungen der Gallenwege verschrieben.

Ceftriaxon und Cefepime werden verordnet: Erwachsene, 1 g zweimal täglich, Kinder 50-70 mg / kg bei 2 parenteralen Verabreichungen.

Sulfanilamide

Verwenden Sie nur Medikamente Co-Trimoxazol (Biseptol).

Sie werden im Magen-Darm-Trakt gut aufgenommen. Wirksam bei oraler Einnahme. Wird bei leichten erythematösen Entzündungen des Arms verwendet.

Lesen Sie weiter: Biseptol - vollständige Anweisungen für die Verwendung von Tabletten und Suspensionen

Antibiotika dieser Serie haben eine hohe Toxizität und verursachen häufig allergische Reaktionen und Dyspeptika. Kann bei Patienten mit Nieren- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen Hyperkaliämie verursachen.

Erwachsene ernennen zweimal täglich 960 mg.

Kinder 6-8 mg / kg in zwei Dosen.

Fluoronolone

Bei der Behandlung von Infektionen der Haut und der Weichteile werden Chinolone der zweiten (Ciprofloxacin) und dritten (Levofloxacin) Generation verwendet.

Lesen Sie weiter: Professionell über günstige Levofloxacin-Analoga mit Preisen

Selten verschrieben, aufgrund der großen Anzahl von Nebenwirkungen (Reservemedikamente für Penicillin-resistente Stämme).

Diese Medikamente können Photosensibilität der Medikamente, Sehnenentzündungen und ventrikuläre Arrhythmien verursachen.

Nicht gleichzeitig mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten angewendet (hohe Neurotoxizität, Anfälle auslösen).

Welche Antibiotika sind für schwangere Frauen mit Erysipel des Beins geeignet?

Penicillin-Präparate sind am effektivsten.

Bei Vorliegen ihrer individuellen Unverträglichkeit werden Makrolide verschrieben (Erythromycin, Josamycin). Verwenden Sie zur Behandlung schwerer Erysipelas eine Kombination von Makrolidtabletten mit parenteraler Verabreichung von Cephalosporinen.

Zusätzliche Behandlungen

Zur Entfernung von Vergiftungssymptomen wird ein reichliches Trinkverhalten von bis zu 2 - 2,5 Liter pro Tag empfohlen. In schweren Fällen wird die Entgiftung mit Ringer- und Glukoselösungen intravenös verabreicht.

Bei Erysipel des Beins ist während der gesamten Behandlungsdauer eine Bettruhe erforderlich.

Die betroffenen Gliedmaßen sind erhöht, um das Ödem und die Schmerzen zu reduzieren.

Zur Normalisierung der Temperatur, zur Verringerung von Ödemen und Schmerzen werden nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente verwendet (Diclofenac, Nimesulid, Ibuprofen).

NSAIDs sind bei hämorrhagischem Erysipel kontraindiziert.

Zur Verringerung des Juckreizes, der Verbrennung und der Stabilisierung der Durchlässigkeit der Gefäßwand wird eine Antihistamintherapie vorgeschrieben: Loratadin, Cetirizin, Diazolin. Heparin, Warfarin und Pentoxifyllin werden zur Kontrolle der Mikrozirkulation und der rheologischen Eigenschaften des Blutes unter der Kontrolle eines Koagulogramms verwendet. Bei schwerer, bullös-hämorrhagischer Form und häufigen Rezidiven mit Lymphostase (Elephantiasis der Extremität) werden Glucocorticosteroide (Prednison, Dexamethason) verschrieben. Bei der Entwicklung lokaler Komplikationen (Abszesse, Phlebitis, Phlegmone) sowie schwerer bullöser Formen (Drainage, große Blasen, tiefe Erosion) wird eine operative Behandlung empfohlen.

Blasen werden geöffnet, nekrotische Gewebeschnitte herausgeschnitten, Verbände mit flüssigen Antiseptika aufgebracht.

In der akuten Periode der Krankheit ist es verboten, Vishnevsky Salbe, Ichthyolsalbe und antibakterielle Salbe anzuwenden.

In Gegenwart von weinenden Geschwüren und Erosionen werden antiseptische Verbände mit Lösungen von 0,02% Furacilin, 0,05% Chlorhexidin und Wasserstoffperoxid aufgebracht.

Um die Mikrozirkulation und die Lymphdrainage zu normalisieren, werden physiotherapeutische Verfahren eingesetzt (superatemische Dosierungen der Ultraviolettbestrahlung und Lasertherapie).

Nach Abschluss einer Antibiotika-Therapie werden B-Vitamine und Probiotika zur Wiederherstellung der Darmflora vorgeschrieben.

Bei Erysipel des Beins wird nach Entfernung des akuten Prozesses empfohlen, elastische Strümpfe zu tragen, um die venöse und lymphatische Stagnation zu reduzieren.

Klassifizierung

Lokale Erscheinungsformen von Gesichtern können sein:

erythematös (Rötung, Brennen und Schwellung); erythematös-bullös (das Auftreten von Blasen mit transparentem Inhalt); erythematös-hämorrhagisch (wobei punktuelle Blutungen vor dem Hintergrund einer Hyperämie hervorstechen); Bullosa hämorrhagisch (Abflussblasen mit hämorrhagischem Inhalt).

Der Entzündungsprozess entwickelt sich akut und verläuft mit Symptomen einer schweren Vergiftung, Schüttelfrost, Fieber und vergrößerten regionalen Lymphknoten.

Charakteristikum: eine scharfe Begrenzung des Fokus der Hyperämie auf die Art der "Flammenzungen", deren Schwellung und Schmerzen.

Bevorzugte Lokalisierungen von Erysipelas sind:

Gesicht (primärer Prozess); Obere und untere Extremitäten (Rückfälle und wiederholtes Erysipel); Brustdrüsen, Perineum und Körper.

