Kann ich mich mit flachen Füßen in eine Militärschule einschreiben?

Bei jungen Menschen und Jugendlichen wird zunehmend eine pathologische Abflachung der Füße diagnostiziert. Bei der Wahl eines weiteren Berufs sind daher viele besorgt über die Frage, ob sie militärisch in militärische Schulen gehen und wie das Verfahren zur Bestimmung der Eignung abläuft. Die Antwort kann durch Lesen der Grundregeln für die Auswahl von Kandidaten für den Dienst erhalten werden. Sie sind für Bewerber und zukünftige Bewerber gleich.

Verfahren der Kommission

Die ärztliche Untersuchung von Bürgern, die sich in Bildungseinrichtungen einschreiben möchten, wird gemäß den Bestimmungen der Verordnung über militärische ärztliche Untersuchungen durchgeführt, die durch den Erlass der Regierung der Russischen Föderation am 4. Juli 2013 genehmigt wurden, wobei aktuelle Änderungen und Ergänzungen berücksichtigt werden. In dem Dokument ist festgelegt, dass die Kandidaten vorläufig unter den Bedingungen des Boardentwurfs und im Finale im Rahmen der militärmedizinischen Sitzung untersucht werden müssen.

Die Eignung von Bürgern mit Plattfüßigkeit in solche Schulen ist in Artikel 68 des Anhangs der Verordnung über die Ärztekommission geregelt. Bei der Entscheidung werden das spezifische Ausbildungsprofil, der Krankheitsgrad und die Einhaltung der Anforderungen an die Bewerber für den Dienst berücksichtigt. Die Schlussfolgerung kann mit Hilfe einer unabhängigen ärztlichen Untersuchung angefochten werden.

Auswertung der Umfrageergebnisse

Nach dem Ende der medizinischen Untersuchung wird dem Kandidaten eine Haltbarkeitskategorie zugewiesen. Bei einer Abflachung des Bogens wird dieser gemäß dem offiziellen "Disease Schedule" und unter Berücksichtigung der Umfragedaten ermittelt. Das Ergebnis kann sowohl den Grad als auch den Schweregrad der Symptome beeinflussen. Erklärung der Buchstabenbezeichnungen zur Gültigkeit:

  • "A" (gut);
  • "B" (unter Lichteinschränkungen passierbar);
  • "B" (beschränkt auf Passform);
  • "G" (nicht geeignet, vorübergehend);
  • "D" (absolut nicht geeignet).

In diesem Netz wird die Eignung für den Dienst und für die Ausbildung in militärischen Einrichtungen festgelegt. Um die Kategorie der Plattfüße zu bestimmen, wird eine Untersuchung durchgeführt, bei der die Höhe des Fußgewölbes gemessen und der Pathologiegrad bestimmt wird. Die Ergebnisse der Untersuchung werden gemäß dem Anhang zur Verordnung der Militärmedizinischen Kommission bewertet.

Kriterien zur Bestimmung der Fitness

Um ein militärisches Establishment mit flachem Fuß zu betreten, müssen Sie in den spezifischen Rahmen von Artikel 68 der Krankheitsliste fallen. Es behandelt Fußdeformitäten der angeborenen und erworbenen Natur. Der Artikel beschreibt vier Punkte der Einhaltung der Haltbarkeitskategorien:

  1. Bürger mit schweren Fußpathologien, begleitet von schweren Deformitäten, bei denen das Tragen von Standardschuhen nicht möglich ist, dürfen keine Militärschulen besuchen. Dies gilt auch für Menschen mit hohlen Füßen. Artikel fällt unter die Gruppe "D".
  2. Bewerber mit 3 Stufen Längsfuß und 3–4 Querstufen werden als berechtigt anerkannt, wenn Schmerzen und Schwellungen in den Beinen stehend auftreten und abends zunehmen. Äußerlich sollten Anzeichen für eine Verlängerung und Ausdehnung der Sohle, ein Weglassen des Fornix und ein Aufwölben des Schulterbeinknochens vom medialen Rand aus auftreten. Flatfoot geht in diesem Fall mit Anzeichen einer Arthrose der Finger und Schmerzsyndrom vor. Hier wird die Gruppe „B“ zugewiesen, die das Studium an einer Militärschule jedoch definitiv vergessen muss.
  3. Die Abflachung des longitudinalen Typs entspricht dem 3. Grad und verläuft mit mäßigen Verformungen der Beine, die das Tragen von Schuhen eines speziellen Musters nicht beeinträchtigen. Die Krankheit wird nicht von Valgus der Füße und Arthrose begleitet. Bei dieser Pathologie wird der Gruppe "B" auch ein möglicher Übergang zu "B" zugewiesen.
  4. Dies beinhaltet Stufe 2 in Längsrichtung und in Querrichtung bei Vorhandensein objektiver Daten, jedoch ohne funktionelle Beeinträchtigung. Die Bedingung entspricht der Kategorie „B“ und in einigen Fällen „A“.

Dies bedeutet, dass es möglich ist, Militärschulen mit Plattfüßen zweiten Grades zu besuchen, jedoch nur individuell, unter Berücksichtigung der Merkmale der Pathologie und des Ausbildungsprofils.

Gradtisch Plattfuß

Das Stadium der Erkrankung wird in Übereinstimmung mit der Röntgenuntersuchung des Fußes und der Festlegung des Winkels des Längsgewölbes bestimmt. Die Bilder werden stehend mit voller Unterstützung am Bein aufgenommen.

Kann ich mich mit flachen Füßen in eine Militärschule einschreiben?

Die moderne Armee zieht immer mehr junge Leute an. Der Traum, ein Militär zu werden, wird möglicherweise nicht in Erfüllung gehen, da bei den Rekruten Pathologien vorhanden sind, einschließlich Plattfuß. Heute gibt es eine Reihe von Einschränkungen, die es jungen Menschen ermöglichen, mit der Pathologie des Fußes zu dienen. Ob sie eine Militärschule mit Plattfüßen besuchen, wird dem Artikel sagen.

Plattfuß in militärischer ärztlicher Untersuchung

Jeder Bewerber, der die Militärakademie oder das College betritt, muss sich einer besonderen ärztlichen Untersuchung unterziehen. Ihr Ziel ist es, Pathologien zu entdecken, die einen jungen Mann davon abhalten, seine Fitness zu zeigen oder zu bestätigen.

Die Bestimmung über die militärische ärztliche Untersuchung untersucht folgende Deformitäten des Fußes:

  1. Plattfüße oder andere signifikante Veränderungen des Fußes führen zu Funktionsverletzungen. Diese Kategorie umfasst: Flat Valgus, pathologisch equine, hohle, Varus, Ferse, Equine-Varus-Füße. Sie treten bei einem Menschen als Folge von Traumata auf, chronischen Erkrankungen der Beine, die zu einer starken Krümmung des Fußes führen, die den zukünftigen Kadetten beim Tragen von Standardschuhen stören wird.
  2. Moderate Funktionsstörung des Fußes während der Verformung. Die Pathologie des longitudinalen und gepfefferten Typs wird berücksichtigt. Im ersten Fall - im dritten Fall - im zweiten - 3-4 Schweregrad. Der Patient hat starke Schmerzen nach einem langen Spaziergang oder Stehen auf den Beinen. In 70% der Fälle treten Komplikationen in Form einer deformierenden Arthrose auf.
  3. Erkrankung der Beine mit geringfügiger Verletzung. Verformungen, bei denen der Patient leichte Schmerzen erleidet, können Schuhe der erforderlichen Probe tragen. Die Haltung kann leicht verzerrt sein. Es bezieht sich auf eine longitudinale oder transversale Form der Erkrankung der Stufe 2, die flache Trittfläche der Besoldungsgruppe 3, die die Arthrose der Stufe 2 verformt;
  4. Plattfüße ohne die Funktionen des Fußes zu stören. Diese Liste der Pathologien umfasst Deformationen der Stadien 1 und 2, Arthrose kann auftreten. Äußerlich ist das Problem nicht wahrnehmbar oder hat geringfügige Ausprägungen.

Ein Anschlag mit seiner speziellen Montage auf der Oberfläche und der Verwendung einer speziellen Stützlast bei erhöhten Längsbögen ist in der Standardvariante enthalten.

Hauptziel der Ärztekommission ist es, das Stadium der Erkrankung in Bezug auf die in der Verordnung festgelegten Vorschriften zu bestimmen. Die Diagnose von 1, 2 und 3 Punkten ist nicht schwierig, da sich die Krankheit deutlich manifestiert. Ärzte brauchen keine zusätzliche Forschung. Röntgenaufnahmen oder andere Verfahren können erforderlich sein, wenn Sie eine Diagnose von 4 Punkten stellen, wenn Sie einen Grad der Erkrankung feststellen müssen. Als Ergebnis der Recherche wird dem Rekruten eine bestimmte Gruppe A, B, C oder G zugeordnet, woraus sich eine Schlussfolgerung ergibt, ob eine Person dienstbereit ist oder nicht.

