Antistax-Kapseln

Antistaks - Schweizer Medikament zur Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems.

Es ist ein Angioprotektivum pflanzlichen Ursprungs und wird zur symptomatischen Behandlung und Vorbeugung von chronischer Veneninsuffizienz, Ödem der unteren Extremitäten und Schweregefühl in den Beinen angegeben.

In diesem Artikel werden wir betrachten, warum Ärzte Antistax-Kapseln, einschließlich Gebrauchsanweisungen, Analoga und Preise für dieses Medikament in Apotheken verschreiben. Echte Bewertungen von Personen, die Antistax bereits verwendet haben, können in den Kommentaren nachgelesen werden.

Zusammensetzung und Freigabeform

Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten auf dem pharmakologischen Markt:

  • Kapseln werden in Packungen verkauft, deren Anzahl zwischen 20 und 320 pro Packung variiert. Jedes enthält getrockneten Blattextrakt aus roten Trauben.
  • Das Spray wird in Flaschen à 75 ml verkauft. In dieser Form wird das Arzneimittel zur bequemen Vereinfachung im täglichen Mehrfachgebrauch von Patienten abgegeben. Auf die Wadenmuskeln der unteren Extremitäten gespritzt. Es ist in Sekunden aufgenommen. Lindert die Ermüdung beim Kühlen und Erfrischen der Füße.
  • Gel zur äußerlichen Anwendung wird in Tuben mit 125 Gramm verkauft. Es hat eine einheitliche Textur und ein angenehmes Aroma. Es wird empfohlen, es auf die zuvor gereinigte Haut der Füße aufzutragen und leicht zu massieren. Es zieht schnell in die Haut ein und hinterlässt keine Spuren auf der Kleidung.

Bei der medikamentösen Behandlung von Krampfadern wird häufig empfohlen, das Arzneimittel gleichzeitig für die innere und äußere Anwendung zu verwenden. Dies trägt zur Erzielung einer besseren Wirkung bei. Was das Sprühen angeht, ist diese Form der Freisetzung größtenteils für eine einfache Verwendung vorgesehen.

Klinisch-pharmakologische Gruppe: Kräutermedizin bei Verletzung des venösen Kreislaufs.

Was hilft Antistax?

Das Arzneimittel Phytogruppenarzneimittel hat eine gerichtete Wirkung und wird daher gemäß den Indikationen verwendet. Die Haupteigenschaft des Medikaments - die Auswirkungen auf das Kreislaufsystem, um die Durchblutung in den unteren Extremitäten wiederherzustellen.

Direkte Indikationen für die Verwendung dieses Medikaments sind:

  • symptomatische Therapie (Beseitigung von Anzeichen von CVI);
  • prä- und postoperative Behandlung von Venengefäßerkrankungen;
  • chronische Veneninsuffizienz, verursacht durch Krampfadern der Beine;
  • phlebopathisches Syndrom;
  • Prävention von CVI und anderen Erkrankungen der Venen der unteren Extremitäten.

Kapseln haben eine allgemeine Wirkung auf das Kreislaufsystem, während Gel und Spray lokal auf die oberflächlichen Gewebe und venösen Gefäße im Anwendungsbereich wirken.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakologisch aktive Flavonoide Isoquercetin und Quercetin Glucuronid wirken effektiv auf das Gefäßepithel, stabilisieren die Membranen und erhöhen signifikant die Elastizität der Gefäßwände, wodurch ihre Durchlässigkeit normalisiert wird.

Die Verwendung von Antistaks erhöht die Gefäßpermeabilität, was die Ausbeute an Proteinen und Blutplasma im umgebenden Gewebe des Gewebes verringert, das Auftreten von Ödemen und die Bildung lokaler Entzündungsprozesse verhindert sowie das bereits vorhandene Ödem verringert.

Gebrauchsanweisung

Nach den Gebrauchsanweisungen sollten Antistax-Kapseln unzerkaut mit Wasser getrunken werden. Die Behandlung dauert 12 Wochen. Vielleicht die Verwendung eines erneuten Kurses auf Empfehlung eines Arztes

  • Das Medikament wird oral in 2 Kapseln eingenommen. 1 mal / Tag vor den Mahlzeiten, morgens. Bei Bedarf kann die Dosis auf 4 Kapseln pro Tag erhöht werden.
  • Um Exazerbationen zu vermeiden, wird das Medikament in 2 Kapseln eingenommen. 1 Mal / Tag für 4 Wochen. Prophylaktische Medikamente werden zweimal pro Jahr empfohlen.

Antistax-Gel wird äußerlich aufgetragen. Auf die gereinigte Haut mit leichten Massagebewegungen, von den Knöcheln bis zum Oberschenkel, auftragen. Es wird zweimal täglich, morgens und abends verwendet. Es wird empfohlen, die Einnahme von Antistax-Kapseln zu kombinieren.

Vor der Verwendung des Präparates Spray Antistaks muss der Ballon aufgewischt werden. Aus einem Abstand von ca. 10 cm senkrecht sprühen und nach dem Auftragen mit Massagebewegungen von den Knöcheln bis zum Oberschenkel in die Haut einreiben. Es ist ein kosmetisches Hilfsprodukt und ersetzt nicht die therapeutische Wirkung der Einnahme des Arzneimittels.

Gefundener vereidigter Feind MUSHROOM Nagel! Die Nägel werden in 3 Tagen gereinigt! Nimm es.

Wie kann der Blutdruck nach 40 Jahren schnell normalisiert werden? Das Rezept ist einfach, schreib es auf.

Müde von Hämorrhoiden? Es gibt einen Weg! Es kann in wenigen Tagen zu Hause geheilt werden.

Über das Vorhandensein von Würmern sagt ein Duft aus dem Mund! Trinken Sie einmal pro Tag Wasser mit einem Tropfen..

Gegenanzeigen

Das Medikament sollte nicht mit Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren eingenommen werden.

Laut den Anweisungen wird Antistax nicht für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen, da in dieser Gruppe keine Studien zur Unbedenklichkeit des Arzneimittels durchgeführt wurden.

Nebenwirkungen

  • Allergie - Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz.
  • Probleme mit dem Verdauungstrakt - Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen im Magen.

Wenn unerwünschte Symptome auftreten, sollte das Arzneimittel abgesetzt werden.

Besondere Anweisungen

Wenn sich die Wirkung der Behandlung für 6 Wochen nicht auswirkt, konsultieren Sie Ihren Arzt zur Korrektur der Therapie.

Bei der plötzlichen Bildung (besonders in einem Bein) von Anspannung, Hautrötung, Schwellung, Schmerzen und Brennen sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Diese Anzeichen können auf die Entwicklung einer Thrombophlebitis hinweisen. Wiederaufnahme in diesem Fall ist die Behandlung nur nach ärztlicher Beratung möglich.

Patienten mit Diabetes sollten berücksichtigen, dass eine Kapsel des Arzneimittels 7,5 mg Glukose in 4 Kapseln enthält (maximale Tagesdosis); der Gehalt beträgt 30 mg.

Antistax-Gel und -Spray können nicht bei Wundflächen an den unteren Extremitäten verwendet werden. Es ist wichtig, den Kontakt mit den Schleimhäuten und den Augen zu vermeiden.

