Schmerzen in der rechten Seite des Rückens, von hinten

Schmerzen auf der rechten Seite, die sich von hinten zeigen - ein Symptom, das auf eine Reihe von Krankheiten, einschließlich schwerwiegender Erkrankungen, hindeuten kann. Wenn der Patient rechtzeitig zum Spezialisten kommt, kann er tödliche Komplikationen vermeiden und eine angemessene Behandlung erhalten.

Wann treten Schmerzen auf?

Schmerzen auf der rechten Seite, gefühlt im Rücken - ein Symptom, dessen Auftreten bei den folgenden Erkrankungen möglich ist.

Erkrankungen der Atemwege:

Krebs der Bronchien, Lunge.

Krankheiten des Verdauungssystems:

Erkrankungen des Harnsystems:

Rückenmark und Rückenmarksverletzungen:

Die Liste der möglichen Krankheiten, bei denen auf der rechten Seite Schmerzen auftreten, die dahinter lokalisiert sind, ist ziemlich lang. Achten Sie unbedingt auf die Art des Schmerzes und die damit verbundenen Symptome.

Erkrankungen der Atemwege

Schmerzen auf der rechten Seite, die sich vom Rücken aus manifestieren, gehören zu den charakteristischen Anzeichen von Pathologien der Atemwege.

Die Entzündung der Pleura (Pleuritis) ist exsudativ und trocken. In beiden Fällen kann sie sich als scharfer Schmerz beim Atmen äußern. Bei einer eitrigen Form wird zu den starken Schmerzen auf der rechten Seite eine Atemstörung von der betroffenen Seite hinzugefügt. Trockene Form berichtet, dass sie schmerzhafte Angriffe abschneidet, aktiviert durch Bewegung, Husten.

Eine Lungenentzündung (rechtsseitige Lungenentzündung) ist begleitet von Symptomen wie Temperaturanstieg, Keuchen in der Lunge, Husten. Die Intensität der Schmerzen variiert.

Spontaner Pneumothorax verursacht akute plötzliche Schmerzen, die sich in das Schulterblatt erstrecken.

Lungenkrebs, Bronchien - Krankheiten, die durch nagende Schmerzen gekennzeichnet sind, die im rechten Rücken lokalisiert sind, können auch das Schulterblatt, die rechte Schulter, erfassen. Das Syndrom wird aktiviert, wenn der Tumor wächst, während er sich bewegt, hustet und atmet.

Krankheiten des Verdauungssystems

Schmerzen, die sich auf der rechten Seite des Rückens konzentrieren, können ebenfalls auf Probleme im Zusammenhang mit dem Verdauungssystem hinweisen.

Akute Cholezystitis - eine Erkrankung, bei der die Schmerzen im rechten Interkostalraum konzentriert sind, kann im Schultergürtel, im Schulterblatt und in der rechten Schulter gegeben werden. In einigen Fällen schließt sich auch das Verbrennen im unteren Rückenbereich an. Die Dauer des Angriffs kann von einigen Tagen bis zu mehreren Stunden reichen. Zusätzliche Symptome - Temperaturerhöhung, Erbrechen.

Darmkoliken können in diesem Bereich auch Schmerzen verursachen. Sie können es mit Hilfe von No-Shpy beseitigen, oft verschwindet es von alleine.

Akute Appendizitis kann auch Schmerzen auf der rechten Seite des Rückens verursachen. Dieses seltene Symptom tritt auf, wenn der Blinddarmfortsatz hinter dem Blinddarm lokalisiert, vergrößert und geschwollen ist.

Harnwegserkrankungen

Viele Nierenerkrankungen können Rückenschmerzen auf der rechten Seite verursachen.

Glomerulonephritis, Hydronephrose, Nierenabszess und andere Pathologien sind durch schmerzende, ziehende, stumpfe und heftige Schmerzen gekennzeichnet. Der Schmerz nimmt zu, wenn Sie auf den Lendenbereich drücken.

Renale Koliken verursachen starke Schmerzen, das gleiche Zeichen kann auf eine Nierenarterien-Thrombose hindeuten.

