Werbung in der Kabine. Arten der Werbung

Schrittweiser Geschäftsplan für die Eröffnung eines orthopädischen Salons

Wenn es nicht nur darum geht, ein Unternehmen zu gründen, sondern auch ein schönes, gesundes und sozial bedeutsames Unternehmen zu gründen, kommt das Geschäft mit dem Handel mit medizinischen Gütern, das für eine Vielzahl von Verbrauchern bestimmt ist, dank der niedrigen Preise zur Rettung.

In diesem Artikel werden die Merkmale der Implementierung der Idee der Eröffnung eines orthopädischen Salons behandelt.

Wie kann man verstehen, dass der Salon eine Stadt braucht?

Wenn orthopädische Salons in Großstädten keine Seltenheit mehr sind, desto geringer ist die Chance, nicht nur den orthopädischen Salon zu treffen, sondern auch solche wichtigen Güter im Allgemeinen. Normalerweise ist der Bedarf an orthopädischen Produkten genau der gleiche, gerade in kleinen Städten beginnen die Menschen, Produkte aus den benachbarten großen zu transportieren, was für den Käufer zu höheren Preisen führt und mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden ist

Das Öffnen der Kabine ist bei einer Bevölkerung von 50.000 Menschen möglich. Es ist wichtig, über spezialisierte medizinische Einrichtungen zu verfügen, da einige Produkte nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten ernannt werden. Die Anwesenheit großer Gesundheitseinrichtungen wird eine große Hilfe sein, da Ärzte unsere Partner und Assistenten für die Geschäftsentwicklung sind.

Wo soll ich anfangen?

Alles beginnt mit der Planung. Ein kompetenter Plan schützt vor unnötigen Ausgaben und lässt Sie wichtige Punkte nicht übersehen.

Es ist wichtig zu verstehen, welche Ausgaben zu welchen Zwecken bei der Eröffnung, dann während des Geschäfts und der Wale anfallen, was auf Einkommen basiert.

Vor dem Öffnen muss gewählt werden:

Such- und Reparaturarbeiten werden kosten

Der erste Kauf ist kein Sparguthaben, das Fehlen eines schwebenden Rohstoffs in der Zukunft wirkt sich auf das Geschäft aus. Optimale Menge

Organisationsform des Geschäfts

Die Registrierungskosten schwanken, je nachdem, ob Sie sich entscheiden, als juristische Person oder als natürliche Person zu arbeiten. Außerdem müssen Sie ein aktuelles Konto einrichten.

Die Höhe hängt von der Trennung des Lieferanten und den Tarifen des Transportunternehmens ab. Im Durchschnitt können Sie sich darauf konzentrieren

30 000 reiben. im Monat

Große Unternehmen stellen einen Teil der kommerziellen Geräte kostenlos zur Verfügung, und zwar mit einer bestimmten Anzahl von Einkäufen. Angesichts dieser Investition wird

Die Räumlichkeiten sollten an Orten mit maximaler Langlauffähigkeit, in der Nähe von stark befahrenen Kreuzungen und überfüllten Orten gewählt werden. Die Fläche variiert zwischen 30 und 80 Quadratmetern. Viel Verkehr und gute Sichtbarkeit bieten meistens einen Raum, der sich in der 1. Etage der 1. Linie befindet.

Das Sortiment umfasst orthopädische Produkte, Anti-Varicose-Strickwaren, Rehabilitationsmittel und medizinische Geräte. Ohne medizinische Erfahrung ein tiefes Verständnis der Kundennachfrage und der Nuancen der Arbeit mit der Orthopädie zu verstehen, welche Produkte in welcher Menge enthalten sein sollten und in welcher Menge recht problematisch ist. Ohne einen Spezialisten wird dies ein Versuchs- und Fehlerpfad sein. Laut Statistik haben 80% der orthopädischen Geschäfte aufgrund von Fehlern im Sortiment und der Preisgestaltung geschlossen.

Die Organisationsform des Unternehmens ist mit der Wahl der Art der Geschäftstätigkeit als natürliche oder juristische Person und mit einem optimalen Besetzungstisch vereinbar. Die meisten Gründungsunternehmer registrieren sich als Einzelunternehmer, mit dem Übergang zu einem vereinfachten Steuersystem "Income-Expense * 15%".

Das Personal muss 2 Verkäufer, einen medizinischen Vertreter und einen Manager haben. Oft, am Anfang der Position des Managers und des medizinischen Vertreters, wird der Eigentümer zusammengeführt.

Die Logistik umfasst sowohl eine Schätzung der Kosten und der Lieferzeit durch ein Transportunternehmen als auch eine regelmäßige Lieferung. Halb leere Regale der Kabine werden in der Zukunft nur Käufer abschrecken. Das Einfrieren von Geld in übermäßige Lagerbestände ist jedoch schlecht für das Geschäft.

Die Handelsausrüstung sollte es ermöglichen, eine Anzeige zu verkaufen, die bequem platziert werden kann. Gleichzeitig ist eine teure medizinische Ausrüstung für die Demonstration in Glasvitrinen unter dem Schlüssel und für Alarmsysteme vorzuziehen.

Die Organisation der Buchhaltung beinhaltet die Wahl des Handelsprogramms, die manuelle Pflege erschwert die Analyse des Umsatzes nur. Es ist wichtig, ein bewährtes Programm zu wählen, mit dem Sie alle wichtigen Statistiken sehen können. Es ist auch wichtig, Videoüberwachung, Besucherzähler, Bargeld und Computer anzulegen.

Es ist wichtig, dass für den Handel mit orthopädischen Produkten keine Lizenz erforderlich ist.