Verfallsdatum, Krankheitsgrad

Nach der medizinischen Kommission wird dem Wehrpflichtigen eine Gruppe aus den oben beschriebenen zugewiesen. Seit 2015 wurden Änderungen vorgenommen. Die Fähigkeit, dem Mutterland zu dienen, wird von der durch die Kommission zugewiesenen Pathologiegruppe bestimmt:

  • "A". Eine Person kann keine speziellen Schuhe des etablierten Modells für körperliche und medizinische Indikationen tragen, was sie für den Service und die Ausbildung in einer Sonderschule ungeeignet macht. Aufgrund des schwierigen Entwicklungsstadiums der Krankheit wird einem Rekruten eine Kategorie der Haltbarkeitsdauer "D" zugewiesen.
  • "B". Die durchschnittliche Funktionsverletzung trägt zur Zuordnung der Kategorie "B" bei. Sie sagt, der Draftee sei zeitlich begrenzt, könne nicht dienen, werde aber bei Eintritt eines Krieges einberufen. Bezieht sich auf Stufe 3.
  • "B" erlaubt es nicht, dass eine Person die Schule betritt, sondern kann an Feindseligkeiten teilnehmen. Bezieht sich auf Stadium 2 und 3.
  • "G" bedeutet das Vorhandensein einer Verformung, ohne die Funktionen des Fußes zu stören. Daher wird einer Person die Kategorie "BZ" zugewiesen. In einigen Bereichen des Militärs bedeutet dies Einschränkung, aber der Wehrpflichtige ist fit.

Die Anmeldung an einer Militärschule mit flachen Füßen von 2 Grad ist möglich, jedoch mit Einschränkungen. Es ist für einen Mann mit Stadium 3-Erkrankung ungeeignet, da es sich auf die Erkrankungen der A-, B- und C-Gruppe bezieht, je nach Position der militärmedizinischen Untersuchung. Um an einer spezialisierten Universität ausgebildet zu werden, können Jugendliche mit flachen Füßen von 1 Grad.

Der Grad der Entwicklung der Krankheit spielt eine Rolle bei der Eignung einer ärztlichen Militärkommission an eine spezialisierte Universität mit Plattfüßen. Junge Männer, die in der Armee mit Plattfüßigkeit gedient haben, stellen eine Verschlechterung des Zustands der Beine fest, Komplikationen, deren Behandlung lange dauert. Bevor über die Aufnahme in eine Bildungseinrichtung entschieden wird, lohnt es sich, Plattfuß zu diagnostizieren, das Ausmaß der Erkrankung zu bestimmen und eine geeignete Therapie durchzuführen.

CADET

Dieser Blog ist für Kadetten oder für diejenigen, die Kadett werden möchten. Wenn du in meinem Blog nützlich sein willst, dann benutze den Walker, um ihn bequemer zu machen, er wird alle 14 Beiträge veröffentlicht.

Montag, 1. September 2014

Wie man eine ärztliche Untersuchung für die Aufnahme in das Kadettenkorps besteht

Sie haben also bereits entschieden, in welchem ​​Kadettenkorps Sie studieren möchten, und jetzt interessieren Sie sich für die Dokumente, die Sie zur Aufnahme vorlegen müssen.
Höchstwahrscheinlich werden Sie aufgefordert, auf die offizielle Website der Schule zu gehen und den Antrag der Eltern auf elektronischem Weg beim Korps auszufüllen. An derselben Stelle finden Sie die Liste (Liste) der anderen erforderlichen Dokumente.

Das allererste, was Sie tun müssen, ist eine ärztliche Untersuchung zu bestehen. Finden Sie heraus, wann und wohin Sie gehen müssen. In einigen Gebäuden wird die ärztliche Untersuchung (ärztliche Untersuchung) auf der Grundlage Ihrer Bezirksklinik und in einigen nur an den angegebenen Stellen durchgeführt.

Haben Sie Geduld, finden Sie die Telefonnummer und Adresse der gewünschten Klinik.

Verfeinern Sie die Liste der Referenzen und Analysen, die Sie bei sich haben müssen. Normalerweise müssen Sie mitnehmen:
1. obligatorische Krankenversicherung
2. SNILS
3. Ambulanzkarte aus der Klinik am Wohnort (Formular № 112)
4. Impfformular Nr. 63, Original oder Fotokopie (ein Impfauszug wird nicht akzeptiert.) (Falls dies in der Schule nicht der Fall ist, wird er Ihnen in der Bezirksklinik ausgehändigt.)
5. Eine Bescheinigung der psychiatrischen Klinik am Ort der Registrierung, dass das Kind nicht registriert ist.
6. Hilfe von der Drogenbehandlungsklinik am Ort der Registrierung, dass das Kind nicht registriert ist.
7. Hilfe vom Zahnarzt - über die Rehabilitation der Mundhöhle. (Sie können es in einer bezahlten Hälfte tun, es wird den Prozess beschleunigen)
8. Testergebnisse: komplettes Blutbild, Urinanalyse, Kot auf den Eiern eines Wurms (auch für Geschwindigkeit kann in einer bezahlten Klinik gearbeitet werden)
9. Im Falle einer positiven Mantoux-Reaktion oder des Fehlens eines Impfstoffs gegen Tuberkulose ein Zertifikat einer Tuberkulose-Apotheke mit Ds: und Empfehlungen vorlegen.

Sie sollten nicht davon ausgehen, dass Sie sich an einem Tag auf eine ärztliche Untersuchung vorbereiten und diese schnell bestehen werden. Wir haben eine Woche Zeit, um alle Analysen und Referenzen zu sammeln!

Im Kadettenkorps geben die Schüler bestimmte körperliche Anstrengung ab. Daher prüft das medizinische Gremium sorgfältig Ihre Narben am Kopf, an flachen Füßen, Krümmung der Wirbelsäule, Adenoiden, Hörvermögen, Augenlicht und fragt, ob Sie Operationen hatten und natürlich, welche chronischen oder "Lieblings" -Erkrankungen Sie haben. Ich denke, Sie müssen alles so sagen, wie es ist, damit Ihre Täuschung während Ihres Studiums nicht gegen Sie wirkt! Das Medical Board teilt jeden in Gesundheitsgruppen ein. In einigen Gebäuden nehmen sie nur mit der 1. Gesundheitsgruppe und in einigen der 1. und 2. Gruppe zusammen. Ohne ärztliche Untersuchung werden Ihre Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigt.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sich herausstellt, dass Sie nicht genügend Impfungen haben und nicht eilig geimpft werden müssen. Normalerweise kommt nichts Gutes dabei heraus. Im Allgemeinen können Sie laut Gesetz vollständig geimpft werden, und niemand hat das Recht, Ihnen etwas zu sagen, aber Gesundheitspersonal ist immer sehr sensibel für dieses Gesetz, daher ist es sinnlos, mit ihnen zu streiten. Sagen Sie einfach, dass Sie in einer bezahlten Klinik nach einem individuellen Zeitplan geimpft werden und Ihr Immunologe denkt, dass Sie diesen Impfstoff (oder Impfungen) etwas später erhalten sollten.

Abschließend möchte ich Ihnen sagen, dass es nicht alles ist, wenn Sie alle erhaltenen Papiere der Klinik übergeben und sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen müssen! Nun müssen Sie ein paar Tage warten, bis Sie die Entscheidung der Ärztekommission abwarten und erst dann zum Ergebnis fahren.

Suvorov?

denn zu Hause hat er nicht die Pflicht und Disziplin - nicht die meiner Mutter, sondern die Bürokratie - an 5-6 Tagen pro Woche.

Es ist nicht nur in der Kommunikation, sondern auch in der Fähigkeit, sich an eine harte Gesellschaft anzupassen, aber in einer Kadettenschule ist es rund um die Uhr. Es wird nicht mit jemandem „spielen, reden“, es wird dort sehr hart sein. Vor allem, um Bestellungen in einer weit weg von freundlichen Atmosphäre zu gehorchen und auszuführen. 04.04.2015 02:21:37, ALora

Suworow hilft ihm nicht. Hier werden Sie wie oft gespannt? Wenn Sie einen strengen Offizier in Ihre Nähe bringen, können Sie ihn verdoppeln? Schwache kleine Kinder auf dem Kopf, und der Zweig ist hier kein Assistent.

Es scheint mir, dass die beste Option darin besteht, ihn an eine reguläre Schule zu schicken, jedoch mit Unterstützung eines Tutors, der das Programm im Voraus durchlaufen wird, so dass ihm in der Schule zumindest etwas klar ist. Nur ein Kind zu unterrichten, ist harte Arbeit. Ich lehrte 4 Jahre lang intelligentes und motiviertes Blut im Modus „Mach alles auf diese Weise“ und schien mich zu engagieren, aber wie wurde es leicht, als er zur Schule ging. 04/02/2015 08:47:42, Olga Ovodova

Nehmen sie eine Militärschule mit flachen Füßen?