Merkmale von Streptokokkeninfektionen der Haut und der Weichteile

Gesunde Haut hat einen natürlichen Schutz gegen Krankheitserreger. Dafür sorgen der saure pH-Wert, das ständige Ablösen abgestorbener Zellen, die bakteriziden Eigenschaften mehrfach ungesättigter Fettsäuren und die antagonistischen Eigenschaften normaler Mikroflora, die das Wachstum von Bakterien verhindern.

Reduzierte Immunität, hormonelles Ungleichgewicht, das Vorhandensein chronischer Infektionen im Körper, die dauerhafte Schädigung der Haut führen zu einer Verletzung der Barriereeigenschaften und zum Auftreten von Entzündungen, die normalerweise mit Staphylo- und Streptokokkenflora einhergehen.

Bei Streptodermie sollte sofort eine systemische Antibiotikatherapie verordnet werden, eine lokale Behandlung ist nicht wirksam.

Im Gegensatz zu Staphylokokken, die Haarfollikel betreffen, wirken Streptokokken direkt auf der Haut und neigen zur schnellen Ausbreitung und Beteiligung am Prozess des Lymphsystems. Oft führen rezidivierende Erysipelas zu einer Unterbrechung der Lymphdrainage und zum Auftreten von Elephantiasis.

Artikel Autor:
Arzt für Infektionskrankheiten Chernenko A. L.

Lesen Sie weiter: Die Vorteile und Schäden von Antibiotika für den Körper

Erysipel ist eine gefährliche Erkrankung, die durch Streptokokken der Gruppe A hervorgerufen wird und sich durch eine Entzündung der Schleimhäute und der Haut auszeichnet. Am häufigsten sind Frauen älter als 40 Jahre betroffen.

Streptococcus schüttet Enzyme und Toxine aus, die auf menschliches Gewebe einwirken, und verursacht dadurch Entzündungen der Haut, meistens des Gesichts und seltener der Beine und Arme.

In den meisten Fällen erfolgt die Behandlung mit Hilfe einer Antibiotika-Therapie. In diesem Artikel werden die wichtigsten Antibiotika, die für Erysipel verwendet werden, und die Merkmale ihrer Aufnahme betrachtet.

Die Behandlung dieser unangenehmen Krankheit erfolgt mit Hilfe von Immunstimulanzien und einer Antibiotika-Therapie. Im Moment gibt es eine Vielzahl von Antibiotika, die Streptokokken bekämpfen können.

Wenn die Antibiotika-Therapie falsch gewählt wird, wird der Organismus vergiftet, der Erreger der Krankheit bleibt jedoch bestehen, wonach das Ödem einen chronischen Krankheitsverlauf annimmt.

Chronische Hautkrankheiten sind bis zu 6-mal pro Jahr gefährlich akut. Vor diesem Hintergrund kommt es zu einer Zerstörung des Lymphsystems, zum Versagen des Flüssigkeitsabflusses und zur Bildung von Elephantiasis. Dies ist mit der Entwicklung von Entzündungsprozessen mit der Freisetzung von Eiter verbunden, was zu einer Behinderung des Patienten führen kann.

Penicillin-Zubereitungen

Für die Behandlung von Erysipel werden Penicillin-Antibiotika immer noch häufig verwendet. In schweren Fällen der Krankheit werden Injektionen verwendet, in milderen Fällen genügen Tabletten.

Einige Medikamente dieser Gruppe zersetzen sich unter dem Einfluss von Magensaft und sollten daher nur als Injektion verwendet werden. Am häufigsten werden die folgenden Penicillingruppen zur Behandlung schwerer Staphylokokkeninfektionen eingesetzt:

Die Leber ist das Hauptorgan des menschlichen Körpers und nimmt die aktivste Rolle bei der Umwandlung von Medikamenten ein, die vom Menschen eingenommen werden. Deshalb ist es so wichtig, Ihre Leber nach oder während einer unfreiwilligen Gabe von Antibiotika mit Hilfe von...

Nafcillin Dies ist ein halbsynthetisches Mittel der 2. Generation, das wirksam gegen Streptokokken wirkt. Kinder werden bis zu 4-mal täglich intramuskulär oder intravenös verabreicht.

Die empfohlene Dosis beträgt je nach Alter und Gesundheitszustand des Kindes 50 bis 100 mg pro Tag. Bei einer schweren Infektion wird die Dosis auf 100 bis 200 mg pro Tag erhöht, wenn sie in 4 bis 6 Injektionen aufgeteilt wird. Erwachsene injizierten 500 mg bis 6-mal täglich intramuskulär injiziert, intravenös von 0,5-2 g mit 4-6 Einzeldosis.

Ampicillin intramuskulär oder intravenös verabreicht. Das Medikament wird langsam für etwa 3 Minuten verabreicht, wenn die Dosis 2 g überschreitet. Dann wird das Medikament getropft.

Kinder empfahlen eine Dosis von 50 bis 100 mg pro Tag pro 1 kg Körpergewicht. Bei Bedarf kann die Dosierung um das 2-fache erhöht werden. Erwachsene Ampicillin wird mit 0,25-0,5 Gramm verabreicht. 4 bis 6 mal am Tag. Bei schwererer Erkrankung wird die Dosierung auf 10 Gramm erhöht.

Es ist wichtig! Erwachsene Tagesdosis sollte 14 g nicht überschreiten, Kinder - 100 mg pro 1 kg Körpergewicht.

Die Behandlung von Erysipel beinhaltet eine Antibiotika-Therapie, die 7-10 Tage dauert. Während dieser Zeit gelingt es dem Medikament, Streptokokken zu unterdrücken und die Arbeit des gesamten Organismus nicht zu stören.

Bei der Behandlung von Erysipel spielt es keine Rolle, welcher Körperteil an Streptokokken gelitten hat: Beine, Hände oder Gesicht. Nachfolgend sind die häufigsten Antibiotika aufgeführt, die mit Staphylococcus aureus behandelt werden können.