Rückenmark, Rückenprobleme

Zwischenwirbelhernie, Osteochondrose, Spondylose, Einklemmen der Nervenwurzeln - all diese Probleme können starke Schmerzen verursachen, die direkt im Rücken lokalisiert sind. Um die Pathologie der Wirbelsäule nicht mit anderen Erkrankungen zu verwechseln, sollten andere Symptome untersucht werden. Im Rücken gibt es ein Gefühl von Steifheit, ein schmerzhafter Angriff nimmt mit der Bewegung zu und gibt Brust, Gliedmaßen und Leistengegend nach. Es ist auch möglich, dass Taubheit auftritt, "Gänsehaut".

Starke Schmerzen sind an der Umdrehung des Schulterblattes möglich, rechts die Rippen. Es wird durch Husten, tiefe Atemzüge, Bewegungen aktiviert.

Wie berechnet man das "kranke Organ"?

Menschen, die Schmerzen haben und sich auf der rechten Seite des Rückens konzentrieren, wissen oft nicht, an welchen Spezialisten sie sich wenden sollen, mit welchem ​​Körper das Problem verbunden ist. Natürlich kann nur ein Spezialist nach Abschluss einer vollständigen Untersuchung die genaue Diagnose bestimmen.

Die Versetzung, die Intensität und die Art der schmerzhaften Angriffe können jedoch etwas aussagen:

Direkt unter dem Schulterblatt. Vielleicht hat das Problem einen neurologischen Charakter, ist das Ergebnis eines eingeklemmten Nervs. Sie können auch Lungenkrankheiten vermuten: Lungenentzündung, Pleuritis, Lungenkrebs.

Unter den Rippen. Hier sind die Leber und das Pankreas, die Gallenblase. Die Pathologien eines dieser Organe können eine Schmerzquelle sein. Bei längeren Schmerzen wird zuerst die Leber untersucht.

Gleich im zentralen Teil. Am wahrscheinlichsten ist das Problem mit einer Nierenerkrankung verbunden.

Senken Sie wieder rechts ab. Schmerzhafte Angriffe können auf Pathologie und Verletzungen der Wirbelsäule, Hernien hindeuten. Auch Ausfälle im Harnsystem sind wahrscheinlich. In der letzteren Situation lässt der Schmerz in keiner Position nach.

Rückenschmerzen rechts können eine Person am Morgen stören. Wahrscheinliche Probleme, die nach dem Aufwachen Schmerzen verursachen - falsche Matratze, Muskeldystrophie.

Muss ich einen Krankenwagen rufen?

Es gibt Krankheiten, die eine Notfallbehandlung erfordern, in einigen Fällen sprechen wir von chirurgischen Eingriffen. Häufig hängt das Leben eines Patienten direkt von der Geschwindigkeit ab, mit der medizinische Hilfe kommt. Es ist notwendig, einen Rettungsdienst anzurufen, wenn ein derartiges Symptom vorliegt, wie heftige, unerwartete und ununterbrochene Schmerzen auf der rechten Seite des Rückens. Zusätzliche Symptome - Schwäche, Ohnmacht, Schwindel.

In jedem Fall ist es unmöglich, Medikamente ohne ärztliche Untersuchung für sich selbst zu verschreiben. Im extremsten Fall können Sie Schmerzmittel verwenden, um das Symptom vorübergehend zu beseitigen. Es ist jedoch möglich, die Schmerzen erst nach Beseitigung der Ursache vollständig zu beseitigen.

Autor des Artikels: Gorshenina Elena Ivanovna | Gastroenterologe

Ausbildung: Ein Diplom in der Fachrichtung „Medizin“ wurde an der russischen staatlichen medizinischen Universität erhalten. N. I. Pirogov (2005). Graduiertenschule "Gastroenterologie" - pädagogisches und wissenschaftliches medizinisches Zentrum.