Für junge Männer eines bestimmten Alters stellt sich oft die Frage, ob sie sie mit flachen Füßen in verschiedene Truppen bringen. Darüber hinaus ist eine solche Krankheit jeden Ausmaßes weit verbreitet und die Frage wird sowohl von denjenigen gestellt, die in verschiedenen Truppen dienen wollen, als auch von denjenigen, die sie vermeiden wollen (und überlegen, "wie man Plattfüße macht").

Plattfuß und körperliche Anstrengung sind theoretisch völlig unvereinbar, und wenn man in verschiedenen Truppen dient, ist es unmöglich, Sport zu betreiben. Also, bei welchen Truppen nehmen Sie 2 Grad mit Plattfuß? Was erwartet eine Person, die davon träumt, in spezialisierten Truppen verschiedener Art, dem Innenministerium, den Luftlandetruppen, der Polizei und der Armee zu dienen, sich auch einfach in eine Militärschule einschreiben? Lassen Sie uns herausfinden, welche Truppen solche Leute einnehmen.

Die Gefahr einer Kombination von Arthrose und Plattfuß 2 Grad

Diese Art von Deformität tritt bei Plattfuß 2 oder 3 Grad auf und ist durch eine deutliche Verengung der Gelenkspalte und des Knochenaufbaus an den Rändern, eine Entzündung des Knorpelgewebes und dessen offensichtliche Zerstörung gekennzeichnet.

Plattfüße - eine ziemlich häufige Krankheit heute. Es ist sowohl bei Männern als auch bei Frauen jeden Alters zu finden, auch bei kleinen Kindern.

Der zweite Grad einer solchen Verformung des Fußes ist durch eine starke Abflachung gekennzeichnet, die sogar mit bloßem Auge sichtbar ist. Die Sohle selbst weitet sich stark, ein starker Schritt und ein Klumpffuß treten bei einer Person auf. Schmerzhafte Empfindungen manifestieren sich als eine Art Rebound, der nicht nur den unteren Teil der Beine und den Knöchel, sondern auch das Knie bedeckt.

Arthritische Entzündungen können nur mit Hilfe von Röntgenstrahlen bestimmt werden. Diese Krankheit wird fast immer von einer Deformierung der Wirbelsäule begleitet.

Militärische Untersuchung mit flachen Füßen

Plattfuß ist nicht nur ein sichtbarer unangenehmer Effekt. Dies ist eine schwerwiegende Erkrankung, die durch Abweichungen wie Arthrose des großen Gelenks der unteren Extremitäten, Zwischenhernien und lumbale Osteochondrose gekennzeichnet ist.

In der medizinischen Praxis wurden strenge Anforderungen für die Diagnose von Fußkrankheiten festgelegt. Während der Durchführung der militärischen ärztlichen Untersuchung, um die Diagnose des vorhandenen Plattfußes zu bestätigen, schreiben Sie eine solche spezialisierte Untersuchung vor, wie das Röntgenbild zweier Sohlen der lateralen und direkten Projektion. Eine Röntgenaufnahme wird durchgeführt, während die Füße unter einer geringen Belastung stehen. Nach der Untersuchung der Bilder kann der Arzt den Grad und die Art der Verformung bestimmen und die Kategorie der Haltbarkeit festlegen.

Plattfuß und Arthrose, Vereinbarkeit mit dem Militärdienst

Die Arthrose der Fußgelenke ist eine Erkrankung, bei der solche unangenehmen und schmerzhaften Vorgänge ablaufen, wie Entzündungen der Weichteile des Fußes, Zerstörung des Knorpelgewebes der Gelenke.

Es ist unmöglich, in die militarisierten Truppen einzudringen und militärische Aktivitäten im Längs- und Querfuß mit Arthrose zweiten Grades des mittleren Fußteils auszuüben.

Servieren Sie mit flachen Füßen 2 Grad

Querflachfuß zweiten Grades (sowie Längsschnitt), wenn er nicht von Arthrose begleitet wird, kann kein Hindernis für den Service darstellen. Wenn Plattfüße nicht durch andere Krankheiten belastet werden, werden sie definitiv zur Armee gebracht. In einer solchen Situation wird auch eine zusätzliche obligatorische Prüfung ernannt. Diejenigen mit Grad 3 Plattfuß haben die Kategorie "in Friedenszeiten untauglich" eingestuft und sind von der Wehrpflicht befreit. Mit dieser Diagnose können Sie sich nicht um den Anruf kümmern.

Der Plattfuß kann nur von einem orthopädischen Chirurgen bestimmt werden, und nur er kann eine endgültige Diagnose erhalten. Im Militärkommissariat kann der Kommissar nicht selbst eine Diagnose stellen, er bestimmt nur den Grad der Eignung für verschiedene Truppen, wobei er sich auf die Diagnose des Arztes stützt.

Ein Wehrpflichtiger sollte sich dessen bewusst sein, dass die Ärzte bei flachen Füßen oft einen schwerwiegenden Fehler begehen - sie erwähnen nicht das Vorliegen einer progressiven Arthrose in der Beschreibung der Röntgenaufnahme der Füße. Wenn Sie der Armee ausweichen wollen oder aus irgendeinem Grund die Militärschule, das Innenministerium und die Landetruppen betreten, kann dies nur mit einer solchen Registrierung erfolgen.

Nimmst du zwei Grade mit Plattfuß, um im Innenministerium zu arbeiten?

Nach dem geltenden Gesetz können Bürger mit einem longitudinalen oder transversalen Plattfuß ersten, zweiten Grades, bei denen Arthrose des ersten Grades verformt wird, aber ohne Kontraktion der Zehen und Exostose, im Innenministerium arbeiten. Eine Person fällt unter die Kategorie "diensttauglich im Innenministerium mit einigen Einschränkungen".

In dieser Situation können Sie davon ausgehen, dass Sie nur in den Bereichen Migrationsdienst, Logistik, Wirtschaft und Militär tätig werden. Sie stellen auch eine eigene Tätigkeit im Innenministerium ein: Bau, Finanzen, Wirtschaft, Medizin, Kontrolle und Revision, Recht, Pressedienst, Recht, Redaktion. Sie können in andere spezielle Institutionen des Innenministeriums gehen. Im Falle der Plattfußlosigkeit des II-Grads bei einer Person ohne offensichtliche Anzeichen einer Arthrose wird das Innenministerium selbst die erste Zielgruppe übernehmen. Um bei der Polizei zu arbeiten, nehmen Sie mit flachem Fuß 2 Grad ohne offensichtliche Arthrose ein.

Abflachung der Fußgewölbe um 2 Grad und in der Luft

Im Falle der Plattfußlosigkeit zweiten Grades wird dem Rekruten die Sonderkategorie B-3 zugewiesen, von der es fast unmöglich ist, in die Luftlandetruppen zu gelangen. Bei den Airborne Forces nehmen meistens Jungs mit einer Fitnessgruppe A-1 (körperlich gut vorbereitet und völlig gesund) mit.

Wehrpflichtige der Luftlandetruppen geben komplexe physikalische Maßstäbe auf, die nicht jedem gegeben werden, vor allem bei Vorhandensein von Plattfuß 2 Grad.

Es gibt eine kleine Gelegenheit, in den Luftlandetruppen zu dienen, wenn Sie sonst keine Beschwerden über den Gesundheitszustand haben, Sie sind zum Sport treiben, Sportkurse im Schießen, Rundum-Fahren und vor allem - es besteht der große Wunsch, sich in die Reihen der Luftlandetruppen zu begeben. Diese Leute nehmen meist die Luftlandetruppen auf.

Wird in Militärschule mit Plattfuß 2 Grad aufnehmen

Bis heute hat die Zahl der Bewerber, die sich an einer Militärschule einschreiben, dramatisch zugenommen. Sport wurde bei jungen Leuten in Mode und in eine Militärschule zu kommen - der Wunsch vieler junger Menschen. Wenn der Antragsteller einen flachen Fuß von 2 Grad hat, ist dies kein Hindernis für die Zulassung. Nach dem Gesetz verhindert eine solche Diagnose die Einschreibung in eine Militärschule keinesfalls. Wenn Sie jedoch noch einen zweiten Grad haben, der sich in der Entwicklung einer Osteoarthrose befindet, können Sie die Einschreibung in eine Militärschule vergessen. Sie werden dort nicht definitiv aufgenommen.

Wie viel Plattfuß ist in einer Militärschule nicht belegt?