Vor- und Nachteile der Droge

  1. Hoch genug kosten;
  2. Der positive Effekt wird hauptsächlich im Anfangsstadium der Krankheit festgestellt;
  3. Es ist kein schnelles Ergebnis, es dauert mindestens drei Wochen regelmäßiger Gebrauch des Medikaments, um die Wirkung zu erzielen;
  4. Die beste Wirkung wird mit dem komplexen Einsatz von Kapseln und Antistax-Gel / Spray erzielt, was auch erhebliche Kosten verursacht.
  1. Pflanzlicher Ursprung verursacht fast 100% Sicherheit der Droge;
  2. Geeignet für eine Vielzahl von Patienten, weil Liste der Gegenanzeigen ist minimal;
  3. Bekämpft wirksam die Symptome von Erkrankungen der Venengefäße: Ödeme, Schmerzen, ausgedehnte Venen, Schweregefühl in den Gliedmaßen, Krämpfe;
  4. Nach dem Auftragen des Medikaments wird eine dauerhafte Wirkung beobachtet.

Analoge

Strukturanaloga des Wirkstoffs enthalten kein Antistax-Arzneimittel. Das Medikament enthält in seiner Zusammensetzung einzigartige natürliche Inhaltsstoffe und weist keine analogen Wirkstoffe auf.

Analoga für pharmakologische Gruppe (Mittel zur Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten):

  • Detralex (Detralex) - Bioflavonoid (Wirkstoffe sind biologisch aktive Substanzen) Medikament aus der Gruppe der Venotonika.
  • Phlebodia 600 (Phlebodia 600) ist in überzogenen Tabletten erhältlich. Der Wirkstoff ist Diosmin und hat eine ähnliche medizinische Wirkung wie Antistax (Erhöhung des Tons der Venenwand, Verbesserung des Blutflusses, Normalisierung der Permeabilität der Wände der Blutgefäße).
  • Troxevasin Erhältlich unter den Handelsnamen Venoruton, Troxerutin. Es ist ein halbsynthetisches Derivat von Rutin. Es hat eine abschwellende Wirkung, verbessert den Zustand der Blutgefäßwände.
  • Anvenol (Anavenol) - venoprotektives Kombinationspräparat. Erhältlich in Form von Dragees. Einige Medikamente (Antibiotika, Dopamin usw.) können die therapeutische Wirkung von Anavenol verbessern.
  • Escuzane (Aescusan) - hydroalkoholischer Extrakt aus Rosskastanie. Bezeichnet eine Gruppe von pflanzlichen Heilmitteln mit einem therapeutischen Effekt, der dem Effekt der Anwendung von Antistax ähnelt.

Achtung: Die Verwendung von Analoga sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.

Der Durchschnittspreis von Antistax in Apotheken (Moskau) beträgt 680 Rubel.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Lagerung des Arzneimittels Antistax-Kapseln und Antistax-Kühlspray werden an einem trockenen, warmen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C durchgeführt. Antistax-Gel wird am besten im Kühlschrank aufbewahrt.

Das Medikament muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

  • Antistax-Kapseln - 3 Jahre.
  • Antistax-Gel - 3 Jahre.
  • Antistax-Kühlspray - 3 Jahre.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament ablaufen zu lassen.

Antistax Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels

Handelsname

Pharmakologische Gruppe

Form und Zusammensetzung freigeben

Antistax wird in drei Grundformen hergestellt: Kapseln, Gel und Spray.

1 Kapsel enthält 180 mg Trockenextrakt aus roten Traubenblättern. Das Pulver enthält Hilfsstoffe in Form von flüssiger Dextrose (38,25 mg), kolloidales Siliciumdioxid (9,35 mg), Maisstärke (8,4 mg), Magnesiumstearat (2,6 mg) und Talkum (8,4 mg). Die Schale enthält Gelatine - 63,004 mg, Eisenfarbstoff-Gelboxid - 0,152 mg, Natriumlaurylsulfat - 0,152 mg, Eisenfarbstoff-Rotoxid (E172) - 0,912 mg, gereinigtes Wasser - 11,02 mg, Titandioxid - 0,76 mg.
Die Kapseln sind in Blisterpackungen zu je 10 Stück, 2, 5, 10 und 16 Blisterpackungen in einem Karton verpackt.

Gel zur topischen Verwendung umfasst Wasser, Ethylalkohol, Glycerolether, Extrakt aus roten Traubenblättern, Kokosnussfettsäureester, Carbomer, Natriumhydroxid, Karamelfarbstoff, Erythrosinfarbstoff, Zitronenöl.
Antistax-Gel ist in 125 ml-Röhrchen erhältlich, 1 Röhrchen in einem Karton.

Das Spray enthält roten Extrakt aus Weintrauben, Wasser, Diethylether, Carbamid, Isopropylmyristat, Propylenglycol, Carbomer 940, Panthenol, hydriertem Rizinusöl, Aminomethylpropanol, Methylparaben, Methylpropionat, Butylphenylparfüm, Linalool, Geraniol, Citrinel, Gel, Gel, wird destilliert
Antistax-Kühlspray ist in Flaschen zu 75 ml erhältlich.

Beschreibung des Rauschgifts Antistaks

Feste Kapseln in einer Gelatinehülle sind rot gefärbt. Der Inhalt ist ein braunes Pulver, möglicherweise ein rotvioletter Farbton. Mögliches Verkleben des Pulvers in einer Säule oder Bildung von Klumpen. Charakterisiert durch einen leichten aromatischen Geruch.

Das Gel hat eine einheitliche Konsistenz, hat ein angenehmes leichtes Aroma, zieht leicht ein und hinterlässt keine Rückstände.

Pharmakologische Wirkung

Antistax ist eine venotonische (verstärkt den Tonus der venösen Wand) und eine angioprotektive (schützt die Gefäßwand) Phytopreparation (Zubereitung pflanzlichen Ursprungs), deren pharmakologische Aktivität durch die Anwesenheit von Gluonurid in dem Extrakt aus roten Traubenblättern, biologisch aktiven Substanzen, dargestellt durch Isoquercetin und Quercetin, gewährleistet wird.. Das Medikament schützt die Innenwand der Blutgefäße, indem es die Membranen verstärkt, die Gefäße elastischer macht und ihre Durchlässigkeit normalisiert. Dies verringert die Permeabilität der Wände der Blutgefäße für Proteine, und Plasma beschränkt sich auf ihre Freisetzung in die umgebenden Gewebe, was zu einer Abnahme des Ödems und einer Verlangsamung ihrer Bildung führt.

Antistaks Spray ist ein Kosmetikum, dessen speziell ausgewählte Zusammensetzung einen sofortigen Kühleffekt hat, während der Extrakt aus roten Traubenblättern das Gefühl von Schweregefühl und Müdigkeit in den Beinen verringert.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels Antistaks

  • Symptomatische Behandlung der Anfangsstadien der chronischen Veneninsuffizienz und ihrer Vorbeugung (einschließlich Manifestationen wie Ödeme der unteren Extremitäten, Ermüdungsgefühl und Schweregefühl in den Beinen, beeinträchtigte Empfindlichkeit in Form von Parästhesien, Schmerzen in den Beinen).
  • Präoperative Vorbereitung und postoperative Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz.
  • Flebopathisches Syndrom.