Auf den ersten Blick sind alle Schritte einfach, aber jede Phase erfordert Aufmerksamkeit und Kenntnis der Nuancen und Besonderheiten, um bei der Unternehmensgründung Zeit und Geld zu sparen.

Wie geht es weiter?

Während des Geschäftsbetriebs werden Ausgaben auf einfache Weise in die folgenden Artikel unterteilt:

Monatliche Einkäufe gelten für variable Kosten, den Durchschnittsbetrag

Gehälter der Mitarbeiter

Auch die Löhne variieren von Region zu Region, 2 Verkäufer sind verpfändet

Die Miete variiert je nach Region und Gelände. Im Durchschnitt beträgt der Betrag in den Regionen

50 000 reiben im Monat.

Schild beim Öffnen

50 000 reiben im Monat

Sonstige Ausgaben (Wartung, Steuern, Gerätewartung usw.)

Variable Kosten Die Höhe der Steuern hängt vom gewählten Steuersystem ab. Im Durchschnitt wird der Artikel verlassen

Der Kauf von Waren sollte auf einer kompetenten Umsatzanalyse basieren, die die oben genannten Punkte bei der Bildung der Matrix, der Wahl des Lieferanten und des Handelsprogramms rechtfertigt

Löhne sind vorzugsweise stückweise, weil Gehalt +%. Der Bonusteil motiviert die Mitarbeiter zur Umsatzsteigerung.

Der Mietpreis hängt von der Region, der Region, der Anzahl der Etagen, dem Prestige und vielen anderen Faktoren ab. Es ist wichtig zu verstehen, dass es nicht immer gut ist, die Miete zu sparen, weil Ein guter Ort ist nicht billig, zahlt sich aber auch schneller aus.

Werbung, wie abgenutzte Weisheit sagt - der Motor des Handels. Bei der Vermarktung des orthopädischen Salons gibt es viele Feinheiten und Feinheiten. Es ist wichtig, das Zielpublikum zu bestimmen und durch welche Kanäle es besser ist, dieses Publikum zu beeinflussen. Über soziale Netzwerke oder einen Promoter im Salon, eine Radiowerbung oder die Verteilung von Flugblättern in der Warteschleife der Notaufnahme - was für einen bestimmten Salon eine positive Wirkung hat, zeigt nur die Praxis. Man sollte jedoch nicht denken, dass die Zielgruppe des Salons nur Rentner oder Verletzte ist. Sportler, Mütter, Büroangestellte - alle notwendigen Produkte für Gesundheit und Schönheit.

Um zu verstehen, wie sich die Einnahmen bilden, müssen Sie zu den Ursprüngen der Wirtschaft zurückkehren. Der Umsatz entspricht der Anzahl der Käufer, multipliziert mit dem durchschnittlichen Kaufbetrag.

Die Anzahl der Käufer wird durch den Erfolg der Werbemaßnahmen und die Wahl des Standortes (Erfassung des Fußgängerverkehrs) bestimmt. Wichtiger Jobverkäufer. Menschen kommen mit Problemen in den orthopädischen Salon. Ein kompetenter und heikler Verkäufer, der die Bedürfnisse eines Käufers versteht, kann die Umwandlung von Personen, die nur Kunden betreten, und die Höhe der durchschnittlichen Rechnung stark beeinflussen.

10 Personen sind eingetreten. 2 kaufte für 1000r. Gesamtumsatz 2000r.

10 Personen sind eingetreten. 3 kaufte für 1200r. Gesamtumsatz 3600r.

Der Umsatz stieg um 80%. Dies ist absolut real, aber der Verkäufer muss verstehen, dass der menschliche Körper ein großes komplexes System ist und Krankheiten niemals eine Sache betreffen. Das Angebot an verwandten Produkten ist kein unnötiger Verkauf, es ist eine Hilfe, ein Plus an Komfort.

Ist es profitabel?

Statistiken der Morbidität von Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) und dem Gesundheitsministerium der Russischen Föderation sieht folgendermaßen aus: 80-90% der Menschen leiden an bestimmten Knochen- und Gelenkerkrankungen.

Die Statistiken zur venösen Insuffizienz sind nicht weniger beeindruckend: 33% (40% der Frauen und 20% der Männer) haben Probleme mit der korrekten Arbeit der Venen der unteren Extremitäten.

Der Bereich des orthopädischen Salons zielt hauptsächlich auf die Lösung der oben genannten Probleme ab. Die Menschen sind nicht geneigt, Gesundheit zu sparen, selbst in einer Krise.

Aufgrund der Tatsache, dass der Gesamtinvestitionsbetrag für die Eröffnung des Salons etwa 2 000 000 R beträgt und die Marge des Produkts hoch ist (100%) und die Nachfrage konstant und stabil ist, können Sie innerhalb von 6 Monaten eine Kapitalrendite erzielen.

Mit oder ohne Franchise?

Die Besonderheiten der Geschäftstätigkeit beim Handel mit Gütern wie medizinischen Geräten schreiben verschiedene Regeln vor.

Es ist wichtig zu verstehen, was zu verkaufen und zu verkaufen ist: die Produkte zu verstehen, die Nuancen der optimalen Handelsmatrix und der Produktwerbung zu verstehen.

Die Zusammenarbeit mit erfahrenen Inhabern eines solchen Unternehmens bietet viele Vorteile: eine erkennbare Marke, Unterstützung bei der Eröffnung, vorgefertigte Werbelösungen, technische und organisatorische Unterstützung bei der Geschäftsphase, ein gebildetes Sortiment und eine durchdachte Logistik sowie umfassende Schulungen in allen Produktgruppen sowie Beratung durch Praktiker zu aktuellen Themen.