Insgesamt gibt es 3 Grade: TANJUSKA, MILITÄR, BÜRGER, STAYING Position und Sie gehen zum Militärermittler und finden es heraus! Dann schreiben Sie ein Jahr später und wenn Sie es haben, suchen Sie nach einem sehr angesehenen Anwalt oder Anwalt, es wird teuer sein, aber Sie sind frei. Sirazino Moroz. Für Sportunterricht ist es ratsam, gute Turnschuhe zu kaufen und nicht mit schlechten Turnschuhen herumzurennen zufälliger "Typ". Für einen langen Spaziergang benötigen Sie spezielle Angebote. Schuhe Gutes Schwimmen und Specials. Fahrrad, bei dem sie auf nackten Füßen treten Das gleiche gilt für das Absenken des Fußgewölbes um 3 Grad. Plattfuß und körperliche Anstrengung sind nicht kompatibel. In der Armee kann Sport nicht vermieden werden. Dies ist der Hauptgrund, weshalb sie nicht mit einer solchen Verletzung in eine Militärschule gebracht werden können.Gruppe "G" ist durch die Verfügbarkeit von Daten zur Planheit gekennzeichnet, jedoch ohne Funktionsstörung. In diesem Fall wird dem Rekruten die Kategorie der Haltbarkeit "B-3" zugewiesen.

Kann ich mich mit flachen Füßen in eine Militärschule einschreiben?

Flatfoot - Kategorie der Haltbarkeit

Verformungen, bei denen der Patient leichte Schmerzen erleidet, können Schuhe der erforderlichen Probe tragen. Die Haltung kann leicht verzerrt sein. Es bezieht sich auf eine longitudinale oder transversale Form der Erkrankung der Stufe 2, die flache Trittfläche der Besoldungsgruppe 3, die die Arthrose der Stufe 2 verformt;

  • Plattfüße ohne die Funktionen des Fußes zu stören. Diese Liste der Pathologien umfasst Deformationen der Stadien 1 und 2, und es kann zu einer Verformung der Arthrose kommen. Äußerlich wird das Problem nicht beobachtet oder hat geringfügige Manifestationen.

Es ist wichtig! Ein Anschlag mit seiner speziellen Montage auf der Oberfläche und der Verwendung einer speziellen Stützlast bei erhöhten Längsbögen ist in der Standardvariante enthalten. Hauptziel der Ärztekommission ist es, das Stadium der Erkrankung in Bezug auf die in der Verordnung festgelegten Vorschriften zu bestimmen.
Die Diagnose von 1, 2 und 3 Punkten ist nicht schwierig, da sich die Krankheit deutlich manifestiert.

Nehmen sie eine Militärschule mit flachen Füßen?

Hinweis! Bei der ärztlichen Untersuchung im Militärvorstand werden die Ergebnisse einer an einer staatlichen Einrichtung durchgeführten Umfrage als gültig anerkannt. Die Schlussfolgerungen der Spezialisten einer Privatklinik können von Mitgliedern des Militärkommissariats in Frage gestellt werden. Empfehlungen an Verpflichtete In der Praxis der militärmedizinischen Untersuchung wird der Grad der Plattfußbildung und die Deformität der Fußradiographie verwendet.

Röntgenaufnahmen beider Füße werden in Längs- und Querschnitt (gerade und seitliche Projektionen) aufgenommen. Für das Fotografieren objektiver Bilder wird empfohlen:

  • eine gerade vertikale Pose einnehmen;
  • Lehnen Sie sich nicht an Wänden oder Geräteträgern an.
  • Reduzieren Sie nicht die Belastung des Fußes.

Nach Prüfung aller Dokumente entscheidet der Entwurfsausschuss über die Kategorie der Rekrutierung für den Militärdienst.

Ist es für die Zulassung zur Militärschule geeignet?

Da die Manifestation der Krankheit unterschiedlich sein kann, stellt sich eine vernünftige Frage: Mit welchen flachen Füßen nehmen sie nicht in die Armee? Ab dem 2. Grad sind flache Füße mäßig. Mit dem bloßen Auge können Sie Veränderungen im Fuß sehen. Es gibt charakteristische Symptome in Form von Schmerzen, Gangwechsel. Der Schmerz kann bis zu den Kniegelenken reichen. YUB Alternativa ZEITPLAN DER KRANKHEITEN Eine Anwendung für gutes Geld wird Sie bei einer Erkältung nicht stören! kostenlos und ohne Beine ins Baubataillon donnern! Sie nehmen wie und wie! Theoretisch sollten sie jedoch nicht zuvor Nikolai Konarev genommen haben, siehe den Zeitplan für Krankheiten im Anhang der Bestimmungen über militärmedizinische Fachkenntnisse. Ihr Artikel ist 68. Daraus folgt, dass Sie sich ja in einer Militärschule einschreiben können, Kreuze können nicht laufen.

Nehmen sie die Armee mit Plattfuß auf: Parameter für die Bewertung der Wehrpflichtigen

Alle anderen Finger ähneln einem Hammer: Normalerweise sollte das Bein eines Erwachsenen auf drei Hauptpunkten ruhen - dem Calcaneus und den beiden Mittelfußknochen der ersten und fünften Zehe. Diese Punkte verbinden sich miteinander und bilden Gewölbe, die das Gleichgewicht halten und beim Gehen als Stoßdämpfer wirken. -¦ Störungsgrad ¦ Service ли Nehmen sie am Institut des Innenministeriums in welchem ​​Maße Plattfüße mit? Nein, Ihre Beine sollten in einwandfreiem Zustand sein. Versuchen Sie, sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen, um zuzustimmen - alles liegt in Ihren Händen! Die Behandlung muss unbedingt einschließen in der Luftfahrt mit flachen Füßen? Warum kann man dann mit flachen Füßen die Armee nicht mitnehmen? Armeeschuhe sind eher grob und haben eine völlig flache Sohle. Bei konstantem Verschleiß wirkt sich dies negativ auf den Fuß aus.

Diene ich mit flachen Füßen in der Armee?

Ein junger Mann der Gruppe B kann nur bei paramilitärischen Aktionen im Hoheitsgebiet eines Staates angerufen werden. Gruppe "B" sorgt für geringfügige Funktionsverletzungen des Fußes, begleitet von mäßigen Schmerzen. Das Vorhandensein solcher Änderungen in den Gewölben legt die Möglichkeit nahe, militärische Schuhe an den Rekruten anzupassen.

Daher wird einem Konskript mit einer solchen Diagnose dieselbe Kategorie der Haltbarkeit "B" zugewiesen, was bedeutet, dass es nur in Kriegszeiten geeignet ist. Gruppe "G" wird bei Vorhandensein von flachen Füßen definiert, jedoch ohne offensichtliche Verletzungen des Skeletts. Bei Vorhandensein solcher Indikatoren wird dem Rekruten eine Kategorie der Eignung B3 zugewiesen, was die volle Eignung für den Einsatz mit Ausnahme bestimmter Gruppen impliziert.
Um genau zu verstehen, wie Sie schwerwiegende, geringfügige und milde Funktionsstörungen erkennen können, müssen Sie im Zeitplan der Krankheiten nachschauen.

Bringen sie mit flachen Füßen zur Armee

Auf der Sohle erscheinen natoptysh. Bei Grad 2 sind die Symptome etwas schlechter. Der Daumen wird um 25 bis 35 Grad abgelenkt, die Schwielen nehmen zu. Der Schmerz wird länger. Um alle Nuancen zu verstehen, ist es im Allgemeinen notwendig zu verstehen, was Plattfuß ist und warum ist er gefährlich? Und warum kann man mit dieser Krankheit die Armee nicht mitnehmen?... Zum Gesundheitszustand der Bürger, es kommt darauf an, wie stark der Plattfuß ist. Dieses Problem muss geprüft und geklärt werden. Der zweite Grad ist 100% Zeldorbat oder Stroybat. Obwohl der Plattfußgrad von der Verfügbarkeit des Geldes in der Brieftasche abhängt, sind bei Flachfuß 1-2 Grad erforderlich. Sie werden nicht in die Siegel aufgenommen, aber sie werden bereit sein, das Baubataillon zu nehmen. Sie werden es und wie! ALENA Sie werden zu den Bildungseinrichtungen des Systems des Innenministeriums gebracht, wenn die militärmedizinische Kommission Ihre Plattfußlosigkeit irgendwie nicht bemerkt. T. bis.
Um an einer spezialisierten Universität ausgebildet zu werden, können Jugendliche mit flachen Füßen von 1 Grad. Der Grad der Entwicklung der Krankheit spielt eine Rolle bei der Eignung einer ärztlichen Militärkommission an eine spezialisierte Universität mit Plattfüßen. Junge Männer, die in der Armee mit Plattfüßigkeit gedient haben, stellen eine Verschlechterung des Zustands der Beine fest, Komplikationen, deren Behandlung lange dauert. Bevor über die Aufnahme in eine Bildungseinrichtung entschieden wird, lohnt es sich, Plattfuß zu diagnostizieren, das Ausmaß der Erkrankung zu bestimmen und eine geeignete Therapie durchzuführen. Laden...