Rückenschmerzen auf der rechten Seite

Rückenschmerzen, insbesondere am Gürtel, sind ein weit verbreitetes Phänomen. Praktisch alle Bevölkerungsgruppen sind unabhängig von Geschlecht und Alter betroffen. Rückenschmerzen im rechten Rücken treten plötzlich ohne ersichtlichen Grund auf, und sie quälen lange Zeit. Dieses Phänomen ist vollkommen gesunden Menschen gut bekannt, aber häufiger ist es bei Personen, die an schweren Krankheiten im Körper leiden.

Risikofaktoren

Rückenschmerzen auf der rechten Seite werden durch Abnormalitäten in der Wirbelsäule sowie durch pathologische Vorgänge in den inneren Organen verursacht, die oft nicht mit diesem Teil des Körpers zusammenhängen. Rückenschmerzen in der Lendengegend aufgrund von Problemen mit der Leber, Magen-Darm-Trakt usw.

Wenn das Syndrom durch pathologische Veränderungen in den inneren Organen verursacht wird, manifestiert es sich zusammen mit Symptomen, die auf eine bestimmte Krankheit hindeuten können. So wird der Entzündungsprozess von Fieber begleitet, Fehlfunktionen des Magen-Darm-Trakts, Leber und Nieren verursachen Übelkeit und Erbrechen.

Die rechte Seite des unteren Rückens schmerzt meistens aufgrund solcher Probleme:

  • Osteochondrose der Lendenwirbelsäule. In diesem Fall treten Schmerzen auf, wenn eine Person hustet, niest, lacht, sich plötzlich bewegt oder sich in einer für den Körper unangenehmen Position befindet.
  • Den Nerv klemmen. Es zeichnet sich durch akute Rückenschmerzen aus, die den Beinen weichen und die Beweglichkeit des Rückens behindern.
  • Spondylose Es verursacht einen plötzlichen Schmerz in der rechten Seite der Taille, wenn sich eine Person nach vorne lehnt und auf der linken Seite liegt, sowie bei längerfristiger Immobilität des Körpers.
  • Lumbale Spondylose. Es ist durch starke Schmerzen im Lendenbereich gekennzeichnet, die auf der linken Seite vorbeigehen und beim Bücken nach vorne entlasten.
  • Osteomelitis Schäden an Knochen und Weichteilen der Wirbelsäule, die durch einen eitrigen-nekrotischen Prozess hervorgerufen werden, der sich auf Knochen und Weichteile auswirkt, verursachen Schmerzen in der Lendengegend.
  • Tumoren der Lendenwirbelsäule.

Zu den Gründen, die die rechte Seite und den unteren Rücken schmerzen, zählen Blinddarmentzündung und rechtsseitige Lungenentzündung, Entzündungen der Gallenblase, Nierenerkrankungen. Diese Pathologien sind nicht nur gefährlich für die Gesundheit, sondern auch für das Leben.

Die Ursachen von Rückenschmerzen beruhen auf allen Arten von Rückenverletzungen, die durch Stürze, Prellungen und Schläge verursacht werden. Normalerweise wird das Symptom unmittelbar nach diesen Ereignissen beobachtet, begleitet von einem starken Schmerz, der allmählich nachlässt.

Jede Art von Schmerz in der rechten Seite des unteren Rückens weist charakteristische Anzeichen auf, die auf die Ursache des Syndroms hindeuten können:

  • Würzig Begleitende Stöße, Stürze, plötzliche Körperbewegungen und erhöhte Belastungen. Hypothermie kann es verursachen. Auch wenn dieses Syndrom von kurzer Dauer war, ist es ratsam, eine Untersuchung in einer medizinischen Einrichtung durchzuführen.
  • Temporär Charakteristisch für eine physikalische Überspannung oder für eine lange Zeit in einer Position. Er lässt sich alleine absetzen oder wird mit Hilfe von Schmerzmitteln entfernt.
  • Langlebig Weist auf das Vorhandensein einer schwerwiegenden Pathologie im Körper hin und erfordert einen dringenden Aufruf an den Arzt.
  • Schmerzhaft Es ist eines der damit verbundenen Symptome der Osteomelitis, die eine gründliche Diagnose erfordert. Der Schmerz wird oft von degenerativen Prozessen in der Lendengegend der Wirbelsäule begleitet und informiert über Osteochondrose und Spondylarthrose.
  • Ziehen Möglich bei Hepatitis und Hepatomegalie. Angesichts des Risikos dieser Erkrankungen ist eine sofortige Untersuchung äußerst notwendig.