Für die geleistete Unterstützung müssen Sie natürlich eine Eintrittsgebühr zahlen. In einer Reihe von Franchise-Unternehmen ähnelt eine solche Gebühr jedoch der Zahlung der Mitgliedschaft im Club, um viele angenehme Bonusse zu erhalten, darunter exklusive Einkaufspreise und das Recht, unverkaufte Waren zurückzugeben und umzutauschen.

Im Franchise-Markt haben wir nur ein Franchise eines orthopädischen Salons eines Herstellers von Medizinprodukten gefunden, der über ausreichende Erfahrung im eigenen Einzelhandel verfügt - Health Pantry.

Eröffnung eines orthopädischen Salons: Stufen, Probleme, Lösung

Wie eröffne ich dein eigenes Geschäft?

Eröffnen Sie Ihr eigenes Geschäft - der Traum vieler. Die Entscheidung für einen solchen Schritt ist nicht einfach, aber wenn Sie möchten, Arbeitsbereitschaft und einen durchdachten Businessplan, wird alles auf jeden Fall funktionieren.

Wo soll ich anfangen? Zunächst ist es notwendig, die Wahl des Tätigkeitsumfangs zu bestimmen, die notwendigen Kosten zu berechnen und deren Fähigkeiten objektiv zu bewerten. In letzter Zeit ist ein Geschäft wie ein orthopädischer Salon populär geworden.

Warum orthopädischer Salon?

Erstens sind medizinische Waren (dh, sie werden im orthopädischen Salon implementiert) immer in ständiger Nachfrage, was nicht von der wirtschaftlichen oder politischen Situation abhängt.

Zweitens besteht das Hauptangebot des Salons aus Medizinprodukten, die für Menschen mit Erkrankungen der Knochen und Gelenke sowie Venen bestimmt sind. Arthrose (die häufigste Form von Gelenkschäden) tritt also bei etwa 30% der Menschen im Alter von 45 bis 64 Jahren und bei 63 bis 85% der Menschen über 65 Jahre auf1. Laut Studien 2 leiden 40% der Frauen und 32% der Männer an Venenerkrankungen, und unter den Industriearbeitern 3 leiden 67,5% der Frauen und 50,4% der Männer an Venenproblemen. Somit wird die Nachfrage nach Produkten des orthopädischen Salons konstant und stabil sein.

Drittens ist die Zielgruppe des orthopädischen Salons sehr breit. Schließlich werden medizinische Produkte zu erschwinglichen Preisen nicht nur für Menschen mit Behinderungen und Rentner benötigt, sondern auch für alle, die sich um ihre Gesundheit kümmern - Sportler, werdende Mütter, Eltern mit Kindern usw.

Viertens ist es ein sozial bedeutendes Unternehmen. Die Möglichkeit, orthopädische Produkte und andere medizinische Produkte zu kaufen, verbessert die Lebensqualität der Bevölkerung, denn in Kleinstädten sind solche Waren möglicherweise nicht erhältlich oder sie können nur zu einem sehr hohen Preis gekauft werden.

Und fünftens, für den Verkauf von orthopädischen Produkten müssen keine Lizenzen erworben werden.

Wie kann festgestellt werden, dass die Stadt einen orthopädischen Salon benötigt?

In Großstädten sind orthopädische Salons durchaus üblich. In Kleinstädten gibt es, wie bereits gesagt, orthopädische Produkte im Prinzip nicht oder sie werden zu einem zu hohen Preis verkauft.

Auf der anderen Seite ist der Bedarf an solchen Gütern gering, wenn die Siedlung zu gering ist, und der Salon kann unrentabel sein.

Es ist ratsam, einen orthopädischen Salon mit mindestens 50.000 Einwohnern zu eröffnen. In der Regel wird ein solcher Salon am besten in Form eines Kiosks in spezialisierten und multidisziplinären medizinischen Zentren und Kliniken untergebracht. Denn oft verschreibt der Arzt Medizinprodukte. Mit einer Bevölkerung von 100 Tausend Menschen können Sie einen vollständigen orthopädischen Salon in der Stadt eröffnen.

Wo soll ich anfangen?

Zunächst müssen Sie einen detaillierten Plan Ihrer Maßnahmen sowie eine Schätzung der geschätzten Kosten erstellen.

1. Die Wahl der Räumlichkeiten Der erste und wichtigste Schritt ist die Wahl der Räumlichkeiten - schließlich hängt die Anzahl der Besucher direkt davon ab. Wenn Sie nicht die Option eines Salonkiosks in Betracht ziehen, der sich immer auf dem Gebiet einer medizinischen Einrichtung befindet, sollte sich ein vollwertiger orthopädischer Salon an einem belebten Ort mit maximaler Manövrierfähigkeit befinden. Es ist wünschenswert, dass sich das Zimmer im ersten Stock mit Zugang zur Straße befand. Die Fläche dieser Räumlichkeiten beträgt normalerweise 35 bis 70 bis 80 Quadratmeter.

2. Reparatur der Räumlichkeiten. Bei der Planung sollten auch die Reparaturkosten der Räumlichkeiten berücksichtigt werden. Selbst wenn Sie ein Zimmer in gutem Zustand erhalten haben, möchten Sie wahrscheinlich einige Änderungen daran vornehmen (Wandfarbe, Trennwandkonstruktion, zusätzliche Steckdosen usw.). Die Preise für Reparaturarbeiten in verschiedenen Städten variieren, aber im Durchschnitt können Sie sich auf 100-130 Tausend Rubel verlassen.