Chronische Veneninsuffizienz ist ein Symptomkomplex, der aus der Unterbrechung des Blutflusses durch die Venen der unteren Extremitäten resultiert, als Manifestation von Krampfadern der Beine. Sie entwickelt sich häufiger bei Frauen. Der Kern der Krankheit liegt in der Tatsache, dass die Klappen in den Venen nicht in der Lage sind, den Rückfluss von Blut zu verhindern, was zu einem Anstieg des Venendrucks führt, dem Durchtritt von Blutplasma durch die Gefäßwand, was die Ursache von Ödemen und der Verdichtung des umgebenden Gewebes ist. Gleichzeitig werden kleine Gefäße häufiger in den Knöcheln zusammengedrückt, was zu einer Verringerung der Blutversorgung des Gewebes und der Bildung von trophischen Geschwüren führt.
Die Wirkung einer großen Anzahl von Faktoren führt zur Entwicklung dieser Krankheit, wobei die Hauptursachen sind:
  • genetische Prädisposition für chronische Veneninsuffizienz in Form von Schwäche der Muskelwand der Venen;
  • Schwangerschaft und Geburt;
  • Übergewicht und Fettleibigkeit;
  • systematische körperliche Anstrengung auf die unteren Gliedmaßen beim Sport (Gewichtheben);
  • häufiger Zwangsaufenthalt im Stehen oder Sitzen, ohne sich zu bewegen (Chirurgen, Büroangestellte usw.);
  • Verhütung mit Hormonpräparaten;
  • chronische Verstopfung;
  • Nervenschaden durch Vergiftung, Verletzung oder Infektion.

Auch die Entwicklung einer Krampfadernerkrankung der unteren Extremitäten trägt zum Tragen enger Unterwäsche, Korsetts und enger Kleidung bei.

Bei der Entstehung einer Krampfadernerkrankung der unteren Extremitäten werden mehrere Stadien unterschieden, die durch die Reihenfolge des Auftretens der Symptome während des Fortschreitens der Erkrankung bestimmt werden.
Dabei werden folgende Stufen unterschieden:

  • Stadium 0 - die Hauptsymptome während der Palpation und Untersuchung der Venen fehlen;
  • Stadium I - Beschwerden über Müdigkeit und Schweregefühl in den Beinen, Völlegefühl und unregelmäßige Ödeme, die häufiger am Abend auftreten (morgens nach dem Ausruhen verschwindet das Ödem);
  • Stadium II - Schwellung wird hartnäckig, Pigmentflecken treten auf (kleine und weite Bereiche), die Entwicklung von Lipodermatosklerose (Hautstraffung, die sich nicht zu Falten zusammenfassen lässt) und Ekzem (entzündete Hautpartien mit Rötung und Beruhigung, die von starken begleitet werden) Juckreiz);
  • Stadium III - Alle oben genannten Verstöße führen zur Bildung von trophischen Geschwüren (aktiv oder geheilt), die für eine medizinische Behandlung schwer zu behandeln sind.

Alle diese Manifestationen werden von einem Schmerzsyndrom unterschiedlicher Intensität begleitet. Der Schmerz kann unbedeutend sein, was die Verwendung von Schmerzmitteln nicht erfordert, und ist sehr stark, wenn der Patient auf Schmerzmittel nicht verzichten kann. Mit dem Fortschreiten der Krankheit kann es zu Krampfanfällen in der Wadenmuskulatur kommen, die abends auftreten, und eine Sensibilitätsverletzung in Form von Parästhesien (Krabbeln, Kribbeln, leichtes Taubheitsgefühl).

Die Hauptbehandlung dieser Krankheit ist die Beseitigung möglicher Risikofaktoren. Die Prinzipien der symptomatischen Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz hängen vom Stadium der Erkrankung ab. So ist es in den frühen Stadien der Erkrankung möglich, die Kompressionstherapie in Kombination mit der Therapie mit einem der venotonischen Präparate (z. B. Antistax-Kapseln) mit periodischen Verläufen zu verwenden. Mit dem Fortschreiten der Erkrankung ist es erforderlich, wiederholte Angioprotektivum-Medikamente einzunehmen oder auf den dauerhaften Gebrauch umzusteigen. Es wird auch empfohlen, Physiotherapie und Spa-Behandlung. In jedem Stadium der Krankheit in der symptomatischen Behandlung der Verwendung verschiedener Cremes, Salben und Gele. Um Patienten mit schweren Formen einer chronischen Veneninsuffizienz auf eine chirurgische Behandlung vorzubereiten, ist es auch notwendig, eine Behandlung mit venotonischen Medikamenten durchzuführen - sowie zur Erholung in der postoperativen Phase.

Das flebopathische Syndrom ist ein Symptomkomplex der venösen Stauung von Weichteilen, ähnlich den Symptomen einer Krampfadernerkrankung der unteren Extremitäten. In diesem Fall sind jedoch bei klinischer Untersuchung eines Patienten und mit Hilfe instrumenteller Methoden keine Anzeichen eines gestörten Venensystems erkennbar. Langzeitarbeit im Sitzen oder Stehen (Köche, Büroangestellte, Chirurgen usw.), lange Flüge, Schwangerschaft, hormonelle Veränderungen bei Frauen (Hormontherapie von Menstruationsstörungen, Verhütung mit Hormonarzneimitteln usw.), eine starke Zunahme der Intensität der körperlichen Aktivität. Die Symptome dieses Zustands werden durch die Verschreibung von Kompressionstherapie und durch Medikamente, die die Ernährung und den Tonus der Gefäßwände verbessern, wirksam aufgehoben.

Gegenanzeigen zur Ernennung des Rauschgifts Antistaks

  • Alter der Kinder (bis 18 Jahre);
  • individuelle Unverträglichkeit der aktiven oder Hilfskomponenten des Arzneimittels in Form allergischer Reaktionen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit (da keine Studien zur Wirkung des Arzneimittels auf den Fötus und seiner Übertragung durch die Muttermilch auf das Baby durchgeführt wurden).

Dosierungsschema der Droge Antistaks

Zur Vorbeugung von Verschlimmerungen der chronischen Veneninsuffizienz ist es erforderlich, 1 Kapsel Antistax 1 Mal pro Tag 1 Monat lang einzunehmen. Die vorbeugende Behandlung wird zweimal im Jahr durchgeführt.

Antistax-Gel wird äußerlich aufgetragen. Auf die gereinigte Haut mit leichten Massagebewegungen, von den Knöcheln bis zum Oberschenkel, auftragen. Es wird zweimal täglich, morgens und abends verwendet. Es wird empfohlen, die Einnahme von Antistax-Kapseln zu kombinieren.

Vor der Verwendung des Präparates Spray Antistaks muss der Ballon aufgewischt werden. Aus einem Abstand von ca. 10 cm senkrecht sprühen und nach dem Auftragen mit Massagebewegungen von den Knöcheln bis zum Oberschenkel in die Haut einreiben. Es ist ein kosmetisches Hilfsprodukt und ersetzt nicht die therapeutische Wirkung der Einnahme des Arzneimittels.

Nebenwirkung des Rauschgifts Antistaks

  • allergische Reaktionen in Form eines häufigen juckenden Ausschlags (1%), Urtikaria (weniger als 0,1%);
  • Einnahme kann Übelkeit und Magenbeschwerden sein.

Urtikaria - eine akute allergische Reaktion, gekennzeichnet durch das schnelle Auftreten von Blasen auf der Haut, begleitet von starkem Juckreiz.

Wenn Sie allergische Reaktionen verspüren, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und sich mit Ihrem Arzt über die Notwendigkeit der Einnahme von Antiallergika informieren.