Penicilline werden zusätzlich zu den Injektionen in Tabletten verschrieben. Häufig verwendete Medikamente:

Cephalexin Verstößt die Synthese des Erregers von Erysipel, wird gleichmäßig im Körper verteilt. Kindern unter 3 Jahren wird eine Suspendierung verordnet. Pädiatrische Dosis: 25 bis 100 mg pro 1 kg Körpergewicht bis zu 4-mal pro Tag. Dosierung für Erwachsene - 250-500 mg pro Tag bei 4 Einzelgebrauch. Es ist wichtig! Wenn das Erysipel wiederkehrt, sollte es mit einer anderen Serie von Antibiotika behandelt werden. Oxacillin Es ist für mäßige Krankheit vorgeschrieben. Erwachsene Dosis: 0,5 bis 1 g 4-mal täglich, Kinder - von 0,0125 bis 0,025 g pro Tag mit 4 Einzelgebrauch. zurück zum Index ↑

Makrolid-Drogen

Die Medikamente haben ein breites Wirkspektrum, sie unterbrechen die Synthese des Streptococcus-Proteins und führen zu dessen Zerstörung. Häufig verwendete Makrolide:

Olethetrin Es wird in Form von Injektionen und Tabletten verwendet. Normalerweise werden Erwachsenen 0, 25 g bis 4-mal täglich Tabletten verabreicht. Kinder - von 20 bis 30 mg pro 1 kg Körpergewicht bis zu 4-mal täglich. Die Dauer der Aufnahme variiert je nach Schwere der Erkrankung zwischen 5 und 10 Tagen.

Die Akzeptanz von Oletretrin während des Wachstums von Zähnen kann zu Vergilbung führen.

Azithromycin Die Dosierung wird individuell unter Berücksichtigung des Alters und des Zustands des Patienten festgelegt. In der Regel werden Kindern 5–10 mg pro 1 kg Körpergewicht verordnet, und für Erwachsene von 0, 25 bis 1 g wird das Medikament einmal täglich für 3-5 Tage verabreicht. Oleandomycin Wird derzeit weniger häufig verwendet, da es ein überholter Makrolid-Vertreter ist. Dosierung für Erwachsene: 4 x täglich 0,25-0,5 g, Kindern werden 0,02 g pro 1 kg Körpergewicht mit einer Dauer von mindestens 7 Tagen verordnet. zurück zum Index ↑

Aktuelle Medikamente

Bei der Behandlung des entzündlichen Prozesses am Bein oder an der Hand werden zusätzlich zum internen Gebrauch verschiedene Salben verschrieben. Wenn Sie während der Anwendung lokaler Heilmittel ein brennendes Gefühl verspüren, sollten Sie das Medikament sofort absetzen.

Häufig verwendete Produkte:

Erythromycin-Salbe gibt die beste Wirksamkeit bei der Behandlung von Erysipel; Tetracyclinsalbe hilft bei Streptokokken-Läsionen der Beinhaut; Lösung Microcide Liquid. Verkauft gebrauchsfertig. Unterdrückt das Wachstum von Bakterien, wird nicht vom Blut absorbiert und kann daher von schwangeren Frauen verwendet werden; Syntomycin. Eine wirksame Streptococcus-Salbe wird zweimal täglich ohne Verband aufgetragen.

Beim ersten Verdacht auf die Erkrankung ist es erforderlich, einen Spezialisten zu konsultieren, um die richtige Behandlung festzulegen. In der heutigen Welt kann diese Krankheit mit Hilfe einer Antibiotikatherapie in weniger als zehn Tagen überwunden werden.

IHRE FAMILIE KANN NICHT VON STÄNDIGEN KRANKHEITEN AUSGENOMMEN WERDEN?

Sind Sie und Ihre Familie oft krank und werden allein mit Antibiotika behandelt? Haben Sie viele verschiedene Medikamente ausprobiert, viel Geld, Mühe und Zeit ausgegeben und das Ergebnis ist Null? Höchstwahrscheinlich behandeln Sie den Effekt, nicht die Ursache.

Schwache und verminderte Immunität macht unseren Körper UNSECURE. Es kann nicht nur Infektionen widerstehen, sondern auch pathologischen Prozessen, die Tumore und Krebs verursachen!

Wir müssen dringend etwas unternehmen! Deshalb haben wir beschlossen, ein exklusives Interview mit Alexander Myasnikov zu veröffentlichen, in dem er die Penny-Methode zur Stärkung der Immunität teilt. >>>

Welches Antibiotikum sollte mit Erysipel eingenommen werden?

Erysipel tritt bei zehn von fünftausend Menschen auf. Der Name kommt vom französischen Wort "Rouge", was "Rot" bedeutet. Die wichtigsten Anzeichen: Rötung und Schwellung des Körperteils.

Erysipel betrifft Menschen jeden Alters, meistens jedoch Frauen ab 50 Jahren. Die Krankheit wird mit Antibiotika und anderen Medikamenten behandelt. Bei richtiger Behandlung vergeht die Krankheit nach 10 Tagen.

Erysipel - Was ist diese Krankheit?

Erysipel ist eine infektiöse Allergie, die die Haut und das Unterhautgewebe befällt. Dies ist eine Krankheit mit häufigen Rückfällen. Erysipel wird durch Streptokokken der Gruppe A verursacht.

Diese Art von Bakterien führt nicht nur zum Gesicht, sondern auch zu Angina pectoris, Rheuma. Es ist wahr, dass nicht alle Menschen, die Streptokokken im Körper haben, krank werden.

Einige von ihnen werden zu Trägern. Die Infektion wird durch engen Kontakt mit den Patienten sowie durch Tröpfchen aus der Luft übertragen.

Was verursacht die Aktivität von Bakterien:

  • Bakterien haben eine zerstörerische Wirkung auf Zellen.
  • Senkt den Antikörperspiegel gegen Streptokokken;
  • Leukozyten beeinflussen, ihre Fähigkeit zur Phagozytose verletzen;
  • Die von Bakterien betroffenen Gefäße dehnen sich aus, ihre Durchlässigkeit nimmt zu.