3. Schild. Der Punkt, an dem jeder aus irgendeinem Grund zuerst vergisst und dann versucht, ein billigeres Schild zu bestellen. Sie müssen nicht auf dem Schild sparen - dies ist das Gesicht Ihres Salons. Auf dem Schild erkennen die Käufer, dass sich Ihr Salon hier befindet, und entscheiden sich, wenn Sie hineingehen oder vorbeigehen. Ein gutes spektakuläres Zeichen kostet 70-100 Tausend Rubel.

4. Organisationskosten. Dazu gehören die Kosten für die Registrierung eines Unternehmens, die Einrichtung eines Girokontos bei einer Bank, die Kosten für den Erwerb von Lizenzen und andere Genehmigungen für die Ausübung eines Geschäfts in einem ausgewählten Tätigkeitsbereich. Die Registrierung eines Unternehmens setzt die Registrierung als juristische Person oder Einzelunternehmer voraus. Im letzteren Fall ist die Anwendung einer vereinfachten Besteuerung möglich. Ein weiterer Pluspunkt für den orthopädischen Salon - keine Lizenzgebühr. Die Kosten für die Organisation können zwischen 3 und 13 Tausend Rubel betragen.

5. Handelsausrüstung. Die Handelsausrüstung besteht in der Regel aus Economy-Panels mit Laufwerken, Schränken, Vitrinen und Cash-Zone-Modulen. Um Einsparungen zu erzielen, verzichten Sie nicht auf Schrankgehäuse - sie sind teurer als Economy-Panels mit Laufwerken, ermöglichen jedoch eine bequeme und effektive Anordnung der Waren. Bitte beachten Sie: Um teure medizinische Geräte unterbringen zu können, müssen diese Vitrinen mit einem Schlüssel abgeschlossen und mit einem Alarmsystem ausgestattet sein. Auf der Handelsausrüstung lagen 300 Tausend Rubel.

6. Computerhardware und -software. Zu dieser Kategorie gehören ein Computer, ein Drucker oder ein MFP (Multifunktionsgerät), eine Registrierkasse, ein Drucker für Steuerbelege, ein Barcode-Scanner, ein Videoüberwachungssystem und ein spezielles Handelsprogramm, mit dem Sie Bestände verwalten und verwalten können. Die Kosten für Computerausrüstung und Software können etwa 120-130 Tausend Rubel betragen.

7. Erstinventar. Wie im Fall des Zeichens wird dieser Punkt bei den anfänglichen Berechnungen nicht immer in Erinnerung behalten, und wenn dies der Fall ist, können sie die erforderlichen Kosten nicht immer ausreichend einschätzen und versuchen, auf sie zu sparen. Auf der Ware sparen Sie einfach nicht. Wenn sich herausstellt, dass das Sortiment nicht ausreicht, kann der potenzielle Käufer, sobald er den Salon betritt und das von ihm benötigte Produkt nicht findet, kein zweites Mal zurückkehren. Die Kosten für das anfängliche Inventar betragen normalerweise etwa 1,2 bis 1,5 Millionen Rubel. Auch wenn Sie sich um die Verfügbarkeit des erforderlichen Betrags gekümmert haben, ist es ebenso wichtig, dass Sie ihn richtig ausgeben, nämlich bestimmen, wie viele und welche Produkte gekauft werden müssen. Bei unzureichendem Warenbestand besteht die Gefahr, Kunden zu verlieren, aber ein übermäßiger Warenbestand bringt auch nichts Gutes. Tatsächlich handelt es sich dabei um eingefrorenes Geld, das Sie für die Entwicklung und Förderung Ihres Unternehmens ausgeben könnten und nicht auf Lager halten müssen. Bei der Auswahl des Sortiments ist daher besonders die Beratung eines Spezialisten erforderlich, der sowohl Kenntnisse in der Orthopädie (ein schwieriges Produkt) als auch in der Struktur der Konsumnachfrage besitzt. Wie Sie all diese Probleme lösen, bestimmt letztendlich den Erfolg oder Misserfolg Ihres Unternehmens. Direkt beim Kauf von Waren hängen die Höhe der Einkaufspreise und die Kosten für den Transport von Waren von Lieferanten ab. Es ist kein Geheimnis, dass die Einkaufspreise umso vorteilhafter sind, je größer das Volumen der gekauften Produkte ist. Wenn Sie nur einen Salon eröffnen, müssen Sie möglicherweise die Handelsspanne reduzieren, wenn ein Netzwerk orthopädischer Salons auf den Markt kommt. Vergessen Sie nicht, die Kosten für den Warentransport auf 30 bis 35 Tausend Rubel pro Monat zu legen.

8. Salonwerbung vor dem Öffnen. „Der Salon ist noch nicht geöffnet und es gibt bereits eine Werbung?“ - fragen Sie. Ja, genau so. Sie sollten bereits vor der Eröffnung des Salons sicherstellen, dass Ihre potenziellen Käufer über die Existenz des Salons informiert werden. Wie mache ich das? Es hängt alles von Ihren Fähigkeiten ab. Der Mindestsatz ist, den Eingang zum Salon am Eröffnungstag mit Luftballons zu schmücken, die Veranstalter mit Flugblättern in der Nähe des Salons. Darüber hinaus können Sie Banner wie "Opening soon" und "Wir haben geöffnet" anbieten, Werbung im Außen- und Innenbereich sowie TV-Werbung. Mindestkosten für Veranstalter und Bälle - 5-10 Tausend Rubel.

Der Salon ist also geöffnet. Was weiter? Und dann warten Sie wieder auf die Kosten.