Lokalisierungsunterschiede

Rückenschmerzen auf der rechten Seite unterscheiden sich nicht nur in Art und Dauer. Ein wichtiger Indikator für diese Krankheit ist ihre Lokalisierung.

Über der Taille

Wenn sich das Schmerzsyndrom rechts und über dem unteren Rücken manifestiert, sind Pathologien in den Bauchorganen nicht ausgeschlossen. Diagnostiziert exponierte Organe des Verdauungstraktes, Ausscheidungs- und Fortpflanzungssysteme.

Untere Lende

Rückenschmerzen von rechts nach unten - eine Folge von Verletzungen und Entzündungen. Es kann auch Blinddarmentzündung signalisieren. Wenn es dem Gesäß und dem rechten Bein nachgibt, zeigt dies an, dass die Nervenwurzeln, die sich im unteren Lendenbereich befinden, betroffen sind. Das Symptom rechts unter dem unteren Rücken wird durch Überspannungen verursacht, die durch körperliche Anstrengung verursacht werden.

Altersabhängigkeit

Die Schmerzen in der rechten Lendengegend vergehen nicht nach Altersgruppen.

Bei Kindern

Wenn ein Kind im rechten Lendenbereich Rückenschmerzen hat, sollte es unbedingt dem Arzt gezeigt werden. Das Syndrom kann durch mehrere Faktoren verursacht werden:

  • Überanstrengung und Müdigkeit. Ständig in Bewegung sind Kinder oft Stürzen und Verletzungen ausgesetzt. Hohe Aktivität führt zu Ermüdung der Wirbelsäule. Tägliche schwere Schulrucksäcke und Aktentaschen machen süchtig und tragen zu einer schlechten Haltungsbildung bei, die zu Schmerzen in der rechten Seite der Lendengegend des Rückens führt. Der gleiche Faktor kann auftreten, wenn Sie ständig am Computer sitzen und ein zu weiches Bett verwenden.
  • Ernährung Eine unzureichende und fehlerhafte Ernährung gewährleistet nicht die normale Bildung des Skeletts, die zu Osteoporose führt.
  • Entzündungen. Das Syndrom manifestiert sich, wenn die Wirbelsäule einem Entzündungsprozess ausgesetzt wurde. Gleichzeitig beginnt der Schmerz allmählich auf die unteren Gliedmaßen zu übertragen, und die Haltung ändert sich.
  • Darmerkrankungen. Schmerzen auf der rechten Seite des Rückens werden von Appetitstörungen, Verdauung und Stuhlgang begleitet.
  • Entzündung der Nieren und der Blase. Das Syndrom kann sich von beiden Seiten der Taille aus manifestieren. Gleichzeitig kommt es zu schmerzhaftem Wasserlassen, einer Veränderung der Urinfarbe und einer Erhöhung der Körpertemperatur.

Rückenschmerzen auf der rechten Seite werden häufig bei Mädchen vor und während der Menstruation sowie bei Kindern mit Grippe beobachtet.

Im Alter

Lendenschmerzen auf der rechten Seite bei älteren Menschen sind das Ergebnis altersbedingter Veränderungen, die die Wirbelsäule betreffen. Oft wird das Syndrom durch Osteoporose verursacht. Es kann auch Diabetes, Gicht und Stoffwechselstörungen verursachen.

Sexsucht

Obwohl alle Menschen auf der rechten Seite zu Rückenschmerzen neigen, hängen ihre Ursachen oft vom Geschlecht ab.

Bei Männern

Wenn die Schmerzen im unteren Rückenbereich bei Männern nicht durch Abnormalitäten im Wirbelbereich gerechtfertigt sind, liegt eine Verletzung der inneren Organe vor. Das akute Syndrom informiert über das Vorhandensein von Pathologien, die die Prostata betreffen. Das gleiche Symptom manifestiert sich in der Entstehung gutartiger Hyperplasien sowie bei Entzündungen der Prostata. Die Schmerzen geben den unteren Extremitäten, begleitet von Beschwerden in der Leistengegend, häufigen und schwierigen Wasserlassen.