Ursachen und Symptome von Erysipel

Ursachen der Krankheit:

  • Einnahme von Streptokokken;
  • Jegliche Beschädigung der Hautoberfläche;
  • Arbeiten bei erhöhter Staubbelastung (Chauffeure, Bergleute, Großgrundbesitzer);
  • Hautkrankheiten durch Viren (Herpes, Versicolor);
  • Erkrankungen einer allergischen Ätiologie (Hautausschlag, Urtikaria);
  • Eitrige Bereiche (Furunkel, Follikulitis);
  • Verletzungen des Blut- und Lymphkreislaufs;
  • Pilze;
  • Komplikationen nach Infektionskrankheiten;
  • Reduzierte Immunität;
  • Diabetes, Zirrhose;
  • Blutkrankheiten;
  • Onkologische Tumoren;
  • Häufige nervöse Störungen;
  • Falscher Lebensstil (Rauchen, Alkoholismus).

Körperbereiche, in denen Erysipel auftritt:

Symptome:

  • Eine starke Verschlechterung des Wohlbefindens;
  • Schüttelfrost
  • Fieber;
  • Rötung der Haut;
  • Der Bereich, in dem der Entzündungsprozess stattfindet, nimmt rasch zu.
  • Entzündung hat gezackte Kanten (ähnlich wie Flammen);
  • Schmerz, brennendes Gefühl;
  • Geschwollenheit;
  • Erhöhte regionale Lymphknoten.

Patienten mit Psoriasis und Ekzemen sind seit vielen Jahren Geiseln ihrer Krankheiten. Es gab Mittel, um den Krankheitsverlauf zu mildern, aber nicht vollständig zu beseitigen. Nach dem Auftreten dieses Gels haben Dermatologen erkannt, dass dies ein völlig neues Wort in der Medizin ist.

Ich empfehle diesen Komplex meinem Patienten mit Psoriasis, Ekzemen, Dermatitis jeglicher Ätiologie. Die Zusammensetzung des Gels wird nach modernster Nanotechnologie auf Basis von Silberionen entwickelt.

Behandlung von Erysipel mit Antibiotika

Vor Beginn der Behandlung wird eine bakteriologische Untersuchung durchgeführt, um zu ermitteln, gegen welchen Mikroorganismus die Krankheit verursacht wurde und gegen welches Antibiotikum es resistent ist.

Bei Erysipel wird eine komplexe Therapie durchgeführt. Verschreiben Sie Medikamente zur lokalen Hautbehandlung, immunstimulierende Medikamente sowie Antibiotika zur oralen oder intramuskulären Verabreichung.

Penicilline

Penicilline verursachen die Zerstörung bakterieller Zellen und deren Tod. Wirksam gegen Staphylokokken, die schnell wachsen und sich vermehren.

Das Therapieergebnis steigt bei gleichzeitiger Anwendung von Streptocid und Furazolidon. Medikamente können Sie nur in der Apotheke nach Anweisung Ihres Arztes kaufen.

Effektive Medikamente in dieser Gruppe:

  • Phenoxymethylpenicillin ist ein Wirkstoff, der gegen grampositive und gramnegative Kokken aktiv ist. Erhältlich in Pillenform (in 1 Tab. 250 mg). Kontraindiziert bei Allergien gegen Penicilline, aphthöse Stomatitis und Pharyngitis, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts (Erbrechen, Durchfall). Sie können Babys bis zu einem Jahr ab 3 Monaten pro 20 mg pro Kilogramm Gewicht (Tagesdosis) einnehmen. Kinder bis 12 Jahre betragen 30 mg pro Kilogramm Gewicht. Der Tagessatz ist in 3-4 Rezeption aufgeteilt. Für Babys ist es bevorzugt, Medikamente in Form einer Suspension zu verabreichen. Erwachsenen und Jugendlichen werden dreimal täglich 1-3 Tabletten verschrieben. Nehmen Sie 30-60 Minuten vor einer Mahlzeit, gepresste Wassertabletten. Die Empfangsdauer beträgt 5-7 Tage, bei Rückfällen 10 Tage. Die durchschnittlichen Kosten betragen 50 Rubel;
  • Benzylpenicillin - wird in Form eines Pulvers zur Herstellung einer Lösung für die intramuskuläre Verabreichung hergestellt. Bei Allergien gegen Penicilline kontraindiziert. Tagesdosis für Kinder von 5 Monaten bis 1 Jahr - 50-100 Tausend Einheiten. pro kg gewicht, aus einem jahr - 200-300 tausend einheiten pro kg gewicht. Erwachsene injizierten 4-6 Millionen Einheiten. pro Tag Die Vielfalt der Einführung - 4 Mal. Dauer der Anwendung - 7-10 Tage. Zum Flascheninhalt werden 1-3 ml Wasser für die Injektion, 0,9% ige Natriumchloridlösung oder 0,5% ige Novocainlösung gegeben. Preis pro Flasche - 10 Rubel;
  • Bicillin-5 - Dosierungsform in Form eines Pulvers zur intramuskulären Injektion. Kontraindikationen sind Allergien, Nierenversagen, Stillzeit und Schwangerschaft. Weisen Sie Kindern und Erwachsenen zu, 1 - 3 Mal pro Monat ein Wiederauftreten für 2-3 Jahre zu verhindern. Zur Herstellung der Lösung unter Verwendung von sterilem Wasser zur Injektion Natriumchloridlösung, Novocain (0,25-0,5%). Dosierung für Erwachsene - 1 Ampulle, für Kinder über 8 Jahre - 0,8 Ampullen, für Kinder im Vorschulalter (ab 3 Jahre) - 0,4 Ampullen. Die durchschnittlichen Kosten pro Flasche betragen 26 Rubel.

Makrolide

Makrolide hemmen das Wachstum gefährlicher Bakterien. Antibiotika dieser Gruppe stoppen die Ausbreitung von Mikroorganismen im ganzen Körper. Bei hohen Konzentrationen sterben Bakterien ab.