Laufende Ausgaben

1. Miete Wenn Sie nicht der glückliche Besitzer geeigneter Räumlichkeiten sind, vergessen Sie nicht die Mietkosten. Machen Sie sich bereit, 50 bis 60 Tausend Rubel pro Monat zu geben.

2. Gehaltsmitarbeiter. Für den erfolgreichen Betrieb des Salons benötigen Sie mindestens zwei Verkäufer, einen Administrator, einen orthopädischen Chirurgen (im Falle der Erbringung von Dienstleistungen für die Herstellung einzelner Einlegesohlen) und einen medizinischen Vertreter, der Ärzte und Kliniken über die Merkmale der im Salon präsentierten Produkte informiert. Grundsätzlich können Sie ohne die Herstellung einzelner Einlagen auskommen (obwohl die Einnahmen aus dieser Dienstleistung bis zur Hälfte des Salonumsatzes betragen können), können Sie die Funktionen eines Administrators und eines medizinischen Vertreters übernehmen. Die Kosten für das Gehalt von zwei Verkäufern betragen je nach Zustand des Arbeitsmarktes in Ihrer Stadt 50.000 Rubel pro Monat. Um Verkäufer zu einer Umsatzsteigerung zu motivieren, wird empfohlen, die Stück-Zeit-Zeit-Zahlung zu wählen, die neben einem Festgehalt auch einen prozentualen Anteil des Umsatzes beinhaltet.

3. Die Kosten für das Training. Verkäufer müssen einen Monat vor der Eröffnung des Salons mieten, damit sie Zeit haben, sich zu trainieren, das Sortiment zu erlernen und eine schöne Warenpräsentation zu erstellen. Warum brauchst du ein Training? Ein orthopädischer Salon ist nicht nur ein Geschäft, sondern ein soziales Geschäft. Der Verkäufer eines solchen Salons für einen gewöhnlichen Menschen ist einem Arzt ähnlich - er kann ein bestimmtes Produkt abhängig von der Krankheit oder den Bedürfnissen des Käufers beraten, ihm in schweren Fällen die Ernsthaftigkeit der Situation mitteilen und ihn zu einer Konsultation mit diesem Arzt verweisen. Immerhin das Hauptprinzip in diesem Fall - nicht schaden. Daher sollte der Verkäufer wissen, wann Sie nicht versuchen sollten, die Waren an den Käufer zu verkaufen, wie paradox es auch klingen mag. Am Ende wird Ihnen dies jedoch die Kundentreue und das aufrichtige Dankeschön geben, wenn sie wieder in Ihren Salon kommen, jedoch mit einem Rezept des Arztes. Um den Käufern professionelle Unterstützung zu bieten, muss der Verkäufer nicht nur ein breites Spektrum komplexer orthopädischer Produkte verstehen, sondern auch zumindest ein allgemeines Wissen über die Symptome verschiedener Krankheiten sowie die Physiologie und Anatomie des Menschen besitzen. Um Verkäufer zu schulen, müssen Sie den aktuellen Arzt oder Spezialtrainer einladen und für seine Leistungen bezahlen. Die Kosten im Anfangsstadium können 30 bis 50 Tausend Rubel betragen. Vergessen Sie nicht, dass Sie bei der Einstellung eines anderen Mitarbeiters erneut Schulungen organisieren müssen, wenn Sie neue Produkte eingeben, und alle sechs Monate oder ein Jahr ist es empfehlenswert, Fortbildungen und Zertifizierungen durchzuführen.

4. Auffüllung des Lagers. Wir haben bereits über die Wichtigkeit eines ausreichenden Lagerbestandes geschrieben. Wenn Sie es in der erforderlichen Menge halten (den Kauf eines neuen Produkts gegen einen bereits verkauften Artikel), werden Sie 200 Tausend Rubel pro Monat kosten.

5. Salonwerbung nach dem Öffnen. Nur den Salon zu öffnen, reicht nicht aus. Es ist notwendig, regelmäßig das Interesse der Käufer daran zu wahren. Und hier geht es nicht nur darum, Kunden durch externe Werbung (Prospekte, Online-Werbung, Werbung in den Medien, Radio- und TV-Werbung) für den Salon zu gewinnen, sondern auch um die Stimulierung der Nachfrage durch interne Werbung. Unter der Internen Werbung werden verschiedene Werbeaktionen auf Waren, saisonale Verkäufe (beispielsweise orthopädische Schuhe), niedrigere Preise, Treueprogramme und lediglich eine festliche Dekoration des Schaufensters und des Salons selbst verstanden. Solche Ereignisse erfordern von Ihnen etwa 50 Tausend Rubel pro Monat.

6. Sonstige Aufwendungen. Ja, und vergessen Sie nicht die Zahlung von Steuern, Wartungskosten für Ausrüstung und andere geringfügige, aber sehr notwendige Kostenposten. Dies kann den Schutz der Kabine, Versicherungen sowie die Grundreinigung von Eingangsmatten umfassen. Der durchschnittliche Betrag für alle - 60 Tausend Rubel.

Wird der Salon Einkommen generieren?

Mit den Kosten umgehen, aber wird der Salon Einkommen generieren? Und wie ist die Amortisationszeit? Es ist so wünschenswert, die investierten Mittel schnell zurückzuzahlen.

Sie können das Einkommen Ihres Salons berechnen, indem Sie die durchschnittliche Rechnung mit der Anzahl der Kunden multiplizieren (nicht Besucher, sondern Käufer!). Die Anzahl der Besucher des Salons hängt vom richtigen Standort des Salons ab, informiert mit Ärzten über die Eigenschaften der im Salon präsentierten Produkte und über wirksame Außenwerbung. Wie viele Personen unter den Salonbesuchern mit einem Kauf davon ausgehen, hängt von der Produktpalette, der Preispolitik sowie dem Ausbildungsniveau und den Fähigkeiten des Verkäufers ab. Deshalb haben wir über die Wichtigkeit des Lernens gesprochen.