  • Fußgesundheit
  • Plattfüße
  • Über flache Füße

Kommentar hinzufügen Beliebte Artikel Radiodiagnose des Fußes mit Flatfoot Röntgenstopp mit Flatfoot in frontaler und seitlicher Projektion... 0 Ist es möglich, mit Flatfoot Sport zu treiben? Ist es möglich, Sport mit Plattfuß zu betreiben, und welche Art von Aktivitäten...

Kann ich mich mit flachen Füßen in eine Militärschule einschreiben?

Bei jungen Menschen und Jugendlichen wird zunehmend eine pathologische Abflachung der Füße diagnostiziert. Bei der Wahl eines weiteren Berufs sind daher viele besorgt über die Frage, ob sie militärisch in militärische Schulen gehen und wie das Verfahren zur Bestimmung der Eignung abläuft. Die Antwort kann durch Lesen der Grundregeln für die Auswahl von Kandidaten für den Dienst erhalten werden. Sie sind für Bewerber und zukünftige Bewerber gleich.

Verfahren der Kommission

Die ärztliche Untersuchung von Bürgern, die sich in Bildungseinrichtungen einschreiben möchten, wird gemäß den Bestimmungen der Verordnung über militärische ärztliche Untersuchungen durchgeführt, die durch den Erlass der Regierung der Russischen Föderation am 4. Juli 2013 genehmigt wurden, wobei aktuelle Änderungen und Ergänzungen berücksichtigt werden. In dem Dokument ist festgelegt, dass die Kandidaten vorläufig unter den Bedingungen des Boardentwurfs und im Finale im Rahmen der militärmedizinischen Sitzung untersucht werden müssen.

Die Eignung von Bürgern mit Plattfüßigkeit in solche Schulen ist in Artikel 68 des Anhangs der Verordnung über die Ärztekommission geregelt. Bei der Entscheidung werden das spezifische Ausbildungsprofil, der Krankheitsgrad und die Einhaltung der Anforderungen an die Bewerber für den Dienst berücksichtigt. Die Schlussfolgerung kann mit Hilfe einer unabhängigen ärztlichen Untersuchung angefochten werden.

Auswertung der Umfrageergebnisse

Nach dem Ende der medizinischen Untersuchung wird dem Kandidaten eine Haltbarkeitskategorie zugewiesen. Bei einer Abflachung des Bogens wird dieser gemäß dem offiziellen "Disease Schedule" und unter Berücksichtigung der Umfragedaten ermittelt. Das Ergebnis kann sowohl den Grad als auch den Schweregrad der Symptome beeinflussen. Erklärung der Buchstabenbezeichnungen zur Gültigkeit:

  • "A" (gut);
  • "B" (unter Lichteinschränkungen passierbar);
  • "B" (beschränkt auf Passform);
  • "G" (nicht geeignet, vorübergehend);
  • "D" (absolut nicht geeignet).

Militärschule und flache Füße

In diesem Netz wird die Eignung für den Dienst und für die Ausbildung in militärischen Einrichtungen festgelegt. Um die Kategorie der Plattfüße zu bestimmen, wird eine Untersuchung durchgeführt, bei der die Höhe des Fußgewölbes gemessen und der Pathologiegrad bestimmt wird. Die Ergebnisse der Untersuchung werden gemäß dem Anhang zur Verordnung der Militärmedizinischen Kommission bewertet.

Kriterien zur Bestimmung der Fitness

Um ein militärisches Establishment mit flachem Fuß zu betreten, müssen Sie in den spezifischen Rahmen von Artikel 68 der Krankheitsliste fallen. Es behandelt Fußdeformitäten der angeborenen und erworbenen Natur. Der Artikel beschreibt vier Punkte der Einhaltung der Haltbarkeitskategorien:

  1. Bürger mit schweren Fußpathologien, begleitet von schweren Deformitäten, bei denen das Tragen von Standardschuhen nicht möglich ist, dürfen keine Militärschulen besuchen. Dies gilt auch für Menschen mit hohlen Füßen. Artikel fällt unter die Gruppe "D".
  2. Bewerber mit 3 Stufen Längsfuß und 3–4 Querstufen werden als berechtigt anerkannt, wenn Schmerzen und Schwellungen in den Beinen stehend auftreten und abends zunehmen. Äußerlich sollten Anzeichen für eine Verlängerung und Ausdehnung der Sohle, ein Weglassen des Fornix und ein Aufwölben des Schulterbeinknochens vom medialen Rand aus auftreten. Flatfoot geht in diesem Fall mit Anzeichen einer Arthrose der Finger und Schmerzsyndrom vor. Hier wird die Gruppe „B“ zugewiesen, die das Studium an einer Militärschule jedoch definitiv vergessen muss.
  3. Die Abflachung des longitudinalen Typs entspricht dem 3. Grad und verläuft mit mäßigen Verformungen der Beine, die das Tragen von Schuhen eines speziellen Musters nicht beeinträchtigen. Die Krankheit wird nicht von Valgus der Füße und Arthrose begleitet. Bei dieser Pathologie wird der Gruppe "B" auch ein möglicher Übergang zu "B" zugewiesen.
  4. Dies beinhaltet Stufe 2 in Längsrichtung und in Querrichtung bei Vorhandensein objektiver Daten, jedoch ohne funktionelle Beeinträchtigung. Die Bedingung entspricht der Kategorie „B“ und in einigen Fällen „A“.

Militärschule und flache Füße

Dies bedeutet, dass es möglich ist, Militärschulen mit Plattfüßen zweiten Grades zu besuchen, jedoch nur individuell, unter Berücksichtigung der Merkmale der Pathologie und des Ausbildungsprofils.

Gradtisch Plattfuß

Das Stadium der Erkrankung wird in Übereinstimmung mit der Röntgenuntersuchung des Fußes und der Festlegung des Winkels des Längsgewölbes bestimmt. Die Bilder werden stehend mit voller Unterstützung am Bein aufgenommen.

Wie hoch ist der Plattfuß nicht in der Armee?

Viele junge Männer im militärischen Alter und ihre Eltern interessieren sich für die Frage: Nehmen sie sie mit flachen Füßen in die Armee? Denn die Informationen, die die Wehrpflichtigen austauschen, sind sehr umstritten. Einige argumentieren, dass mit einer solchen Verletzung in der Armee nichts anfängt, andere argumentieren das Gegenteil. Jeder von ihnen hat recht, aber nur teilweise. In diesem Fall hängt alles vom Ausmaß der Erkrankung ab.

Um alle Nuancen zu verstehen, ist es im Allgemeinen notwendig zu verstehen, was Plattfuß ist und warum ist das gefährlich? Und warum kann man mit dieser Krankheit die Armee nicht einnehmen?

Was ist Plattfuß?

Das Bein eines Erwachsenen sollte normalerweise auf drei Hauptpunkten ruhen - dem Calcaneus und den beiden Mittelfußknochen der ersten und fünften Zehe. Diese Punkte verbinden sich miteinander und bilden Gewölbe, die das Gleichgewicht halten und beim Gehen als Stoßdämpfer wirken.

Aber manchmal gibt es eine Verformung, bei der die Gewölbe flacher und niedriger werden. Wenn sich die Veränderungen auf den Querbogen auswirken, divergieren die Fingerknochen wie ein Fächer, der größte von ihnen weicht nach außen ab, die Fußlänge nimmt ab. Als Ergebnis erscheint ein Querflachfuß.

Für die Längsverformung charakteristische Abflachung des betreffenden Bogens. Die Länge des Fußes nimmt in diesem Fall zu und die Sohle hat vollständigen Kontakt zum Boden.

Sehr oft können diese beiden Arten der Verformung gleichzeitig auftreten.

In jedem Fall verliert der Fuß seine Abwertungsfunktion, und die gesamte Belastung geht auf die Gelenke der Beine über. Und da sie nicht für eine solche Arbeit vorgesehen sind, fängt die Person an, Schmerzen in den Beinen, im Rücken, zu empfinden. Er entwickelt auch eine schlechte Haltung und Arthrose der Skoliose kann auftreten.

Grad der Fußverformung

Je nach Größe des Winkels des Fußgewölbes unterscheide ich verschiedene Arten von Plattfüßen. Insgesamt gibt es 3 Grade:

  1. Im ersten Fall handelt es sich bei der Krankheit eher um einen kosmetischen Defekt, der fast ohne Symptome verläuft. Eine der Manifestationen kann ein Gefühl der Müdigkeit in den Beinen und ihrer Schwellung nach einer erheblichen Belastung sein. Eine Person kann auch Schmerzen empfinden, wenn Sie auf den Fuß drücken.
  2. Wenn der 2. Grad Plattfuß mäßig ist. Mit dem bloßen Auge können Sie Veränderungen im Fuß sehen. Es gibt charakteristische Symptome in Form von Schmerzen, Gangwechsel. Der Schmerz kann die Kniegelenke erreichen.
  3. Mit dem 3. Grad der Krankheit tritt eine vollständige Deformierung der Füße auf. Diese Abweichung von der Norm wird als ausgesprochen bezeichnet. Eine Person verspürt starke Schmerzen in den Füßen, Beinen, im unteren Rücken, Schwellungen der Beine. Die Arbeitsfähigkeit einer Person ist eingeschränkt, selbst regelmäßige Spaziergänge sind mit Unannehmlichkeiten verbunden und erfordern Mühe. Die Funktionen des Bewegungsapparates sind beeinträchtigt, die Möglichkeit von Skoliose, Arthritis und Osteochondrose kann auftreten. Dieses Muster ist charakteristischer für die Längsformation.