Symptome einer Überdosierung mit Antistax

Die Wechselwirkung des Arzneimittels Antistaks mit anderen Arzneimitteln
durch Mittel

Spezielle Anweisungen für die Verwendung des Rauschgifts Antistaks

Im Falle einer unbefriedigenden Wirkung der Anwendung des Arzneimittels Antistaks innerhalb von 1,5 Monaten nach Beginn der Aufnahme sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über die Notwendigkeit informieren, andere Ursachen für Ödeme und Änderungen der Behandlung zu finden.

Patienten, die an Diabetes leiden, sollten sich dessen bewusst sein, dass der Glukosegehalt in einer Kapsel 7,5 mg beträgt. Die maximale Tagesdosis (4 Kapseln) macht 30 mg Glukose aus.

Es wird nicht empfohlen, Antistax während der Schwangerschaft und Stillzeit einzunehmen.

Antistax-Gel und -Spray sollten nicht verwendet werden, wenn in den Anwendungsbereichen offene Wunden vorhanden sind. Kontakt mit Schleimhäuten und Augen vermeiden.

Analoga von Antistax

  • Detralex (Detralex) - Bioflavonoid (Wirkstoffe sind biologisch aktive Substanzen) Medikament aus der Gruppe der Venotonika. Pharmakologische Wirkung ähnlich der Wirkung von Antistaks. Erhältlich in Pillenform. Freigegeben in Apotheken auf Rezept. Hersteller: Lab Servier Industry FRA.
  • Phlebodia 600 (Phlebodia 600) ist in überzogenen Tabletten erhältlich. Der Wirkstoff ist Diosmin und hat eine ähnliche medizinische Wirkung wie Antistax (Erhöhung des Tons der Venenwand, Verbesserung des Blutflusses, Normalisierung der Permeabilität der Wände der Blutgefäße). Hersteller: Innotera Shuzi FRA.
  • Anvenol (Anavenol) - venoprotektives Kombinationspräparat. Erhältlich in Form von Dragees. Einige Medikamente (Antibiotika, Dopamin usw.) können die therapeutische Wirkung von Anavenol verbessern. Nebenwirkungen sind Blutungen, Schwindel, Übelkeit. Anavenol ist wegen Blutungen bei Kindern unter 15 Jahren kontraindiziert. Hersteller: Zentiva TSCHECH.
  • Troxevasin Erhältlich unter den Handelsnamen Venoruton, Troxerutin. Es ist ein halbsynthetisches Derivat von Rutin. Es hat eine abschwellende Wirkung, verbessert den Zustand der Blutgefäßwände. Die wichtigsten Freisetzungsformen: Kapseln, Injektionslösung in Ampullen, Gel zur lokalen Verwendung. Hersteller: Pharmachem Bol.
  • Escuzane (Aescusan) - hydroalkoholischer Extrakt aus Rosskastanie. Bezeichnet eine Gruppe von pflanzlichen Heilmitteln mit einem therapeutischen Effekt, der dem Effekt der Anwendung von Antistax ähnelt. Erhältlich in Fläschchen mit 20 ml. Die Zubereitung enthält Ethanol (31 Vol.-%). Im Verlauf der Behandlung ist es notwendig, die Blutgerinnung zu kontrollieren. Hersteller: Pharma Wernigerode GmbH.

Aufbewahrungsbedingungen

Lagerung des Arzneimittels Antistax-Kapseln und Antistax-Kühlspray werden an einem trockenen, warmen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C durchgeführt. Antistax-Gel wird am besten im Kühlschrank aufbewahrt.

Das Medikament muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Haltbarkeit:

  • Antistax-Kapseln - 3 Jahre.
  • Antistax-Gel - 3 Jahre.
  • Antistax-Kühlspray - 3 Jahre.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament ablaufen zu lassen.

Antistax

Beschreibung ab dem 3. August 2014

  • Lateinischer Name: Antistax
  • ATC-Code: C05CA
  • Wirkstoff: Extrakt aus trockenen roten Traubenblättern
  • Hersteller: Pharmaton (Schweiz)

Zusammensetzung

Der Wirkstoff aller Arzneiformen des Arzneimittels ist ein Extrakt aus trockenen roten Traubenblättern.

Antistax in Form von Kapseln enthält 180 mg (1 Kapsel) des Wirkstoffs.

  • 38,25 mg - Dextrose-Flüssigkeit;
  • 9,35 mg - kolloidales Siliciumdioxid;
  • 8,4 mg - Maisstärke;
  • 2,6 mg - Magnesiumstearat;
  • 8,4 mg - Talkum.

Die Schale beinhaltet:

  • 63,004 mg - Gelatine;
  • 0,152 mg - Eisenoxidgelb;
  • 0,152 mg - Natriumlaurylsulfat;
  • 0,912 mg - Farbstoff Eisenoxidrot (E172);
  • 11,02 mg - gereinigtes Wasser;
  • 0,76 mg - Titandioxid.

Die Zubereitung enthält in Form eines Gels zur äußerlichen Anwendung neben dem Wirkstoff:

  • Wasser
  • Glycerinester;
  • Ethylalkohol;
  • Kokosnussfettsäureester;
  • Natriumhydroxid;
  • Carbomer;
  • Karamellfarbstoff;
  • Zitronenöl;
  • Erythrosinfarbstoff.

In Form eines Sprays umfasst die Zusammensetzung des Arzneimittels zusammen mit dem Wirkstoff:

  • Wasser
  • Carbamid;
  • Diethylether;
  • Isopropylmyristat;
  • Propylenglykol;
  • Panthenol;
  • Carbomer 940;
  • hydriertes Rizinusöl;
  • Methylparaben;
  • Aminomethylpropanol;
  • Methylpropionat;
  • Linalool;
  • Parfüm Butylphenyl;
  • Geraniol;
  • Citral;
  • Citronellol;
  • Hexylzimt.

Formular freigeben

Kapseln sind hart und enthalten braunes Pulver. Packung mit 20; 50; 100; 160 Kapseln.

Gel in Tuben von 125 ml. Verpackung - 1 Tube.

Kühlmittelspray 75 ml. Verpackung - 1 Flasche.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Antistax ist ein Angioprotektivum (zum Schutz der Gefäßwand) und venotonische (Erhöhung des Tons der Venenwand) zur Phytopräparation.

Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels wird durch das Vorhandensein von Flavonoiden (bioaktiven Substanzen) im Extrakt aus roten Traubenblättern sichergestellt, die hauptsächlich durch Quercetin Glucuronid und Isoquercetin vertreten werden.

Das Medikament wirkt sich positiv auf die Elastizität der Blutgefäße aus, normalisiert deren Durchlässigkeit und schützt die innere Oberfläche, indem es die Membranen stärkt. Die Verringerung der Durchdringungsfähigkeit der Gefäßwand verlangsamt die Freisetzung von Proteinen, Plasma und Wasser in angrenzenden Geweben und Organen, was zu einer Verlangsamung des Auftretens von Ödemen sowie zu einer Abnahme bestehender führt.

Antistax in Form eines Sprays ist ein kosmetisches Produkt mit einer speziell ausgewählten Zusammensetzung von Inhaltsstoffen, die einen schnellen Abkühlungseffekt bieten. Zusammen mit den Wirkungen des Extrakts aus roten Traubenblättern verringert es das Ermüdungsgefühl und das Schweregefühl der unteren Gliedmaßen.