Der schmerzende, quälende Schmerz im unteren Rückenbereich bei Männern ist eine Folge pathologischer Prozesse, die Prostata, Harnleiter und Hoden betreffen. Das Syndrom wird in solchen Fällen beobachtet:

  • bei Entzündungen;
  • Wassersucht;
  • Urethritis;
  • Krebstumoren;
  • Krampfadern in den Hoden usw.

In diesem Fall schmerzt nicht nur die rechte Seite und der untere Rücken. Mögliche Urinverletzungen und Stuhlgang sowie eine deutliche Verschlechterung der Sexualfunktion. All diese Symptome - ein Grund für die sofortige Behandlung eines Spezialisten.

Bei Frauen

Der Schmerz in den Flanken weiblicher Personen hat auch seine eigenen Eigenschaften. Wenn eine Frau Rückenschmerzen hinten rechts hat, ist es möglich, dass ihr Fortpflanzungssystem einen entzündlichen Prozess durchlaufen hat. Es kommt außerdem vor, dass der Schmerz in der rechten Taillenhälfte bei Frauen bei Patienten mit Eierstöcken, Zysten oder Organen auftritt, die sich im Becken befinden.

Zu den Faktoren, wenn eine Frau Rückenschmerzen näher an der Taille hat, wird dies oft zu Übergewicht. Die Wirbelsäule von fettleibigen Frauen ist ständig einer übermäßigen Belastung ausgesetzt, sie verformt sich und wird zur Ursache dieses Syndroms.

Es gibt kein Universalrezept für Schmerzen im rechten unteren Rücken. Das Behandlungsschema wird vom behandelnden Arzt individuell festgelegt, abhängig von der diagnostizierten Erkrankung, die die negativen Empfindungen verursacht hat.

Es ist ziemlich schwierig, Rückenschmerzen vollständig zu vermeiden, aber es ist immer noch möglich, das Risiko dieses Phänomens zu reduzieren. Dazu ist es erforderlich, die Wirbelsäule optimal zu belasten, eine sitzende Lebensweise und Gewichtszunahme zu beseitigen, einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten und regelmäßig Ihren Arzt aufzusuchen.

Schmerz in der rechten Seite hinter dem Rücken: eine Analyse der möglichen Ursachen von Unwohlsein

Wenn eine Person von hinten von hinten von Schmerzen auf der rechten Seite gestört wird, sind viele immer noch an potenziellen Diagnosen interessiert, bevor sie die Arztpraxis aufsuchen. Die Gründe dafür sind ziemlich prosaisch: Der Patient muss wissen, an welchen Arzt er sich wenden muss, ob er ins Krankenhaus gehen muss oder ausreichend ambulant behandelt wird. Der Patient, als ein Kommandant eine Schlacht plant, sammelt seine Kräfte und zieht Reserven an. Manche Krankheiten sind heimtückisch und tödlich, andere enden als Phantasie.

Die Ursache für das Unbehagen rechts im Rücken - akute Erkrankung

Experten ermitteln die möglichen Ursachen der Schmerzlokalisierung und der damit verbundenen Symptome. Ein akuter schmerzhafter Anschlag rechts unter den Rippen entwickelt sich bei akuter Cholezystitis, Blinddarmentzündung und einer Reihe anderer Erkrankungen. Die schmerzenden Schmerzen provozieren verschiedene Erkrankungen der Nieren, des Gastrointestinaltrakts und der Wirbelsäule. Der Körper sendet durch Schmerzen ein Warnsignal, das erkannt werden muss, um rechtzeitig mit der Behandlung beginnen zu können.

Akute Erkrankungen als Ursachen für plötzliche Schmerzen im rechten Rückenbereich:

  • Entzündung oder Abszess der rechten Niere;
  • Gallensteinkrankheit;
  • Cholezystitis (über seine Behandlung, lesen Sie diesen Artikel);
  • Blinddarmentzündung;
  • Pleuritis;
  • Pneumonie;
  • Osteochondrose;
  • Herzinfarkt.