Diese Grade beziehen sich sowohl auf längs als auch quer verlaufende Plattfüße. Das Bild wird verschärft, wenn eine gemischte Pathologie vorliegt.

Der erste Grad des Querfußes ist außerdem dadurch gekennzeichnet, dass der große Zeh um etwa 20 Grad abweicht und die Haut darunter rot wird. Auf der Sohle erscheinen natoptysh. Bei Grad 2 sind die Symptome etwas schlechter. Der Daumen wird um 25 bis 35 Grad abgelenkt, die Schwielen nehmen zu. Der Schmerz wird länger.

Für den 3. Grad der Flachstellung in Längsrichtung gibt es eine stark an der Daumenseite verformte Verformung und ein entzündetes Gelenk. Alle anderen Finger ähneln einem Hammer.

Wie wird die Kategorie der Haltbarkeit bestimmt?

Militärdienst sowie ein Aufruf dazu - ein ernstes Verfahren. Es gibt eine Reihe von Gesetzen, die dies regeln. Unter ihnen sind diejenigen, die sich auf die Gesundheit der Rekruten beziehen. Wenn wir über Plattfuß sprechen, wird dies in einem separaten Artikel Schedule of disease geregelt.

Warum ist das Problem der Wehrpflicht bei diesem Verstoß im Moment so dringend geworden? Tatsache ist, dass im Jahr 2014 einige Änderungen an dem Artikel vorgenommen wurden, nämlich der erhöhte Bedarf an dieser Krankheit. Nun für die Rekruten 2015 und wird weiterhin einige andere Standards anwenden. Laut behördlichen Dokumenten ist die Krankheit in vier Gruppen unterteilt:

  1. Gruppe "A" impliziert eine schwerwiegende Funktionsstörung, die durch Plattfuß verursacht wird. In diesem Fall gibt es eine irreversible, ausgeprägte Krümmung des Fußes, die das Tragen von Militärschuhen nicht zulässt. Ein Einzugsnehmer erhält die Haltbarkeitskategorie „D“ und gilt als untauglich.
  2. Gruppe "B" bedeutet die durchschnittliche Funktionsstörung im Körper mit flachen Füßen. Dem Rekruten wird die Kategorie "B" zugewiesen - je nach Bedarf. Sie geben ihm einen militärischen Ausweis und können nur im Kriegsfall abgerufen werden.
  3. Gruppe "B" führt zu geringfügigen Verletzungen der Funktionen des Fußes, die von moderaten Schmerzen begleitet werden. Solche Änderungen ermöglichen es Ihnen, Schuhe im Militärstil zu tragen und auf eine bestimmte Weise anzupassen. In diesem Fall erhält die Wehrpflicht die gleiche Kategorie "B". Er wird nur in Kriegszeiten gerufen.
  4. Gruppe "G" zeichnet sich durch die Verfügbarkeit von Daten in flachen Steppen aus, jedoch ohne Funktionsstörung. In diesem Fall wird dem Rekruten die Kategorie der Haltbarkeit "B-3" zugewiesen. Er wird in den Streitkräften eingesetzt. Gleichzeitig können für einige Truppengruppen Einschränkungen gelten.

Um zu verstehen, was mit schwerwiegenden und geringfügigen Verstößen gemeint ist, können Sie sich auf den Zeitplan der Krankheiten beziehen. Da die Manifestation der Krankheit unterschiedlich sein kann, stellt sich eine vernünftige Frage: Mit welcher Plattfüßigkeit nehmen sie die Armee nicht auf?

Welche Kategorie kann ich bedienen?

Seit 2015 umfasst die Gruppe "A" alle Arten von Plattfuß mit starker Deformierung des Fußes, die Gruppe "B" umfasst Längs-und Querflachfuß 3 Grad mit offensichtlichem Schmerzsyndrom und eingeschränkter Beweglichkeit der Finger. Ein weiteres Zeichen ist das Vorhandensein von Arthrose des Fußes.

Die "in" -Gruppe umfasst das Absenken des 3-Grad-Längsgewölbes, ohne die Arthrose in den Gelenken zu verformen. Die "G" -Gruppe umfasst die Ebenheit des 2. Grades sowohl in Längsrichtung als auch in Querrichtung.

Da nur Wehrpflichtige mit Erkrankungen der Gruppe B und C von der Wehrpflicht freigestellt sind, wird offensichtlich, dass junge Männer, bei denen ein Grad-3-Syndrom diagnostiziert wurde, nicht zum Dienst einberufen werden.

Dies betrifft eine Krankheit, die sowohl den Längs- als auch den Querbogen betrifft. 1-2 Grad der Verformung ist nicht die Grundlage für eine Befreiung vom Militärdienst. Ein Konsument erhält eine Haltbarkeitskategorie der Klasse B-3 und wird generell, jedoch mit einigen Einschränkungen, zu seinen Diensten bestellt.

Plattfuß und Armee

Warum kann man dann mit flachen Füßen die Armee nicht mitnehmen? Armeeschuhe sind eher grob und haben eine völlig flache Sohle. Bei konstantem Verschleiß wirkt sich dies negativ auf den Fuß aus. Wenn der Soldat flache Füße hat, werden raue Schuhe ihn weiter verschlimmern. Infolgedessen leiden die Knie- und Hüftgelenke, es treten Veränderungen in der Bewegung der Beckenknochen auf, Probleme der Lendenwirbelsäule beginnen.

Das heißt, Plattfüßigkeit kann zu einer Deformation der Wirbelsäule führen.

Ist es möglich, eine Militärschule mit Plattfuß zu betreten?

Ebenso wichtig ist die Frage: Werden sie eine Militärschule mit flachen Füßen besuchen? Für viele Männer ist der Militärdienst ein Traum aus der Kindheit, aber manchmal erlaubt es der Gesundheitszustand nicht, in der Armee zu dienen. Wenn Plattfüße nicht schwer sind, ist ein Studium an einer Militärschule möglich.

Wenn der Bewerber eine 2-Grad-Plattfußlosigkeit hat, ist dies kein Hindernis für den Eintritt in die Militärschule. Nach dem Gesetz schließt eine solche Diagnose die Einschreibung nicht aus.

Wenn die Erkrankung durch eine Osteoarthrose deformierende Stufe 2 verschlimmert wird, wird der Antragsteller nicht eindeutig zur Militärschule gebracht.

Dasselbe gilt für das Absenken des Fußgewölbes 3. Grades. Plattfuß und körperliche Anstrengung sind nicht kompatibel. In der Armee kann Sport nicht vermieden werden. Dies ist der Hauptgrund, warum mit einer solchen Verletzung keine Militärschule belegt werden kann.

Welches Truppen mit flachen Füßen 2 Grad nehmen wird

Wehrpflichtige der Luftlandetruppen geben komplexe physikalische Maßstäbe auf, die nicht jedem gegeben werden, vor allem bei Vorhandensein von Plattfuß 2 Grad. Es gibt eine kleine Gelegenheit, in den Luftlandetruppen zu dienen, wenn Sie sonst keine Beschwerden über den Gesundheitszustand haben, Sie sind zum Sport treiben, Sportkurse im Schießen, Rundum-Fahren und vor allem - es besteht der große Wunsch, sich in die Reihen der Luftlandetruppen zu begeben. Diese Leute nehmen meist die Luftlandetruppen auf. Werden sie die Militärschule mit Plattfüßigkeit des 2. Grades besuchen? Bis heute hat die Zahl der Leute, die sich für die Militärschule einschreiben wollen, dramatisch zugenommen. Sport wurde bei jungen Leuten in Mode und in eine Militärschule zu kommen - der Wunsch vieler junger Menschen. Wenn der Antragsteller einen flachen Fuß von 2 Grad hat, ist dies kein Hindernis für die Zulassung.

Wie flache Füße werden nicht in die Armee aufgenommen

Flache Füße 2 Grad Armee

Es muss betont werden, dass Personen, die an dieser Krankheit leiden, zuvor die Möglichkeit hatten, eine militärische Karte mit einer Befreiung von der Armee zu erhalten. Nun gilt diese Regel nicht mehr. 3. Klasse Wenn sich die ersten beiden Besoldungsgruppen hauptsächlich durch Unterschiede im Neigungswinkel auszeichnen, werden die dritte und vierte Besoldungsgruppe auch von einer Reihe von unangenehmen Symptomen begleitet, deren Vorhandensein die Durchführung einer ausgewachsenen körperlichen Aktivität sowie des Militärdienstes behindert.