Indikationen zur Verwendung

  • Flebopathisches Syndrom.
  • Prävention und symptomatische Behandlung des Anfangsstadiums einer chronischen Veneninsuffizienz (einschließlich Beinödem, Schweregefühl und Ermüdung der unteren Gliedmaßen, Schmerzen, Parästhesien).
  • Präoperative Vorbereitung des Patienten und postoperative Behandlung der chronischen Insuffizienz der Venen der unteren Extremitäten.

Gegenanzeigen

  • Patientenalter bis 18 Jahre.
  • Individuelle Empfindlichkeit gegenüber der aktiven oder einer oder mehreren Hilfskomponenten des Arzneimittels.
  • Schwangerschaft und Stillzeit (aufgrund fehlender Daten zur Wirkung des Arzneimittels während dieser Zeit).

Nebenwirkungen

  • Allergische Manifestationen in Form eines juckenden Ausschlags.
  • Urtikaria
  • Die orale Medikation wurde begleitet von Beschwerden im Magen-Darm-Trakt und Übelkeit.

Antistax, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Antistax in Form von Kapseln ist zur oralen Verabreichung vorgesehen. Es wird empfohlen, morgens vor den Mahlzeiten eine tägliche Dosis von 360 mg (2 Kapseln) einzunehmen. Möglicherweise eine Erhöhung der Tagesdosis des Arzneimittels zweimal (falls erforderlich). Kapseln werden unzerkaut geschluckt, ohne zu öffnen und nicht zu kauen, Trinkwasser. Die Therapie dauert 90 Tage.

Um zu verhindern, 360 mg (2 Kapseln) Antistaks mit einer Einzeldosis pro Tag für 30 Tage zu ernennen. Es wird empfohlen, die präventive Therapie zweimal pro Jahr durchzuführen.

Die nächste Form des Medikaments ist Gel. Anweisungen zur Verwendung von Antistax-Gel sind ziemlich einfach. Das Produkt wird mit leichten Massagebewegungen auf die gereinigte Fußhaut von den Knöcheln bis zum Oberschenkel aufgetragen. Es wird zweimal täglich am Morgen und vor dem Schlafengehen angewendet. Es wird empfohlen, das Gel mit der Einnahme von Kapseln zu kombinieren.

Antistax-Spray wird aus einem Abstand von mindestens 10 cm nach dem Schütteln der Dose senkrecht auf die Haut der unteren Extremitäten gesprüht. Nach dem Sprühen in die Haut einreiben, wie bei der Verwendung des Gels. Es sollte beachtet werden, dass das Spray ein kosmetisches Mittel ist und die therapeutische Wirkung von oralen Medikamenten nicht ersetzen kann.

Überdosis

Es wurden keine Fälle von Überdosierung oder toxischen Wirkungen beobachtet.

Interaktion

Die Wirkung von Antistax auf die pharmakologischen Wirkungen anderer Arzneimittel wurde nicht nachgewiesen.

Verkaufsbedingungen

Das Gerät ist ohne Rezept zum Verkauf zugelassen.

Lagerbedingungen

Kapseln und Spray sollten an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Gel wird empfohlen, im Kühlschrank aufbewahrt zu werden.

Verfallsdatum

Die Haltbarkeitsdauer aller Formen des Medikaments Antistax beträgt 36 Monate.

Besondere Anweisungen

Bei einer negativen Wirkung der Antistax-Behandlung, die 1,5 Monate nach Beginn der Anwendung beobachtet wurde, ist eine Konsultation mit dem behandelnden Arzt erforderlich, um die Diagnose zu klären und die Therapie anzupassen.

Patienten mit Diabetes sollten die Glukose in der Antistax-Kapsel kennen.

Gel und Spray können nicht auf offene Wunden der Haut der unteren Extremitäten aufgetragen werden.

Vermeiden Sie, in Augen und Schleimhäuten Spray oder Gel zu bekommen.

Analoga Antistaks

Analoge Antistax-Tabletten sind: Askorutin, Detralex, Venolek, Venarus, Troxerutin, Troxevasin, Phlebodia, Venoruton, Diosmin.

In Form eines Gels: Ginkor, Troxerutin, Troxenol, Troxevasin, Venoruton.

In Kapselform: Troxerutin, Troxevasin, Venoruton.

Der Preis der Analoga des Medikaments Antistax ist recht unterschiedlich und reicht von billigem Askorutin bis hin zu Medikamenten wie Detralex oder Phlebodia, die etwa das gleiche Niveau wie Antistax haben.

Für Kinder

Ernennen Sie nicht im Alter von 18 Jahren.

Während der Schwangerschaft (und Stillzeit)

Eine Anwendung während dieser Zeiträume wird nicht empfohlen.

Antistax Bewertungen

Wenn wir über das Medikament in Form von Kapseln sprechen, können wir die gute Verträglichkeit und das praktische Fehlen von Nebenwirkungen zuversichtlich behaupten, wie die zahlreichen Antistax-Reviews in medizinischen Foren belegen.

Die Meinungen der Patienten sind ungefähr halbiert. Einige argumentieren, dass das Ergebnis der Antistax-Therapie rein positiv ist und alle Anforderungen für die Behandlung und Vorbeugung von Veneninsuffizienz vollständig erfüllt. Andere hingegen nehmen dieses pflanzliche Heilmittel nicht als Arzneimittel wahr. Dies hängt höchstwahrscheinlich von der individuellen Anfälligkeit des Organismus jedes einzelnen Patienten ab.

Bei der Suche nach Informationen zu Medikamenten zur Behandlung von Veneninsuffizienz kann es häufig zu Kontroversen kommen, die besser sind als Antistax oder Detralex (und andere Analoga). Es ist erwähnenswert, dass diese Medikamente, obwohl sie Analoga sind, unterschiedliche Wirkstoffe enthalten. So hilft Antistax besser bei der Vorbeugung und im Anfangsstadium der Krankheit und Detralex bei der Behandlung chronischer Erkrankungen. Oft kann eine komplexe Behandlung mit diesen und anderen Wirkstoffen mit ähnlicher Wirkung (in verschiedenen Stadien der Pathologieentwicklung) zu einem besseren Ergebnis führen als die Einnahme eines einzelnen Arzneimittels.

Antistax-Gel und -Spray erhalten in 90% der Fälle positive Bewertungen in Benutzer- und Fachforen.

Preis wo zu kaufen

Der Preis für Antistax variiert je nach Region und Apothekenkette etwas. Unten sind die ungefähren Kosten für alle Formen der Arzneimittelfreisetzung.

Der Preis der Antistax-Kapseln Nr. 100 (nicht mit Tabletten zu verwechseln) beträgt 1.400 Rubel; №50 - 850 Rubel; № 20 - 600 Rubel.

Antistax

Antistax ist eine wirksame Phytopräparation aus der Gruppe der Angioprotektoren, die zur Beseitigung von Durchblutungsstörungen eingesetzt wird. Gebrauchsanweisung Antistax sagt, dass das Medikament verwendet werden kann, um die Durchblutung zu verbessern, Schmerzen, Schwellungen und Schweregefühl in den Beinen zu beseitigen.

Das Medikament ist einfach anzuwenden - Sie müssen nur 2 Kapseln morgens vor der Hauptmahlzeit trinken.

Handelsname

Der Markenname dieses Phyto-Mittels ist Antistax.

Pharmakologische Gruppe

Das Medikament gehört zur Gruppe der Angioprotektoren.