Effektive Medikamente in dieser Gruppe:

  • Erythromycin - Tabletten auf 100 oder 250 mg. Kontraindikationen sind Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Kinder unter 14 Jahren, während der Stillzeit. Nehmen Sie eine Stunde vor den Mahlzeiten eine Tablette 4-mal täglich ein. Die Empfangsdauer beträgt 5-14 Tage. Die Kosten von 95 Rubel;
  • Olethethrin - wird in Pillenform verwendet. Gegenanzeigen sind Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Nieren- / Leberpathologie, Leukopenie, Kinder unter 8 Jahren. Dosis für Erwachsene - eine Tablette viermal täglich, jedoch nicht mehr als 2 Gramm pro Tag. Für Kinder - 20-30 mg pro Pfund 4-mal täglich. Die Empfangsdauer beträgt 5-10 Tage. Preis 180 Rubel pro Packung;
  • Azithromycin - ein Antibiotikum wirkt bakteriostatisch. Erhältlich in Form von Tabletten, Kapseln, Suspensionen. Kontraindikationen: Makrolid-Intoleranz, Nieren- / Leberpathologie, Schwangerschaft und Arrhythmie. Weisen Sie eine Kapsel (500 mg) oder 2 Tabletten (250 mg) 1 Mal pro Tag für 5 Tage zu. Für Kinder ab 6 Monaten wird es in Form einer Suspension von 5-10 mg pro Kilogramm Gewicht einmal pro Tag für 3-5 Tage verwendet. Die durchschnittlichen Kosten von 70 Rubel.

Linkosamide

Lincosamide haben bakteriostatische Aktivität. Verursache keine Allergien, kann aber zu Durchfall führen. In hohen Konzentrationen kann der Wirkstoff eine bakterizide Wirkung zeigen.

Effektive Medikamente in dieser Gruppe:

  • Clindamycin - hergestellt in Form von Granulaten zur Herstellung von Sirup, Kapseln (0,15 g), Lösung zur intravenösen oder intramuskulären Verabreichung (1 Ampulle pro 300 mg). Kontraindikationen: Kinder bis 1 Monat, Leber- / Nierenpathologie, Geschwür, Asthma, Myasthenie, Schwangerschaft, Stillzeit. Akzeptieren Sie unabhängig von der Mahlzeit. Erwachsene nehmen alle 6 Stunden 1-2 Kapseln, Kinder 8-25 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag (aufgeteilt in 3-4 Dosen). Injektionen: Erwachsene - eine Ampulle alle 8 Stunden, Kinder - 10-40 mg pro kg Körpergewicht pro Tag (in 3 Dosen aufgeteilt). Die Anwendungsdauer beträgt 7-10 Tage. Kosten - 200 Rubel;
  • Lincomycin - hergestellt in Form von Kapseln (0,5 g), Injektionslösung (in einer Durchstechflasche mit 1 ml 0,3 g). 1 Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen. Erwachsene: eine Kapsel alle 6 Stunden, Kinder - 30-60 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag (in 3 Dosen aufgeteilt). Parenteral: Erwachsene - 2 ml alle 12 Stunden, Kinder - 10-20 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag (geteilt durch 2-mal). Dauer der Anwendung - 7-10 Tage. Preis - 100 Rubel;
  • Dalatsin C Phosphat - Injektionslösung. Kontraindikationen: Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Pathologie der Nieren / Leber, Schwangerschaft, Stillzeit. Durch Infusion für 10-60 Minuten angewendet, beträgt die Dosis für Erwachsene - 1800 mg pro Tag (es wird in 3-mal geteilt). Die Dosis für Kinder von einem Monat - 20-40 mg pro kg Körpergewicht pro Tag (die Rate wird in 3 mal geteilt). Die Kosten betragen 400 Rubel.

Aminoglykoside

Aminoglykoside sind in Kombination mit Penicillinen am wirksamsten. Antibiotika sind unwirksam, wenn sie oral eingenommen werden. Die intramuskuläre Verabreichung wird empfohlen.

Aufgrund der hohen Toxizität wird die Dosierung unter Berücksichtigung des Gewichts der Patienten berechnet.

Effektive Medikamente in dieser Gruppe:

  • Gentamicin - Injektionslösung. Nicht auf Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels anwenden. Für Erwachsene eine Einzeldosis von 1 bis 1,7 mg pro 1 kg Körpergewicht, jedoch nicht mehr als 3 bis 5 mg pro kg Körpergewicht pro Tag. Die Häufigkeit der Verabreichung beträgt je nach Schwere der Erkrankung das 2-4fache. Die Anwendungsdauer beträgt 7-10 Tage. Für Neugeborene eine tägliche Dosis von 1-2 mg pro Kilogramm Gewicht und für Kinder ab zwei Jahren 3-5 mg. Der Tagessatz wird dreimal geteilt. Die durchschnittlichen Kosten von 40 Rubel;
  • Amikacin - Pulver zur Herstellung von Lösungen (500 mg). Mit Wasser zur Injektion oder Novocain verdünnt. Kontraindikationen: Allergie gegen medikamentöse Bestandteile, Nierenerkrankung, Schwangerschaft, Stillzeit. Treten Sie intramuskulär ein. Dosis für Erwachsene 15 mg pro Kilogramm Körpergewicht 1 Mal pro Tag. Die Norm für Kinder ab 4 Wochen - 15 mg pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag. Die Anwendungsdauer beträgt 7-10 Tage. Die durchschnittlichen Kosten von 120 Rubel;
  • Kanamycin - Lösung für intramuskuläre Injektionen (1 Ampulle - 250 mg). Kontraindikationen: Allergie gegen Komponenten, Pathologie der Nieren, Leber, Schwangerschaft, Stillzeit. Die Rate für Erwachsene beträgt 15 mg pro Pfund Gewicht pro Tag, jedoch nicht mehr als 1,5 Gramm. Für Kinder - 10 mg pro Tag. Die Anwendungsdauer beträgt 7-10 Tage. Die durchschnittlichen Kosten von 10 Rubel.