Es ist wichtig! Ein Patient mit plötzlichen starken Schmerzen mit Verdacht auf akute Appendizitis, Nierenkolik und Myokardinfarkt muss hospitalisiert werden.

Abdominaler Myokardinfarkt tritt häufiger bei Frauen auf. Schmerzen im rechten Hypochondrium, im Rücken, im Nabel. Andere Symptome der Krankheit: Schwindel, Atemnot, Bewusstseinsverlust. Ein schmerzhafter Angriff beginnt nach körperlicher Anstrengung mit emotionalem Stress im Alter von 45 Jahren. Eine gefährliche Krankheit kann zum Tod führen, wenn Sie nicht rechtzeitig handeln.

Lungenentzündung

Pneumonie und Pleuritis - entzündliche Erkrankungen, die von Fieber begleitet werden, Husten mit eitrigem Auswurf, Atemnot. Wenn der Prozess im unteren Lungenlappen lokalisiert ist und der Torso eingeatmet und gedreht wird, nimmt der Schmerz im Hypochondrium zu.

Zu den Ursachen von schmerzhaften Tumoren. Die Entstehung eines Krebses in der rechten Lunge wird von starken Schmerzen direkt unter dem Schulterblatt verursacht. Um eine korrekte Diagnose zu stellen, hören Spezialisten sorgfältig auf die Lunge und leiten sie zur Fluorographie und Röntgenaufnahme des Thorax.

Erkrankungen der Harnorgane

Vor dem Hintergrund des relativen Wohlbefindens treten Nierenkoliken auf. So genannter scharfer, unerträglicher Schmerz in der Taille und niedriger aufgrund eines Traumas des Harnleiter ausgehenden Steins. Experten diagnostizieren akute Nierenentzündungen aufgrund von Urinstörungen, Laboruntersuchungen des Urins und Ultraschall der Nieren. Weitere Symptome, Erkrankungen und Nierenbehandlung finden Sie hier.

Bei chronischen Entzündungen in der rechten Niere ist der schmerzende Schmerz auf der rechten Seite hinter der unteren Taille lokalisiert. Eine Person kann nicht wissen, dass sie eine Urolithiasis hat, bevor sie sich einer Ultraschalluntersuchung für eine andere Erkrankung unterzieht. Wenn sich in den Nieren Sand befindet, schmerzt der untere Rücken bei körperlicher Anstrengung die unbequeme Körperposition.

Akute Blinddarmentzündung

Typische Schmerzlokalisation bei akuter und chronischer Appendizitis ist die rechte Beckenkammerregion. Manchmal "wächst" der Blinddarm ganz oder teilweise unter der Leber. In diesen Fällen treten Schmerzen auf der rechten Seite auf, wo sich Leber und Gallenblase befinden. Die unabhängige Verabreichung von Analgetika "schmiert" das Bild der akuten Blinddarmentzündung, daher wird die Verwendung von Medikamenten vor der Untersuchung durch den Chirurgen nicht empfohlen.

Die Schmerzschmerzen unterhalb der Taille auf der rechten Seite können mit anormaler Entwicklung und der atypischen Position des Anhangs zunehmen. Eine Person ist sich der anatomischen Merkmale ihres Körpers möglicherweise nicht bewusst. Sie helfen, die Diagnose der Studie zu klären: Ultraschall, Röntgen, Laparoskopie.

Frauengesundheit

Die Belastung der Wirbelsäule nimmt mit der Schwangerschaft nach fünf Monaten zu. In dieser Zeit sind Beschwerden im unteren Rückenbereich oder auf einer Seite hinter dem Rücken besorgniserregend. In der zweiten Hälfte der Periode verdrängt der stark vergrößerte Uterus den Dickdarm zusammen mit dem Blinddarm zur Leber.

Es ist wichtig! Bei der akuten Blinddarmentzündung haben schwangere Frauen starke Schmerzen in der Rückseite von hinten, im rechten Hypochondrium.