Form und Zusammensetzung freigeben

Der Wirkstoff in einer Kapsel besteht aus 180 mg trockenem Rohstoff (Traubenblattextrakt). Als Hilfsstoffe werden Silizium, Stärke, Talkum, Magnesium eingesetzt. Die Zusammensetzung der Kapselhülle umfasst Farbstoffe, Gelatine, Titan. Das Gewicht einer Kapsel beträgt mehr als 300 mg.

Die Zusammensetzung des Gels umfasst Extrakte aus Weinblättern sowie Zitronen- und Kokosnussöl, Ethylalkohol und Glycerin.

Das Medikament ist in Packungen mit 60 Tabletten sowie 20, 50 und 100 Kapseln sowie in Form eines Gels und Sprays zur äußerlichen Anwendung erhältlich.

Beschreibung des Arzneimittels

Die Patienten werden oft gefragt: Wovon helfen Antistax-Kapseln? Das Medikament wird häufig in der komplexen Therapie von Venenerkrankungen eingesetzt. Phyto Drug wurde von führenden Experten in Schweizer Pharma-Labors entwickelt. Die Basis des Medikaments ist ein einzigartiges Pflanzenmaterial - Extrakte aus getrockneten Blättern von roten Trauben. Die Vorteile des Arzneimittels beruhen auf den in den Blättern enthaltenen Wirkstoffen. Sie sollten sich mit ihrer genauen Beschreibung vertraut machen, bevor Sie das Medikament verwenden.

Die aktiven Bestandteile der Pflanze sind die folgenden Substanzen:

  • Dank Quercetin können Schmerzen und Krämpfe sowie der Entzündungsprozess beseitigt werden. Diese Substanz trägt zu einer moderaten diuretischen Wirkung bei, die die Entwicklung von Ödemen verhindert.
  • Resveratrol wirkt sich positiv auf die Stärkung der Gefäßwand und der Kapillaren aus.
  • Dank Esoquercetin kommt es zu einer Erhöhung der Elastizität der Blutgefäße, was die Entwicklung ihrer Zerbrechlichkeit verhindert. Diese Komponente beseitigt auch Schwellungen, die Patienten mit Krampfadern oft stören.

Das Medikament hilft von Krampfadern, bewältigt die Hauptmanifestationen von Krampfadern. Das Medikament bewältigt nicht nur symptomatische Manifestationen der Krankheit, sondern behandelt es auch von innen - es wirkt systemisch.

Die Verwendung des Gels beseitigt das Gefühl von Müdigkeit und Schweregefühl, verleiht den Füßen Leichtigkeit und Frische und wirkt kühlend. Um die beste Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, das gelförmige Präparat von den Knöcheln bis zu den Oberschenkeln mit Massagebewegungen aufzutragen.

Nach den Ergebnissen klinischer Studien hat die Kräutermedizin bei der Behandlung der Ausgangsformen (1 und 2) der chronischen Veneninsuffizienz eine hohe Wirksamkeit gezeigt.

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament hilft, angioprotektive und membranstabilisierende Wirkungen zu erzielen, die Gefäßelastizität zu erhöhen und die Kapillarpermeabilität zu normalisieren. Dank der Bereitstellung der beschriebenen pharmakologischen Wirkungen wird die Entwicklung von Ödemen, Schmerzen und Schweregefühl beobachtet.

Hinweise

Der Zweck des Arzneimittels wird mit dem Ziel verfolgt, die Manifestationen zu beseitigen und eine vorbeugende Wirkung bei der Behandlung von Krampfadern bereitzustellen. Unter dem Einfluss des Extrakts aus getrockneten Weinblättern werden folgende Symptome beseitigt:

  • Die Entwicklung des Ödems der Beine.
  • Müdigkeit in den Beinen.
  • Schmerzsyndrom
  • Behandlung von Sensibilitätsstörungen der unteren Extremitäten (Taubheitsgefühl oder Kribbeln).

Sie können das Medikament vor und nach der Operation für Venen verwenden, um eine vorbeugende Wirkung zu erzielen.

Gegenanzeigen

Das Medikament ist kontraindiziert für die Anwendung bei Unverträglichkeit der Strom- oder Hilfskomponenten. Antistax wird bei der Behandlung von Patienten unter 18 Jahren sowie schwangeren und stillenden Frauen aufgrund fehlender Sicherheitsdaten nicht angewendet.

Dosierungsschema

Die Verabreichungsmethode und die Dosierung des Arzneimittels werden vom behandelnden Arzt unter Berücksichtigung der Krankheitssymptome und des Entwicklungsgrades der Krankheit verschrieben.

Empfang sofort 2 Kapseln einmal pro Tag, morgens vor den Mahlzeiten. Bei Bedarf kann die Dosierung auf 4 Kapseln erhöht werden. Das Medikament kann nicht gekaut werden, die Kapsel muss unzerkaut geschluckt werden und viel Wasser trinken.

Um vorbeugende Wirkungen zu erzielen, sollte das Arzneimittel 1 Monat gemäß dem beschriebenen Schema (2 Kapseln pro Tag) eingenommen werden. Die Einnahme von Kapseln zur Prophylaxe kann mehrmals im Jahr erfolgen, wie von einem Arzt verordnet.

Um die beste therapeutische Wirkung zu erzielen, werden die Kapseln in Verbindung mit dem Gel verwendet. Die Vorbereitung für die äußerliche Anwendung wird zweimal täglich, morgens und abends, durch massierende Bewegungen von unten nach oben angewendet.

Spray kann verwendet werden, um einen Kühleffekt bereitzustellen. Diese Wirkstofffreisetzungsform wird zusammen mit Kapseln und Gel als Hilfselement der Behandlung verwendet.

Beim Sprühen des Arzneimittels sollte die Flasche mit dem Spray in einem Abstand von 12 cm in vertikaler Position gehalten werden. Schütteln Sie die Flasche vor dem Gebrauch mit dem Inhalt. Nach dem Auftragen des Arzneimittels sollte das Produkt mit Massagebewegungen in Richtung von unten nach oben gerieben werden.

Zukünftige Mütter fragen sich, wie sie Antistax während der Schwangerschaft einnehmen können. Frauen in der Position sollten verstehen, dass Informationen über die Sicherheit der Anwendung dieser pflanzlichen Heilmittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht bereitgestellt werden. Da keine entsprechenden Untersuchungen durchgeführt wurden, wird das Medikament nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen.

Wie lange Antistax in Kapseln eingenommen werden kann, wird vom behandelnden Arzt bei seiner Ernennung unter Berücksichtigung der begleitenden Therapie und der therapeutischen Wirkung angegeben. Wenn keine andere Behandlung vorgeschrieben ist, wird das Phyto-Medikament mindestens 90 Tage verwendet. In der Zukunft kann die Behandlung wiederholt werden.

Wenn sich während der Verwendung des Arzneimittels keine Besserung einstellt und die Krankheit weiter fortschreitet, muss möglicherweise die Behandlungsstrategie geändert werden.

Nebenwirkungen

Die Verwendung dieses pflanzlichen Arzneimittels kann die folgenden Nebenwirkungen haben:

  • Bei topischer Anwendung wurde in seltenen Fällen über die Entwicklung eines generalisierten Hautausschlags, Juckreiz, Urtikaria berichtet.
  • Bei der Verwendung von Kapseln zur oralen Verabreichung sind Nebenwirkungen aus dem Gastrointestinaltrakt möglich: Übelkeit, mäßige Bauchschmerzen.