Wenn Sie alle Kosten berechnen, benötigen Sie etwa 2 Millionen Rubel, um einen orthopädischen Salon zu eröffnen. Die Nachfrage nach orthopädischen Produkten ist in der Regel stabil, die Rentabilität medizinischer Produkte ist hoch (bis zu 100%). Die durchschnittliche Amortisationszeit beträgt 1–1,5 Jahre. Es gibt jedoch Beispiele, bei denen sich die Investition in einem halben Jahr ausgezahlt hat.

Wenn alles so positiv ist, warum öffnen orthopädische Salons nicht auf Schritt und Tritt? Tatsache ist, dass dieses Geschäft nicht einfach ist und mit einer Reihe von Schwierigkeiten verbunden ist. Ein orthopädischer Salon ist erfolgreich, wenn mehrere Faktoren gleichzeitig vorhanden sind: ein guter Standort, ein gut ausgewähltes Sortiment, eine vernünftige Preispolitik (die direkt von günstigen Einkaufspreisen abhängt), Anbieter, die eine besondere Ausbildung erhalten haben, und effektive Werbung. Und dann beginnt ein potentieller Geschäftsmann mit Problemen - es gibt nicht genug Wissen über die Auswahl der Räumlichkeiten, die Auswahl eines Sortiments (eines komplizierten Produkts), die Suche nach Lieferanten, die Schulung der Mitarbeiter und die Förderung des Salons. Fehler in solchen Schlüsselthemen können für einen unerfahrenen Geschäftsmann viel kosten.

Kauf eines Franchise-Systems 4 zur Risikominimierung

Was ist zu tun, wenn Sie einen Salon eröffnen möchten, aber Wissen nicht wirklich ausreicht? In der Tat gibt es einen Ausweg. Es besteht darin, die Franchise eines großen Netzwerks von orthopädischen Salons wie Health Pantry zu erwerben. Ja, es fallen einmalige Zusatzkosten in Form einer Pauschalgebühr von 5 an, die etwa 150 bis 200 Tausend Rubel beträgt (und keine Lizenzgebühren 6!). Dann werden Sie die Risiken jedoch erheblich reduzieren und ein wirklich erfolgreiches Geschäft erzielen.

Das Unternehmen "Pantry Health" - der führende Anbieter von Salons unter den orthopädischen Netzwerken in Russland (der erste Salon wurde im Jahr 2001 eröffnet) - gibt Ihnen nicht nur das Recht, eine bekannte Marke zu verwenden (was an sich nicht schlecht ist, weil sie Käufer für Ihren Salon anzieht ) sowie ein vollständiges Paket von Dokumenten, das die Eröffnung eines Salons erheblich vereinfacht, Sie aber auch in allen Phasen von der Zimmerauswahl bis zur Werbung führt. Das Unternehmen kümmert sich vollständig um die Schulung Ihrer Mitarbeiter und bietet ein vorgewähltes, ausgewogenes Sortiment zu sehr wettbewerbsfähigen Einkaufspreisen. Dies ist wirklich eine einzigartige Gelegenheit, die unschätzbare Erfahrung von mehr als 200 erfolgreich betriebenen orthopädischen Salons gegen eine geringe Gebühr zu nutzen. Von den 200 in Betrieb befindlichen „Kladovaya Zdorovia“ -Salons wurden 50 durch das Franchising-System eröffnet, und das Netzwerk wächst weiter. Morgen und in Ihrer Stadt gibt es Salons dieses Netzwerks. Aber während Sie noch die Möglichkeit haben, diese Nische selbst zu besetzen.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur als Referenz und sind kein öffentliches Angebot.

Orthopädischer Salon für Geschäftsplan

1. PROJEKTZUSAMMENFASSUNG

Ziel des Projekts ist es, einen orthopädischen Salonladen in der Stadt Voronezh zu organisieren. Der Salon wird sich auf den Einzelhandelsverkauf von Gesundheits-, Rehabilitations- und Sportartikeln an die Bevölkerung sowie auf spezialisierte Beratungsdienste spezialisieren. Orthopädische Produkte, die im Geschäft verkauft werden, sind für eine Reihe von Zwecken bestimmt, z. B. für den sicheren Durchgang der Rehabilitation nach verschiedenen Krankheiten und Verletzungen, zur Vorbeugung, zum Verlangsamen des Fortschreitens von Krankheiten und zur Verringerung des Risikos von Komplikationen, zur Verringerung der Notwendigkeit, Medikamente zu nehmen, unangenehme Gefühle zu beseitigen, eine erfolgreiche Schwangerschaft usw. d.

Die Gesamtfläche des orthopädischen Salons beträgt 85 Quadratmeter. Meter, die Fläche der Handelshalle - 70 Quadratmeter. Meter Die Investitionskosten des Projekts werden für die Reparatur der Räumlichkeiten und den Kauf von Ausrüstung, den Kauf der ersten Partie und die Schaffung eines Betriebsmittelfonds aufgewendet. Das Volumen der Anfangsinvestitionen - 1,58 Millionen Rubel. Die Amortisationszeit des Projekts beträgt 14 Monate.

Tabelle 1. Wichtige Projektindikatoren

Abzinsungssatz (r-Jahr),%

Abzinsungssatz (r-Monate),%

Amortisationszeit (PP), Monate

Diskontierte Amortisationszeit (DPP), Monate

Nettogewinn; tausend Rubel.