Mit welchem ​​Maß an Plattfüßen nimmt die Armee nicht mit?

Um den Verlauf der Krankheit zu kontrollieren, kann ein junger Mann für einige Zeit in ein Armeekrankenhaus eingeliefert werden. Mit der Zunahme der Schmerzen verpflichtet sich die Wehrpflicht der Armee zur Behandlung, die vom Orthopäden ernannt wird.

Wenn 2 Grad Plattfuß festgestellt wird, ist es unwahrscheinlich, dass die Krankheit vollständig beseitigt wird. Daher sollte die Armee in der Armee etwas auf diese Krankheit achten, als Plattfüße.

Video Video - Flatfoot- und Armeetipps für einen Rekruten Wenn Sie zu einer Kommission beim Militärregistrierungs- und Einstellungsbüro gehen, müssen Sie alle medizinischen Dokumente mitnehmen, die den dritten Grad des Flatfoots bestätigen. In ihrer Abwesenheit können sie einen anderen Grad angeben, zu dem sie mit Plattfüßen zur Armee gehen.

Die beim Militärbeamten eingereichten Schlussfolgerungen sollten von staatlichen Institutionen abgegeben werden. Dokumente von privaten medizinischen Gewaltzentren haben nicht.
Sichtkontrollen sind illegal.

Plattfüße 2 Grad mit Arthritis und der Armee

Der erste Grad bezieht sich auf eine leichte Abweichung, bei der der Winkel zwischen den Mittelfußknochen 10 ° bis 12 ° beträgt und die Abweichungen des ersten Fingers im Bereich von 15 ° bis 20 ° liegen. Der zweite Grad entspricht der Kategorie der Haltbarkeit "B - 3".

Der Winkel zwischen den Knochen beträgt 13 ° bis 16 °, der erste Finger weicht um 20 ° bis 30 ° ab. Der dritte Grad Der Winkel zwischen den Knochen beträgt 16 ° bis 21 ° und der Finger weicht um 30 ° bis 40 ° ab.

Das Konskript wird als "untauglich" eingestuft, wenn der Plattfuß 3 oder mehr beträgt. Abhängig von der Komplexität der Krankheit wird der Wehrpflichtige in Friedenszeiten oder sogar in Kriegszeiten vom Dienst befreit.

Ratschläge für Wehrpflichtige - Plattfußlosigkeit in der Armee, nehmen sie es mit?

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen, deren negative Auswirkungen die erworbene oder angeborene Entwicklung von Plattfuß hervorrufen können. Der häufigste Faktor ist Übergewicht, wobei der Entwicklungsgrad der Pathologie direkt proportional zur Anzahl der zusätzlichen Pfunde ist.
Die Ursachen einer anderen Ätiologie sind:

  • angeborene oder genetische Anomalien. Diese Form des Plattfußes ist äußerst selten, die Erkennung der Erkrankung ist frühestens nach fünf bis sieben Jahren möglich. Einige Schwierigkeiten bei der rechtzeitigen Diagnose beruhen auf den Besonderheiten der Entwicklung des Knochenskeletts für die Kindheit.
  • Erhalten Sie mechanische Schäden und Verletzungen. Der Grund für die Entwicklung von Plattfuß ist die falsche Anhaftung der Knochen, die direkt den Fußgewölbe bilden.
  • Statistisch.

Bringen sie mit flachen Füßen zur Armee? alle Antworten auf die Fragen der Referenten

Entstehung von Entwicklungsstörungen eines bestimmten Fußteils aufgrund der Aufrechterhaltung einer sitzenden Lebensweise sowie bei längerer übermäßiger Belastung des Fußes, beispielsweise bei der Ausübung von Arbeit

  • Paralytisch. Dementsprechend ist die Pathologie eine Folge einer Atrophie des Muskelgewebes, degenerativer Veränderungen in den Gelenken des Fußes, die sich als Folge einer partiellen oder vollständigen Lähmung der Gliedmaßen entwickeln.

Das Risiko, eine Pathologie zu entwickeln, insbesondere bei Kindern, die an Vitamin D leiden, und die aufgrund dieser Ursache an verschiedenen Formen von Rachitis leiden. Video Flatfoot und Army Degrees Flatfoot und Eignung für die Wehrpflicht Die Antwort auf die entscheidende Frage für viele junge Männer, die das Wehrpflichtalter erreicht haben, ist, ob sie mit flachen Füßen in die Armee gebracht werden, direkt proportional zum Entwicklungsgrad der vorhandenen Pathologie.

Diene ich mit flachen Füßen in der Armee?

Ein Wehrpflichtiger sollte sich dessen bewusst sein, dass die Ärzte bei flachen Füßen oft einen schwerwiegenden Fehler begehen - sie erwähnen nicht das Vorliegen einer progressiven Arthrose in der Beschreibung der Röntgenaufnahme der Füße. Wenn Sie der Armee ausweichen wollen oder aus irgendeinem Grund die Militärschule, das Innenministerium und die Landetruppen betreten, kann dies nur mit einer solchen Registrierung erfolgen.

Ob sie den 2. Grad mit Plattfüßen im Innenministerium ablegen müssen Bürger mit längs oder querliegendem Plattfuß des ersten, zweiten Grads mit deformierender Arthrose des ersten Grades können laut geltendem Gesetz ihre Arbeit aufnehmen, haben jedoch keine Kontraktur der Zehen und keine Exostose. Eine Person fällt unter die Kategorie "diensttauglich im Innenministerium mit einigen Einschränkungen".

Warum nicht mit flachen Füßen zur Armee gehen? und welcher Abschluss wird dafür benötigt?

Plattfuß und körperliche Anstrengung sind theoretisch völlig unvereinbar, und wenn man in verschiedenen Truppen dient, ist es unmöglich, Sport zu betreiben. Also, bei welchen Truppen nehmen Sie 2 Grad mit Plattfuß? Was erwartet eine Person, die davon träumt, in spezialisierten Truppen verschiedener Art, dem Innenministerium, den Luftlandetruppen, der Polizei und der Armee zu dienen, sich auch einfach in eine Militärschule einschreiben? Lassen Sie uns herausfinden, welche Truppen solche Leute einnehmen.

Die Gefahr einer Kombination von Arthrose und Plattfuß 2: Diese Art der Deformierung tritt bei Plattfuß 2 oder 3 auf und ist durch eine deutliche Verengung der Gelenkspalte und des Knochenwachstums an den Rändern, eine Entzündung des Knorpelgewebes und dessen offensichtliche Zerstörung gekennzeichnet. Plattfüße - eine ziemlich häufige Krankheit heute.

Es ist sowohl bei Männern als auch bei Frauen jeden Alters zu finden, auch bei kleinen Kindern.

Welche Truppen nehmen 2 Grad mit flachen Füßen ein

B, das heißt, der Einberufene ist zeitlich begrenzt (oder nicht in Friedenszeiten). Er erhält einen Militärausweis und wird der Reserve gutgeschrieben. Eine solche Person ist von der Wehrpflicht befreit.

Artikel "c" (geringfügige Funktionsstörung bei Plattfuß) ist ebenfalls eine Kategorie "B". Der Punkt "g" (ohne Funktionsstörung, wenn objektive Daten vorliegen) - Kategorie "BZ" - ist gültig, mit Ausnahme einiger Truppentypen.

Wie werden Diagnosen gemäß den Bestimmungen der Verordnung Nr. 123 verteilt? a) - Pferd, Varus, Hohlraum, Ferse, Equinovarus, platt verformter Fuß mit flachem Valgus (einer oder beide), der infolge von Verletzungen oder Krankheiten gebildet wurde und bei dem eine Person keine Militärschuhe tragen kann; b) - Plattfuß 3. Grades (längs oder quer); c) - Plattfuß 2. Grades (nur bei Arthrose 2. Grades); d) - 1. oder 2. Grad des Plattfußes (mit 1. Grad der deformierenden Arthrose).

Das Verfahren für die ärztliche Untersuchung von Kandidaten, die die Schule betreten

Zulassungsdokumente:

1. Erlass des russischen Verteidigungsministeriums vom 21. Juli 2014 Nr. 515 „Nach Genehmigung des Verfahrens zur Organisation und Durchführung von Bildungsaktivitäten in bundesstaatlichen allgemeinbildenden Organisationen mit den Sondernamen„ Presidential Cadet School “,„ Suvorov Military School “,„ Nakhimov Naval School “, "Kadett (Marinekadett) - Militärkorps" und in Berufsbildungsorganisationen mit dem speziellen Namen "Militärmusikschule";

2. Verordnung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation vom 10. August 2017 Nr. 514n „Über das Verfahren zur Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen von Minderjährigen“;

3. Verordnung des Gesundheitsministeriums der Russischen Föderation vom 30. Dezember 2003. 621.

Im Rahmen des Auswahlkomitees der Schule wird ein Unterausschuss für die Überprüfung der Personalakten gebildet, in dem der Leiter des medizinischen Zentrums (Kinderarzt) und der Kinderarzt teilnehmen, die eine Prüfung der Krankenakten der Kandidaten durchführen.