In Kombination mit Alkohol steigt das Risiko negativer Nebenwirkungen erheblich an.

Symptome einer Überdosis

Es gab Berichte über vereinzelte Fälle von Überdosierung. Das spezifische Gegenmittel fehlt in diesem Fall. Selbst wenn Antistax über einen längeren Zeitraum verwendet wird, verursacht das Arzneimittel keinen erheblichen Schaden.

Es wird davon ausgegangen, dass bei einem schwerwiegenden Verstoß gegen die ärztlichen Verschreibungen in Bezug auf die Dosis des Arzneimittels das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen steigt.

Bei Überdosierungssymptomen sollten Sie sich unverzüglich an die entsprechenden medizinischen Einrichtungen wenden, um eine qualifizierte medizinische Versorgung zu gewährleisten.

Die Wechselwirkung der Droge mit anderen Drogen

Bisher wurde keine signifikante Wechselwirkung von Antistax mit anderen Gruppen von Medikamenten festgestellt.

Damit das Phyto-Medikament effizienter arbeitet, kann es gleichzeitig mit anderen Arzneimittelgruppen eingenommen werden, die vom behandelnden Arzt verschrieben werden.

Im Hinblick auf die Verträglichkeit mit Alkohol sollte dann zum Zeitpunkt der Therapie auf Alkohol verzichtet werden.

Besondere Gebrauchsanweisung

Bei der Entwicklung von Manifestationen der Thrombophlebitis, die hauptsächlich an einer Extremität auftreten: Schwellung, Brennen und Anspannung, Rötung, Schmerzen, sollte der Patient die Einnahme der Kapseln abbrechen und so bald wie möglich persönlich mit Ihrem Arzt oder Phlebologen oder Gefäßchirurg sprechen. In Zukunft empfiehlt der Arzt möglicherweise, die Einnahme von Kapseln fortzusetzen und die Verwendung von Arzneimitteln aus anderen pharmakologischen Gruppen weiter zu verschreiben.

Patienten mit Diabetes sollten berücksichtigen, dass Glukose in den Kapseln enthalten ist.

Wenn das Medikament nach 1,5 Monaten der Aufnahme nicht die gewünschte therapeutische Wirkung hat, müssen Sie Ihren Arzt erneut konsultieren. Dosisanpassungen oder Ergänzungen können erforderlich sein.

Bisher liegen keine Informationen zu den Nebenwirkungen des Medikaments bei Patienten vor, deren Aktivitäten erhöhte Aufmerksamkeit oder ein stärkeres Autofahren erfordern.

Das Medikament in Form eines Gels oder Sprays kann nicht bei Verletzungen der Hautintegrität sowie bei infizierten Wunden verwendet werden, die von Vergärung und Flüssigkeitsausscheidungen begleitet werden.

Analoga der Droge

Patienten, die erfahren haben, wie hoch die Drogenkosten sind, sind daran interessiert, ob es mehr budgetäre Gegenstücke gibt.

Russische Analoga dieser Droge fehlen. Als Ersatz können Sie mit Ihrem Arzt die Möglichkeit der Verwendung eines russischen pflanzlichen Arzneimittels - Troxerutin, sowie Schweizer oder spanisches Venorouton besprechen. Diese Medikamente sind keine exakten strukturellen Analoga von Antistax, sie haben jedoch ähnliche pharmakologische Wirkungen.

Die Entscheidung, dass es besser ist zu verwenden - das Originalarzneimittel oder seine möglichen billigen Analoga sollten auch von einem Phlebologen oder einem Angiosurgen getroffen werden.

Drug Reviews

Ärzte Bewertungen über die Phyto Droge positiv. Ärzte weisen auf hohe Qualität und Kräutermedizin hin. Antistax wird in der Schweiz aus hochwertigen Rohstoffen entwickelt. Es ist wichtig, dass das Medikament aufgrund seiner Unbedenklichkeit die Apotheke als rezeptfreies Medikament verlassen darf.

Zu den Vorteilen des Medikaments zählen der pflanzliche Ursprung und die einzigartige Zusammensetzung sowie die hohe Effizienz. Es ist bewiesen, dass Sie mit diesem Medikament Ödeme und Schmerzen, Sensibilitätsstörungen und das chronische Beinmüdigkeitssyndrom beseitigen können. Das Medikament ist einfach zu verwenden: Kapseln können nur einmal pro Tag verwendet werden. In Kombination mit einem Gel oder Spray kann ein ausgeprägterer therapeutischer Effekt erzielt werden.

Laut den Ergebnissen von klinischen Studien, die über 3 Monate durchgeführt wurden, konnte zuverlässig nachgewiesen werden, dass die Manifestationen einer chronischen Veneninsuffizienz während der Therapie signifikant abnahmen. Deutlich verringerte das Volumen der Beine sowie der Durchmesser des Unterschenkels wurden Verbesserungen des Mikrozirkulationsprozesses beobachtet.

Das Medikament zeigte während der Behandlung der 1. und 2. Stufe des CVI eine hohe Wirksamkeit. In weiter fortgeschrittenen Fällen wird das Medikament nur als zusätzliches Element der Behandlung sowie nach einer Operation verwendet.

Sergey I., Angiosurgeon

Früher, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen oft gestört, riet der Arzt, Kräutermedizin - Antistax. Natürlich sollte man keine Wunder von Phytomenen erwarten, das Medikament wird das ausgeprägte Gefäßmuster nicht beseitigen, es wird Sie nicht sofort vor den Symptomen einer progressiven Veneninsuffizienz retten.

Wenn Sie dieses pflanzliche Arzneimittel mit seinen „chemischen“ Brüdern vergleichen, die viel schneller wirken, können Sie folgende Schlussfolgerung ziehen: Wenn der Patient eine dringende Wirkung benötigt, sollten Sie Antistax nicht verwenden. Wie der Arzt erklärt hat, können phytoähnliche Arzneimittel in einem frühen Stadium der Erkrankung eingesetzt werden, das von Symptomen mäßiger Intensität begleitet wird. Ich habe den gesamten Verlauf der Behandlung (3 Monate) durchschnitten und kann feststellen, dass das Medikament wirkt. Wenn ich aber den ganzen Tag auf den Beinen bin, reicht es möglicherweise nicht aus, nur Kapseln zu verwenden. Ich fühle mich sehr müde und schwer, bis ich Antistax in Form eines Gels oder Sprays auftrage.

Zu den Nachteilen gehören die relativ hohen Kosten dieses Arzneimittels. Im Vergleich zu Detralex ist Antistax teurer. Dies ist wahrscheinlich auf den Hersteller und die natürliche Zusammensetzung zurückzuführen. Da das Medikament derzeit kein genaues strukturelles Analogon hat, bevorzuge ich es, ein in der Schweiz hergestelltes Produkt unter Einhaltung aller Qualitätsstandards der Gesundheit anzuvertrauen.

Nach Rücksprache mit einem Phlebologen erhielt sie ein Rezeptblatt, unter anderem Antistax. Schnell mit den Anweisungen für die Droge überrascht Zusammensetzung bekannt: Extrakte aus Weinblättern. Ich hatte noch nie solche Medikamente genommen und beschloss, eine Wunderbehandlung mit einem Phyto-Heilmittel zu versuchen. Ehrlich gesagt war das zunächst sehr skeptisch.