Umsatzrendite (ROS)

2. BESCHREIBUNG DER INDUSTRIE UND DES UNTERNEHMENS

In den letzten zwei Jahrzehnten begann sich der Verkauf von Waren für Gesundheits- und Orthopädieprodukte aktiv zu entwickeln. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Erstens haben mehr als 60% der russischen Bevölkerung Probleme mit dem Bewegungsapparat und benötigen die Verwendung bestimmter orthopädischer Produkte. Zweitens sind medizinische Waren eine Nische, in der es nicht üblich ist, zu retten, da wir über die menschliche Gesundheit sprechen. Der dritte Grund ist die Zunahme der Verkaufsfläche und die Entwicklung neuer Formen des Einzelhandels im Land.

Der Einzelhandel mit pharmazeutischen, medizinischen und orthopädischen Gütern ist eines der vielversprechendsten Handelssegmente. Beim Preisvolumen ist der Anteil medizinischer Güter im Non-Food-Einzelhandel nur dem Handel mit Autos, Benzin und Oberbekleidung unterlegen und liegt laut Rosstat bei 7,6%. Seit 2005 ist der Anteil medizinischer Güter um 2,3% gestiegen. Einer der Hauptvorteile des Handels mit medizinischen Gütern ist das Fehlen ausgeprägter Saisonalität und Krisenphänomene auf Nachfrage.

Der Standort des orthopädischen Salons ist die Stadt Voronezh, die das Verwaltungszentrum der Region Voronezh ist. Voronezh ist eines der größten Industrie- und Kulturzentren Russlands mit einer Bevölkerung von mehr als 1,03 Millionen und einer Bevölkerung von über 1,3 Millionen Menschen. Das tatsächliche Marktvolumen für dieses Projekt beträgt somit 1,03 * 60% = 0,618 Millionen Menschen. Das Projekt umfasst die Rekrutierung eines Teams von Mitarbeitern und die Schaffung eines Salons "von Grund auf".

3. BESCHREIBUNG DER ORTHOPÄDISCHEN SALONWAREN

Der Salon ist spezialisiert auf den Einzelhandel mit orthopädischen Grundprodukten und professionelle Beratung bei der Auswahl. Das Sortiment des orthopädischen Geschäfts umfasst 28 Produktgruppen (Tabelle 2). Die Ware wird von einem der großen Großhandelsunternehmen aus Moskau gekauft, das mit allen großen Herstellern zusammenarbeitet. Das Preissegment des Salons orthopädischer Produkte ist mittelgroß. Die durchschnittliche Handelsspanne für Waren beträgt 100%.

Öffnen Sie einen orthopädischen Salon-Shop

Wir schlagen vor, die Idee der Eröffnung eines orthopädischen Shop-Salons zu prüfen. Was verkaufen diese Geschäfte? In erster Linie handelt es sich dabei um folgende Produkte: Haltungsfixer, postoperative Bandagen, Gymnastikbälle, Knieschützer, orthopädische Einlagen, Massagegeräte, Kompressionsstrickwaren, orthopädische Schuhe für Kinder und Erwachsene, technische Rehabilitationsgeräte (Gehhilfen, Laufrollen, Gehstöcke, Handläufe), Diagnosegeräte (Glukometer), Tonometer, Waagen usw.), Massagegeräte aus Holz und andere Waren für Gesundheit, Rehabilitation und Sport. Die Nachfrage nach solchen Produkten war und ist immer hoch und der Markt ist noch lange nicht gesättigt.

Der Jahresumsatz erfolgreicher Punkte für den Verkauf von orthopädischen Gütern liegt zwischen 100.000 und 1.000.000 Dollar. Die Umsatzrentabilität beträgt mindestens 100%. Investitionen zahlen sich in 6 - 12 Monaten nach Projektbeginn aus.

Wenn es in Großstädten und Großstädten bereits ähnliche Läden gibt (obwohl es dort nicht viele gibt), dann werden in mittelgroßen Städten mit bis zu 250.000 Einwohnern solche Läden nicht oft gefunden. In der Tat hat heute jeder die Chance, ein Fachgeschäft mit orthopädischen Produkten zu eröffnen.

Wie viel Geld wird benötigt, um einen orthopädischen Salon zu eröffnen

Für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts sind Investitionen in Höhe von 1,0 bis 1,5 Millionen Rubel erforderlich. Die Hauptkosten sind im Zusammenhang mit dem Kauf von kommerziellen Geräten und dem Design eines Einzelhandelsgeschäfts - 150-400 Tausend Rubel, Investitionen in Waren - von 350-600 Tausend Rubel und der Anschaffung von Diagnosegeräten - 800 Tausend Rubel.

Schritt für Schritt zur Eröffnung eines orthopädischen Salongeschäfts

Als Nächstes müssen Sie einen Raum für das Geschäft auswählen. Die optimale Wohnfläche beträgt in diesem Fall 40 bis 80 Quadratmeter. m. Gleichzeitig mindestens 30 - 60 Quadratmeter. m. wird dem Handelssaal zugeteilt. Der restliche Bereich ist für das Büro des Arztes, das Lager, den Personalraum, das Badezimmer und den Kleiderschrank konzipiert.

Der beste Ort für orthopädische Produkte ist die belebten Straßen der Stadt, in der Nähe von Straßen mit bequemen Zufahrtsstraßen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Parkplatz und eine Veranda mit einer Rampe haben. Sie können in einem Einkaufszentrum eröffnen, aber aufgrund der hohen Miete ist diese Option nicht immer wirtschaftlich gerechtfertigt.