Cephalosporine

Cephalosporine haben im Vergleich zu anderen Antibiotika eine geringe Toxizität und werden daher von Menschen mit Nieren- oder Leberinsuffizienz gut vertragen. Sie sollten jedoch mit Vorsicht verschrieben werden.

Vor der Verwendung von Medikamenten müssen Sie einen Test auf Portabilität durchführen.

Effektive Medikamente in dieser Gruppe:

  • Ceftriaxon - in Pulverform (0,5 g und 1 g in einer Flasche). Verdünnt mit Wasser zur Injektion, Novocain, Lidocain, Kochsalzlösung Natriumchlorid. Treten Sie intramuskulär ein. Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren werden einmal täglich 1-2 Gramm verordnet. Der Tagessatz sollte 4 Gramm nicht überschreiten. Für Babys ab 2 Wochen - 20-50 mg pro Tag (Dosis aufgeteilt auf 2 Dosen). Für Kinder unter 12 Jahren 50-75 mg pro Kilogramm Gewicht (in 2 Anwendungen). Die Anwendungsdauer beträgt 7-10 Tage. Die Kosten von 25 Rubel für 1 Flasche;
  • Cefepim - Pulver zur Herstellung von Injektionen. Mit Wasser zur Injektion auflösen, Kochsalzlösung. Geben Sie in / m ein. Dosierung für Erwachsene 1 g alle 12 Stunden. Die Norm für Kinder ab 1 Monat 30 mg pro Kilogramm Körpergewicht, ab einem Jahr und einem Körpergewicht von bis zu 40 kg - 50 mg alle 12 Stunden. Die Anwendungsdauer beträgt 7-10 Tage. Die Kosten von 250 Rubel pro Packung;
  • Rocefin - Pulver zur Herstellung der Lösung (250 mg, 500 mg, 1 g). Mit Wasser zur Injektion auflösen. Geben Sie in / m ein. Dosis für Erwachsene 1-2 Gramm 1-mal pro Tag. Die Rate für Neugeborene (ab dem 14. Lebenstag) beträgt 20-50 mg pro Kilogramm Körpergewicht. Die Dosis für Kinder unter 12 Jahren beträgt 20-80 mg pro Tag. Die Nutzungsdauer beträgt 7-10 Tage. Die Kosten von 390 Rubel.

Sulfanilamide

Sulfonamide sind sehr giftig. Verursachen häufig Allergien und stören Stühle. Antibiotika sind wirksam, wenn sie oral eingenommen werden. Sie wirken bakterizid auf grampositive und gramnegative Bakterien.

Effektive Medikamente in dieser Gruppe:

  • Biseptol-Tabletten (240 mg). Kontraindikationen: allergische Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels, Nieren- / Leberpathologie, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder bis zu 6 Wochen. Nach dem Essen mit viel Flüssigkeit abspülen. Dosis für Erwachsene 4 Tabletten 2-mal täglich. Die Norm für Kinder von 2 bis 5 Jahren, eine Tablette zweimal täglich, von 5 bis 12 Jahre - 2 Tabletten zweimal täglich. Die Empfangsdauer beträgt 5-14 Tage. Die Kosten von 90 Rubel;
  • Co-Trimoxazol-Tabletten (480 mg). Gegenanzeigen: Kinder bis 3 Monate, bis 5 Jahre verschriebene Suspension, Allergie gegen die Bestandteile des Medikaments, Leber- und Nierenerkrankungen, Blutkrankheiten, Schwangerschaft, Stillzeit. Erwachsene und Kinder nach 12 Jahren erhalten zweimal täglich 2 Tabletten, Kinder zwischen 5 und 12 Jahren - zweimal täglich eine Tablette, zwischen 2 und 5 Jahre - zweimal täglich 0,5 Tabletten. Die Empfangsdauer beträgt 5 Tage. Die Kosten von 25 Rubel;
  • Bakteisepol - Suspension (100 ml). Gegenanzeigen: Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Nieren- / Lebererkrankung, Kinder unter 6 Wochen, Schwangerschaft, Stillzeit. Kinder ab 7 Monaten. bis zu 2 Jahre - 1 Teelöffel alle 12 Stunden, von 2 bis 12 Jahren - 2 TL. einmal um 12 Uhr, Erwachsene - 2-3 TL. alle 12 Stunden. Die Suspension wird nach den Mahlzeiten angewendet. Die Empfangsdauer beträgt 5-14 Tage. Die durchschnittlichen Kosten betragen 120 Rubel.

Fluoronolone

Fluorochlorid wird zur Behandlung von Hautinfektionen verwendet. Hierbei handelt es sich um antibakterielle Wirkstoffe zur systemischen Anwendung der Chinolon-Gruppe.

Selten verwendet wegen möglicher Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Krämpfe, Anorexie, Leukopenie, Venenentzündung, Angioödem und andere.

Effektive Medikamente in dieser Gruppe:

  • Levofloxacin - Infusionslösung. Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen: Alter bis 18 Jahre, Schwangerschaft und Stillzeit, Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels. Die Infusionsdauer beträgt 30 Minuten für 250 mg und 60 Minuten für 500 mg. Geben Sie das Medikament 1-2 Mal am Tag ein. Die Anwendungsdauer beträgt 7-14 Tage. Die Kosten von 150 Rubel;
  • Abifloks - Lösung für Infusionen. Gegenanzeigen: Empfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Schwangerschaft, Stillzeit. Erwachsene injizierten 500 mg 1-2-mal täglich. Die Anwendungsdauer beträgt 7-10 Tage. Der Preis beträgt 390 Rubel;
  • Ciprofloxacin - in Form von Tabletten. Kontraindikationen: Allergie gegen die Bestandteile des Arzneimittels. Dosierung für Erwachsene - 500 mg zweimal täglich, für Kinder ab 5 Jahren - 20 mg pro 1 kg Körpergewicht. Akzeptieren Sie unabhängig von der Mahlzeit. Die Empfangsdauer beträgt 7-14 Tage. Die durchschnittlichen Kosten betragen 60 Rubel.