Nach meinen Beobachtungen hilft Antistax, solche Manifestationen von Krampfadern wie Ermüdung und Schmerzen in den unteren Extremitäten zu bewältigen, wenn Kapseln in Verbindung mit der Verwendung von Kompressionsstrümpfen und der zusätzlichen Verwendung von Rosskastanien-Salben oder -Gels verwendet werden. Blaue Adern und violette Kapillaren helfen übrigens nicht, die Verwendung des Medikaments zu beseitigen. Dies ist jedoch nicht überraschend - um kosmetische Mängel zu beseitigen, ist der Einsatz einer Laser- oder Sklerotherapie erforderlich.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Lagerung des Arzneimittels wird an einem dunklen Ort vor Sonnenlicht geschützt empfohlen. Erforderlich für das Temperaturregime - von 15 bis 25 Grad. Phyto bedeutet, dass die Haltbarkeit 36 ​​Monate beträgt.

Urlaubsbedingungen

Sie können Antistax-Tabletten in Moskau kaufen, ohne ein Rezept von Ihrem Arzt vorzulegen.

Preis der Droge

Der Preis richtet sich nach dem Anbieter von Medikamenten und dem Netz der Apotheken, die ihren Urlaub anbieten. Die Kosten für Antistax in Russland:

  • 20 Stück - 560-600 Rubel.
  • 50 Stück - 870-990 Rub.
  • 100 Kapseln - 1300–1450 reiben.
  • Gel, 125 ml - 900-1000 Rubel.

Hersteller

Der Hersteller des Medikaments ist ein pharmazeutisches Unternehmen, Beringer Ingelheim, Schweiz.

Antistax - offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungs Nummer:

Handelsname:

Dosierungsform:

ZUSAMMENSETZUNG

Jede Kapsel enthält:

Beschreibung:

Hartgelatinekapseln, bräunlich-rot, Größe 1. Der Inhalt der Kapseln besteht aus braunem oder braunem Pulver mit einem rötlich-violetten Ton mit einem charakteristischen, leicht duftenden Geruch, das das Pulver in Form einer Säule verklumpen und verkleben darf.

Pharmakotherapeutische Gruppe:

Ein Angioprotektivum pflanzlichen Ursprungs.

ATC-Code: С05СА

Pharmakologische Eigenschaften

Der Extrakt aus roten Traubenblättern enthält pharmakologisch aktive Flavonoide. Die wichtigsten davon sind Quercetin-Glucuronid und Isoquercetin. Das Medikament hat eine schützende Wirkung auf das Gefäßendothel (durch Stabilisierung der Membranen und Erhöhung der Elastizität der Gefäße), normalisiert die Gefäßpermeabilität. Die Verringerung der Permeabilität der Gefäßwand für Plasma, Proteine ​​oder Wasser aus den Gefäßen in das umgebende Gewebe verlangsamt die Bildung von Ödemen und verringert das bereits vorhandene Ödem.

Indikationen zur Verwendung

Prävention und symptomatische Behandlung chronischer Veneninsuffizienz (in Kombination mit Krampfadern), einschließlich Ödeme der unteren Gliedmaßen, Schweregefühl und Ermüdung der unteren Gliedmaßen, Spannungsgefühl, Parästhesie (Empfindlichkeitsänderung) und Schmerz.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelkomponenten, Alter bis zu 18 Jahre.

Anwendung während der Schwangerschaft und während der Stillzeit

Es wird nicht empfohlen, ANTISTAX während der Schwangerschaft und Stillzeit einzunehmen Studien zur Sicherheit des Arzneimittels bei Schwangeren und Stillen wurden nicht durchgeführt.

Dosierung und Verabreichung

Das Medikament wird morgens 2 mal täglich 2 Kapseln vor den Mahlzeiten eingenommen. Die Dosis kann auf 4 Kapseln pro Tag erhöht werden. Kapseln sollten unzerkaut mit Wasser geschluckt werden. Die Behandlung dauert 12 Wochen. Vielleicht die Verwendung eines erneuten Kurses auf Empfehlung eines Arztes

Um Exazerbationen zu vermeiden, wird das Medikament 4 Wochen lang 1 Mal pro Tag in 2 Kapseln eingenommen. Prophylaktische Medikamente werden zweimal pro Jahr empfohlen.

Nebenwirkungen

Reaktionen der Haut und der Unterhaut:

Selten - generalisierter juckender Hautausschlag (weniger als 1%),

Selten - Urtikaria (weniger als 1%).

Selten - Überempfindlichkeitsreaktionen (weniger als 1%).

Reaktionen aus dem Gastrointestinaltrakt:

In seltenen Fällen epigastrische Beschwerden (Dyspepsie, einschließlich Übelkeit, Schmerzen)

im Bereich des Epigastriums), Verstopfung, Durchfall (weniger als 1%).

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Überdosis

Einzelne Fälle von Überdosierung von Medikamenten mit spezifischen Symptomen, die einer Behandlung bedürfen, wurden nicht gemeldet. Es wurde kein einziges schwerwiegendes unerwünschtes Ereignis im Zusammenhang mit der Behandlung mit dem Präparat ANTISTAX aufgezeichnet.

Besondere Anweisungen

Bei plötzlichen Schwellungen, Hautrötungen, Spannungsgefühlen, Brennen und Schmerzen, insbesondere in einem Bein, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Diese Symptome können auf die Entwicklung einer Thrombophlebitis zurückzuführen sein. Nach Rücksprache mit einem Arzt können Sie die Einnahme des Arzneimittels fortsetzen. Bei anhaltenden Schwellungen beider Beine sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da dies andere Ursachen haben kann. Bei ungenügender oder unbefriedigender therapeutischer Wirkung innerhalb von 6 Wochen nach der Behandlung sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Eine Kapsel enthält 8,8 mg Glukose (0,00074 XE). Die maximale Tagesdosis (4 Kapseln) enthält 35,2 mg Glucose (0,00296 XE). Das Medikament sollte nicht von Patienten mit Glucose-Galactose-Malabsorption eingenommen werden.

Die Wirkung des Medikaments auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, Mechanismen

Es wurden keine Studien zur Wirkung des Medikaments auf die Fähigkeit zum Führen von Fahrzeugen und zur Beschäftigung anderer potenziell gefährlicher Aktivitäten, die erhöhte Konzentration und psychomotorische Geschwindigkeit erfordern, durchgeführt. Bisher gab es keine Fälle des Einflusses des Medikaments auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren, Mechanismen.

Formular freigeben

180 mg Kapseln. Auf 10 oder 20 Kapseln in PVC / PVDH / Aluminiumblister. Auf 2, 3, 5, 10 oder 16 Blistern werden zusammen mit der Instruktion über die Anwendung Anweisungen in einem Karton gegeben.

Lagerbedingungen

An einem trockenen Ort bei einer Temperatur von 15-25 ° C

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Apotheke Urlaub

Zulassungsinhaber

Beringer Ingelheim International GmbH,
Binger Strasse 173, 55216 Ingelheim am Rhein, Deutschland

Hersteller

Ginsana SA,
Biojio, Via Mulini, CH-6934, Schweiz

Delpharm Reims,
Reims, 10 Ryu Colonel Charbonneau, 51100, Frankreich

Für weitere Informationen zum Medikament sowie zum Senden Ihrer Angaben und Informationen zu unerwünschten Ereignissen wenden Sie sich bitte an folgende Adresse in Russland:

GmbH "Beringer Ingelheim"
125171, Moskau, Leningrader Autobahn,
16 A, S. 3


Artikel Über Enthaarung