Bewerber, die die Schule betreten, werden vor ihrer ärztlichen Untersuchung am Wohnort einer ärztlichen Voruntersuchung unterzogen

Daten über das Bestehen einer Voruntersuchung mit Angabe des Gesundheitszustands des Minderjährigen, mit einem ärztlichen Zeugnis über die Zugehörigkeit eines Minderjährigen zu einer ärztlichen Gruppe für körperliche Ertüchtigung, werden in die medizinischen Unterlagen eines Minderjährigen mit Vorschulkind, Grundschulunterricht, allgemeiner Allgemeinbildung, Sekundarschulabschluss ( Allgemeinbildung, allgemeine berufliche Bildungseinrichtungen, Waisenhäuser und Anzahl der Internatsform 026 / u-2000 (in der Schule genommen). Jeder Arzt stellt nach der Aufzeichnung der Diagnose eine Signatur und ein persönliches Siegel auf. Die Aufzeichnungen über die ärztliche Untersuchung werden auf der ambulanten Karte des Kandidaten vervielfältigt. Die ärztliche Untersuchung sollte frühestens im Januar des Monats der Aufnahme in die Schule abgeschlossen sein.

Die Liste der für die ärztliche Untersuchung erforderlichen Ärzte.

Die Liste der obligatorischen Diagnosestudien:

Aufzeichnungen von Ärzten werden auf einer ambulanten Karte und in Form von N026 / y-2000 erstellt, das durch das persönliche Siegel jedes Arztes bestätigt wird.

Nachdem der Kinderarzt die medizinische Kommission durchlaufen hat, setzt er eine Gesundheitsgruppe und eine Sportgruppe ein.

Allgemeine Blutuntersuchung

Originale aus ambulanten Studien

Urinanalyse

Bluttest für HIV, RW, Hepatitis

Blutzuckertest

Analyse von Kot auf den Eiern von Würmern

Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane, des Herzens, der Nieren, der Schilddrüse und der Fortpflanzungsorgane

Die Originale der Ultraschallprotokolle

Elektrokardiographie in Ruhe und nach dem Training

Schlussfolgerung und Band

* Bei der abschließenden Diagnose bestimmen die Spezialisten von schmalen Pflichtangaben die Zulassung zum Wettbewerb und die Miete von Sportbestimmungen auf der Ambulanzkarte des Kandidaten.

Rekordarzt: erlaubt, an sportlichen Standards teilzunehmen und aufzugeben.

Zusätzlich nach Angaben:

in Bezug auf chronische Gastritis, Duodenitis

Wirbelsäulenchirurgie (Fazit)

wenn auf Skoliose hingewiesen wird

Röntgen der Nebenhöhlen (Schlussfolgerung)

wenn auf die Krümmung des Nasenseptums hingewiesen wird

Plantographie oder Radiographie der Füße (Schlussfolgerung)

beim Zeigen auf flache Füße

mit Bezug auf synkopische Zustände usw.

Die Liste der medizinischen Dokumente in der Personalakte des Kandidaten

Die folgenden medizinischen Dokumente sind auf den Personalakten der Kandidaten angebracht, die durch das Siegel der medizinischen Organisation zertifiziert sind:

  1. Kopie der Krankenversicherung;
  2. Eine Kopie der Gesundheitskarte (aus der Schule) f.№026 / y-2000 mit den Ergebnissen einer vorläufigen ärztlichen Untersuchung. Jeder Arzt stellt nach Unterzeichnung der Diagnose eine Unterschrift, ein Datum und einen persönlichen Stempel auf. Die Aufzeichnungen über die ärztliche Untersuchung werden auf der ambulanten Karte des Kandidaten vervielfältigt. Nach bestandener Ärztekommission setzt der Kinderarzt die Gesundheits- und Sportunterrichtsgruppe frei.); Alle Abschnitte der Karte müssen ausgefüllt werden (eine Fotokopie der Karte wird erstellt, keine Tests und Einwilligung zur Impfung; die Blätter müssen zusammengenäht und nummeriert sein; die Fotokopie der Karte wird von der Schule unterzeichnet.) );
  3. Eine Kopie der ambulanten Karte (Entwicklungsgeschichte des Kindes) f. € 112 / ((Eine Fotokopie der Karte wird vom Geburtsdatum bis zur letzten Aufzeichnung der ärztlichen Untersuchung für die Aufnahme ohne Analyse erstellt; die Blätter müssen zusammengenäht und nummeriert sein; die Fotokopie der Karte ist vom Leiter zu unterzeichnen Probe);
  4. Auszug aus der ambulanten Karte des Kinderarztes über die Gesundheit des Kindes (Körpergröße, Körpergewicht, Sexualformel, Herzfrequenz für 1 Minute, BP (dreimal)). Angabe, ob das Kind bei Krankheiten beobachtet wird, Diagnose und Diagnose das Datum der Registrierung (Beobachtung) und Informationen über das Fehlen (Vorhandensein) von allergischen Erkrankungen, einschließlich Vorbeugung gegen vorbeugende Impfungen und Behandlung mit Antibiotika, bei Vorhandensein von Nahrungsmittelallergien, aus denen die Produkte hervorgehen, die durch ein vorgeschriebenes Siegelmedikament zertifiziert sind Nskoy-Organisation);
  5. Gesundheitsbescheinigung des Kindes von der psycho-neurologischen Krankenstation (In der Krankenstation am Wohnort, vom Arzt unterschrieben und von einer medizinischen Einrichtung versiegelt);
  6. Gesundheitszertifikat des Kindes von der narkologischen Apotheke (In der Apotheke am Wohnort, vom Arzt unterschrieben und von einer medizinischen Einrichtung versiegelt);
  7. Eine Kopie der Bescheinigung über vorbeugende Impfungen (Formularnummer 156 / J-93). Zum Zeitpunkt der Aufnahme müssen Kinder nach Alter geimpft werden.
  8. Hilfe vom TB-Arzt, Schlussfolgerung mit den Daten der Mantau Ave., Diaskin-Test für alle Jahre. (In der Apotheke am Wohnort, von einem Arzt unterschrieben und von einer medizinischen Einrichtung versiegelt).
  9. Ein ärztlicher Bericht über die Zugehörigkeit zu einer medizinischen Gruppe für körperliches Training ((Anlage Nr. 4 zum Verfahren) wird von einem Arzt unterzeichnet und von einer medizinischen Einrichtung versiegelt.

10. Originale von ambulanten Studien, Originale von Ultraschallprotokollen, EKG.

ACHTUNG!

Eine Kopie der ambulanten Karte Nr. 112 wird erst dann entfernt, wenn die Kandidaten eine ärztliche Voruntersuchung bestanden haben.

Die Liste der medizinischen Kontraindikationen aus gesundheitlichen Gründen für den Eintritt in die Schule wird in Übereinstimmung mit Spalte I der Krankheitsliste und den Spalten 32, 33 der Tabelle "g" mit zusätzlichen Anforderungen der Regierung der Russischen Föderation vom 25. Februar 2003 Nr. 123 festgelegt. "Genehmigung der Bestimmung über die ärztliche Untersuchung »Ohne die Wachstumsanforderungen zu berücksichtigen. Darüber hinaus wird einem Kandidaten aufgrund seines Gesundheitszustands nicht empfohlen, sich an einer Schule anzumelden, wenn er während einer umfassenden Bewertung seines Gesundheitszustands der III-V-Gesundheitsgruppe gemäß einer durch die Verordnung Nr. 621 des Gesundheitsministeriums vom 30. Dezember 2003 genehmigten Sonderregelung zugewiesen wird.

Bewerber, die aus gesundheitlichen Gründen nicht für den Gesundheitsschutz geeignet sind oder in denen persönliche Unterlagen nicht gemäß der angegebenen Liste vorgelegt werden, dürfen an der Aufnahmeprüfung nicht teilnehmen (Klausel 12 des Verfahrens).

Bürger, die auf Anordnung des Verteidigungsministers der Russischen Föderation in der Schule eingeschrieben sind, geben bei der Ankunft in der Schule eine Kontaktbescheinigung mit infektiösen Patienten, eine Bescheinigung über vorbeugende Impfungen (zum Zeitpunkt der Aufnahme muss das Alter vorweisen lassen), die ursprüngliche medizinische Kartennummer 112 / J und die ursprüngliche medizinische Kartennummer Versicherungspolice.


Artikel Über Enthaarung