Zusätzliche Behandlungen

Zusätzlich zur Behandlung mit Antibiotika werden Patienten mit Erysipel verschrieben:

  • Antiallergika - Suprastin, Tavegil, Diazolin, nehmen Sie 1 Tablette zweimal täglich für 7-10 Tage ein;
  • Nichtsteroidale Antirheumatika - Nimesulid, Ibuprofen, Diclofenac werden genommen, um Schmerzen, Schwellungen und Normalisierung der Temperatur zu reduzieren - eine Tablette dreimal täglich für 3-5 Tage, kontraindiziert in hämorrhagischer Form von Erysipelas;
  • Nitrofurans - Furadonin, Furazolidon wird zur Unterdrückung des Wachstums und der Vermehrung von Bakterien verwendet. Nehmen Sie 2 Tabletten 4-mal täglich.
  • Glukokortikosteroide - Prednisolon, Dexamethason wird bei schweren Komplikationen bei der Bildung von Lymphostase angewendet. Es werden 4-6 Tabletten pro Tag verordnet.
  • Biostimulanzien - Methyluracil wird verwendet, um die Regeneration der Haut zu beschleunigen, die Immunität zu verbessern, 1-2 Tabletten 3-4 mal täglich für 15-20 Tage zu verschreiben;
  • Multivitamin-Medikamente - Ascorutin, Ascorbinsäure stärken die Blutgefäße, erhöhen die Immunität;
  • Proteolytische Enzyme - Trypsin, Lidaza, wird für subkutane Injektionen verwendet, um die Ernährung im Gewebe und die Resorption von Lymphe zu verbessern.

Erysipelas: Wie wird ihre Antibiotika-Behandlung durchgeführt?

Wenn der Arzt eine Diagnose von Erysipel stellt, wird die Behandlung mit Antibiotika zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten.

Gemäß den Statistiken nimmt Erysipel unter den häufigsten Infektionskrankheiten den 4. Platz nach akuten Atemwegserkrankungen, Infektionen des Gastrointestinaltrakts und Hepatitis ein.

Erysipel ist eine infektiöse Entzündung der Haut, seltener Schleimhäute. Meistens erscheint es als Folge einer Infektion mit Streptokokken der Gruppe A durch direkten Kontakt (Risse, Schürfwunden, Wunden, Prellungen, Hautentzündung). Die Krankheit wird verschlimmert, wenn sie provozierenden Faktoren ausgesetzt wird, beispielsweise mit einem geschwächten Immunsystem.

Alle Hautpartien können zu Läsionen führen. Häufig sind Erysipel der Füße und Hände, seltener der Kopf und das Gesicht. Erysipel am Bein (Fuß, Unterschenkel) führt zu einer Verletzung des Lymphflusses ("Elephantiasis"), zu eitrigen Entzündungen der Haut und ist eher rückfällig.

Die wirksamste Methode zur Vorbeugung von Erysipel am Bein und an anderen Hautbereichen ist die Einhaltung der Hygienevorschriften.

Bei der Infektion werden Antibiotika zur Behandlung von Infektionsentzündungen eingesetzt, die pathogene Mikroorganismen (Krankheitsprichinie) zerstören und deren Ausbreitung verhindern.

Erysipel ist eine schwere Erkrankung, die durch das Bakterium Streptococcus pyogenes verursacht wird. Um eine Erysipel-Infektion an den Beinen oder anderswo zu behandeln, beginnen Sie mit Antibiotika. Der Verlauf der Antibiotika-Therapie wird abhängig von der Schwere der Erkrankung, der Läsion, dem antibakteriellen Arzneimittel und der Verträglichkeit des Arzneimittels für Patienten berechnet. Nach Beginn der Antibiotika nehmen die Anzeichen von Erysipel der Haut ab und die Temperatur normalisiert sich. Medikamente müssen zu einem bestimmten Zeitpunkt eingenommen werden.

Für die Behandlung von primären Erysipel verwendet antibakterielle Medikamente 1-2 Generation. Bei wiederkehrendem Erysipel wird der Einsatz von Antibiotika mit einem breiteren Wirkungsspektrum empfohlen, die nicht zur Behandlung früherer Rückfälle verwendet werden. Unter Bedingungen der Poliklinik werden die Medikamente oral eingenommen, und bei stationärer Behandlung ist eine parenterale Verabreichung angezeigt. Penicilline und Cephalosporine werden zur Behandlung von Erysipelas verwendet.

Sie sind die ersten wirksamen Medikamente gegen schwere Krankheiten. Der Wirkmechanismus von Penicillin besteht in Kontakt mit der Enzymmembran der Bakterien und der anschließenden Zerstörung von Streptokokken.

  1. 1. Benzylpenicillin (Natrium- und Kaliumsalze) wird intramuskulär oder subkutan in den Fokus des Läsionserysipelas injiziert. Das Antibiotikum wird schnell von der Injektionsstelle in das Blut aufgenommen und ist in biologischen Flüssigkeiten und Geweben gut verteilt. Die Behandlung wird von 7 Tagen bis zu einem Monat berechnet.
  2. 2. Benzathinbenzylpenicillin (Bicillin, Benzicillin, Retarpen, Extensillin) wird verschrieben, um wiederkehrende Erysipelas drei Monate lang einmal im Monat zu verhindern.
  3. 3. Phenoxymethylpenicillin (v-Penicillin slovakofarma, Ospin, Pocken 750) wird oral in Form einer Tablette oder in flüssiger Form eingenommen. Die Dauer der Behandlung reicht von 5 (primäre Entzündung) bis 10 Tage (Rückfall).

Zubereitungen der natürlichen Untergruppe Penicillin erzeugen keine hohen Konzentrationen im Blut. Sie sind für mildes bis mäßiges Erysipel angegeben.

Antibiotika dieser Klasse haben eine hohe bakterizide Aktivität und eine geringe Toxizität.

1. Vorbereitungen zur oralen Verabreichung:

  • Cefalexin (Keflex, Ospexin, Palerex, Solexin, Felexin, Cefaclen);
  • Cefuroxim, Cefaclor (alpha-Acetat, vertsef, cyclo);
  • Cefixim (Ixim, Pancef, Suprax, Ceforal, Cefspan);
  • Ceftibuten (Cedex).