Der Höhepunkt bei Frauen äußert sich in Schmerzen, die auftreten, wenn der Blutfluss im Becken gestört ist. Dies ist die Reaktion der Organe auf einen Rückgang der weiblichen Sexualhormone und eine Stoffwechselstörung.

Schädigung des Verdauungstraktes

Bei chronischen Entzündungen der Leber und der Gallenblase treten im rechten Hypochondrium dumpfe, schmerzende Schmerzen über dem unteren Rücken auf. Unangenehme Gefühle verfolgen wochen- und monatelang, jahrelang. Um ihre volle Leistungsfähigkeit wiederherzustellen, sollte der gesamte Verdauungstrakt beachtet werden. Wenn in der Leber Parasiten diagnostiziert werden, sollten Antihelminthika genommen werden.

Umfassende Behandlung von Parasitenerkrankungen:

  • Einhaltung der Diät "Tabellennummer 5";
  • choleretisches Mittel;
  • Enzymzubereitung;
  • antimikrobieller Wirkstoff;
  • Antihelminthika;
  • Enterosorbens, um den Darm von Toxinen zu reinigen;
  • Probiotika zur Wiederherstellung der Darmflora;
  • Sammeln von Kräutern Kamille, Wildrose, Maisside.

Die Cholezystitis wird von Schmerzen im Unterleib nach rechts unter den Rippen begleitet, die im rechten Schulterblatt und in der Schulter auftreten. Alkohol, frittierte und fette Speisen provozieren einen Angriff. Bauchspeicheldrüsenschmerzen werden selten von hinten empfunden. Dieses Organ ist jedoch mit dem Magen und der Gallenblase verbunden. Die Bauchspeicheldrüse entzündet sich, wenn der Magensaft stärker wird und der Gallengang verstopft ist. Es gibt einen starken schmerzhaften Angriff.

Bei Pathologien der Gallenblase ist der Schmerz oberhalb des Gürtels lokalisiert - im rechten Hypochondrium - und ergibt das rechte Schulterblatt. Es wird empfohlen, einer Diät zu folgen und den Alkoholkonsum auszuschalten. Um den Krampf zu beseitigen, nehmen sie Buscopan und No-shpa.

Ärzte bieten dem Patienten in der Regel eine akute Cholezystitis zur Entfernung der Gallenblase an, da ein hohes Risiko einer Peritonitis besteht. Moderne, schonende Methode - endoskopische Chirurgie. Der Einschnitt wird nicht gemacht, aber die Gallenblase wird durch kleine Einstiche entfernt.

Osteochondrose der Wirbelsäule und Interkostalneuralgie

80% der Bevölkerung leidet an Rückenschmerzen. Viele betrachten Ermüdung, anstrengende körperliche Arbeit oder Unterkühlung als Ursache. Zum Teil sind diese Annahmen zutreffend. Unspezifische Schmerzen in der rechten Seite des Rückens treten bei unbequemen, stereotypen Bewegungen auf. In der Regel verschwinden die Beschwerden nach einer Pause.

Was kann Schmerzen auf der rechten Seite des Rückens verursachen:

  • Zwischenwirbelhernie;
  • Wirbelsäulenverletzung;
  • Osteochondrose;
  • Spondylose.

Wenn die Osteochondrose die aus dem Rückenmarkskanal austretenden Nerven betrifft, werden Knorpel- und Knochengewebe altern. Hypothermie, übermäßiges Salz und Säure in der Nahrung, übermäßige Belastungen der Wirbelsäule rufen Schmerzattacken hervor. Die Beschwerden werden durch Einatmen, Drehen des Torsos, körperliche Arbeit oder sportliche Übungen verstärkt.

Wie berechnet man die Krankheit?

Beschwerden sind nicht unbedingt über den Problembereich lokalisiert. Die Schmerzen treten oft in einem anderen Bereich auf und breiten sich im Körper aus. Beschwerden können kurz oder lang sein.

Ursachen für verschiedene Arten von Schmerzen in der Rückseite des Rückens:


Artikel Über Enthaarung