2. Vorbereitungen für die parenterale Verabreichung:

  • Ceftriaxon (Biotrakson, Ifitsef, Lendatsin, Longazef, Oframaks, Rotsefin, Torotsef, Trokson, Fortsef, Cefakson, Cefatrin, Ceftriabol);
  • Cefepim (Maxipim);
  • Cefotaxim (Duatax, Intrataxim, Kefotex, Claforan, Litoran, Oritax, Talcef, Cetax, Cefosin, Ceftax);
  • Cefuroxim (Aksetin, Zinkatsef, Ketocef, Multisef, Supero, Cefuksim, Cefurabol, Zinnat);
  • Cefazolin (Antsef, Zolin, Kefzol, Natsef, Oryzolin, Orpin, Cezolin, Cefaprim, Cefoprid);
  • Ceftazidim (Biotum, Vice-Fef, Kefadim, Myrocef, Tizim, Fortazim, Fortum, Cefazid, Ceftidin);
  • Cefoperazon (Dardum, Operade, Sulperazon, Tseperon, Cefoperus).

In destruktiven Formen von Erysipelas sind neben Streptokokken häufig andere pathogene Bakterien beteiligt - Staphylokokken, Enterobakterien.

Im Falle einer Komplikation des Krankheitsverlaufs sollten Antibiotika einer höheren Generation in die Behandlung einbezogen werden, z. B. Makrolid- und Fluorchinol-Medikamente.

Antibakterielle Wirkstoffe dieser Gruppe wirken bakteriostatisch und in erhöhter Dosierung sowie bakterizid. Makrolide unterbrechen die Proteinsynthese in der Mikrobenzelle, stoppen das Wachstum und die Entwicklung von Bakterien, was zu deren Tod führt.

Zur Makrolidgruppe gehören die folgenden Medikamente:

  1. 1. Erythromycin (Sinerit, Eomycin, Hermicit) - Das Medikament wird oral bei einem Erythem (eine Stunde vor den Mahlzeiten) eingenommen oder in einer isotonischen Lösung intravenös verdünnt. Bei Kindern, die älter als 1 Monat sind, ist eine rektale Verabreichung möglich. Erythromycin kann während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.
  2. 2. Clarithromycin (Klabaks, Klacid, Kriksan, Fromilid) - orale Verabreichung oder intravenöse Verdünnung. Im Gegensatz zu Erythromycin wird das Antibiotikum nicht bei Kindern unter sechs Monaten während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet.
  3. 3. Azithromycin (Azivok, Azitrotsin, Zimaks, Zitrolit, Sumazid, Sumamed) wird einmal täglich eine Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Im Gegensatz zu Erythromycin ist es besser verträglich, eine kurze Behandlungsdauer ist möglich (3-5 Tage).
  4. 4. Spiramycin (Rovamycin) ist ein natürliches Antibiotikum zur oralen oder intravenösen Verabreichung mit Verdünnung in isotonischer Lösung und Glukose. Es wird gegen Erythromycin-resistente Streptococcus angewendet.
  5. 5. Josamycin (Vilprafen) und Midekamitsin (Macropen) - Antibiotika-Tabletten zur oralen Verabreichung sind beim Stillen kontraindiziert.

Antibiotika der Fluorchinol-Klasse besitzen antimikrobielle Wirkung und bakterizide Wirkung (sie zerstören die DNA von Bakterien). Für Medikamente in dieser Gruppe gehören:

  1. 1. Ciprofloxacin (Alzipro, Basijen, Zindolin, Microflox, Rhitsyp, Tsiprolet, Tsipromed, Cyfran, Ekocifol) werden oral intravenös verwendet. Es wirkt auf Bakterien sowohl während der Fortpflanzung als auch in Ruhe.
  2. 2. Pefloxacin (Abactal, Peflacin, uniclef) wird oral und intravenös durch langsame Infusion verwendet.

Diese Antibiotika-Gruppe wirkt bakteriostatisch auf Streptokokken bei der Behandlung von Erysipel. Sie hemmen die Proteinsynthese, die für den Bau neuer Bakterienzellen benötigt wird. Die Tetracyclingruppe von Antibiotika umfasst:

  1. 1. Tetracyclin wird oral (eine Stunde vor den Mahlzeiten) und lokal an Erysipel-betroffenen Hautpartien eingenommen.
  2. 2. Doxycyclin (Bassado, Vibramycin, Doxal, Doksilan, Xedocin, Unidox) wird oral oder intravenös angewendet.

Ein Antibiotikum stört die Synthese des Proteins, das zum Aufbau von Bakterienzellen benötigt wird. Es wird innen angewendet, die Therapiedauer beträgt 7-14 Tage, abhängig von der Form des Erysipelas. Zur lokalen Behandlung wird in der Zusammensetzung Salbenverbände verwendet.

Um die Wirksamkeit der Antibiotika-Therapie zu erhöhen und die Manifestationen allergischer Reaktionen in der Medizin zu reduzieren, wird sie zunehmend verschrieben:

  1. 1. Lymphotrope (endolymphatische) Verabreichung von Antibiotika durch Ableiten des Lymphstroms am Fußrücken, Anbringen eines Systems zur intravenösen Verabreichung und Einführen eines Katheters für das Arzneimittel.
  2. 2. Kombination mit Enzymtherapie. Enzympräparate (Wobenzym) reduzieren die Toxizität und Nebenwirkungen, erhöhen die Konzentration von Antibiotika im Brennpunkt der Entzündung.

Bei Erysipel sind frühzeitige Diagnose und korrekte Therapie sehr wichtig. Vergessen Sie nicht, dass bei der Diagnose "Becher" die Behandlung mit Antibiotika notwendig ist. Das Ergebnis der Zerstörung pathogener Bakterien wird durch visuelle Forschung und spezielle Analysen bewertet.


Artikel Über Enthaarung