Wo kann man die gesamte Produktpalette kaufen? Wenn Sie nicht auf die Hilfe von Spezialisten zurückgreifen, ist es fast unmöglich, ein optimales Sortiment zusammenzustellen. Dieser Markt erfordert sorgfältige Studien und keine Erfahrung hier. Daher ist die vernünftigste und risikoärmste Option für Anfänger die Eröffnung eines Unternehmens über das Franchise-System. Zu den Franchise-Unternehmen, die ein Geschäft mit orthopädischen Gütern anbieten möchten, gehört das Unternehmen „Pantry Health“. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Einzelhandelsnetzwerk, das 135 Einzelhandelsimmobilien umfasst. Nach dem Franchise-System wurden bereits etwa 35 Geschäfte in Städten wie Moskau, St. Petersburg, Nischni Nowgorod, Jekaterinburg, Tschechow, Tolyatti, Kemerovo, Naberezhnye Chelny, Orenburg usw. eröffnet. Die Eintrittsgebühr beträgt 100.000 Rubel. Der Franchise-Geber bietet umfassende Unterstützung bei der Eröffnung eines Unternehmens. Dazu gehören: Beratung in organisatorischen Fragen, Unterstützung bei der Auswahl von Räumlichkeiten und dessen Gestaltung, Schulung des Personals, Werbung in den Medien, Bereitstellung von Werbematerial, Verkauf von Waren, Beratung in Bezug auf die Handelspolitik.

Wie viel können Sie bei der Eröffnung des Orthopädengeschäfts verdienen?

Der Handelsaufschlag für orthopädische Waren liegt zwischen 50 und 120%. Blühende Geschäfte, die an überfüllten Orten und auf belebten Straßen geöffnet sind, bringen mehr als 1 Million Rubel. jährlich angekommen. Die Investition rechnet sich nach 4-6 Monaten.

So wählen Sie die Ausrüstung für die Unternehmensgründung aus

Für die Platzierung von Warenartikeln wird Folgendes benötigt:

  • Matratzengestell - Kosten für 25 Tausend Rubel.
  • Gestell für Kissen - die Kosten von 6 Tausend Rubel.
  • Glasvitrine - die Kosten für 9 Tausend Rubel.
  • Einseitige Schaufenster - die Kosten von 8 Tausend Rubel.

Auch für Geschäfte benötigen Sie:

  • Sofa für komfortables Warten auf Kunden - die Kosten von 25 Tausend Rubel.
  • Umkleidekabine - die Kosten von 12 Tausend Rubel.
  • Puff, Bank - die Kosten für dreitausend Rubel.

Welche OKVED muss bei der Registrierung angegeben werden

Wenn Sie einen orthopädischen Salon-Shop registrieren, sollten Sie OKVED 47.74 wählen - Einzelhandel mit medizinisch genutzten Produkten und orthopädischen Artikeln.

Welche Dokumente werden benötigt, um ein Geschäft zu eröffnen

Um einen orthopädischen Salon-Shop zu eröffnen, müssen Sie einen einzelnen Unternehmer registrieren. Dazu müssen Sie folgende Dokumente bereitstellen:

  1. Erklärung in der vorgeschriebenen Form.
  2. Eine Fotokopie des Passes.
  3. Fotokopie der Geburtsurkunde.
  4. Zahlungseingang der gesetzlichen Pflicht.

Ein Dokument mit Dokumenten wird der Steuerinspektion am Wohnort des Antragstellers vorgelegt.

Welches Steuersystem sollte bei der Eröffnung eines Unternehmens gewählt werden?

Bei der Eröffnung eines orthopädischen Salongeschäfts empfiehlt es sich, das vereinfachte Steuersystem von 15% für das System "Einkommen minus Kosten" zu wählen.

Benötigen Sie eine Genehmigung für Ihre Geschäfte?

Trotz der Tatsache, dass orthopädische Produkte medizinisch sind, sind sie nicht lizenzpflichtig. Zusätzliche Erlaubnis ist nicht erforderlich.

Der orthopädische Werbesalon "Mertsana" entspricht nicht den Vorschriften der Werbung

Die Werbung für medizinische Geräte und medizinische Geräte sollte von einer Warnung begleitet werden. Folgende Elemente befinden sich in der Werbung: orthopädische Kissen und Matratzen, Knieschützer und Knöchel, Massagegeräte für Physiotherapie, Krücken, Gehstöcke, Stöcke, Bandagen und Korsetts, Sportbandagen (Fußball, Volleyball, Basketball usw.)..) Anti-Varicose-Strickwaren, orthopädische Einlagen und Schuhzubehör sind medizinische Bedarfsartikel und dementsprechend die Bestimmungen von Artikel 24 Absatz 7 des Bundesgesetzes „Über Flüsse AME“.

Das Gesetz legt fest, dass die Werbung für medizinische Geräte und Medizinprodukte mit einer Warnung über das Vorhandensein von Kontraindikationen für ihre Verwendung und Verwendung, die Notwendigkeit, sich mit der Gebrauchsanweisung vertraut zu machen, oder die Einholung von Expertenrat einhergehen muss, deren Fläche mindestens 5% des gesamten Werbevolumens betragen sollte.

Darüber hinaus enthielt die Werbung keine Informationen über den Hersteller oder Verkäufer des beworbenen Produkts. Ein Werbetreibender erhält eine Anordnung zur Beseitigung von Verstößen, Verwaltungsverfahren werden eingeleitet.

Neue Geschäftsideen

Das Geschäft mit dem Verkauf von medizinischen Gütern zeichnet sich durch hohe Profitabilität, gute Profitabilität und stabile Nachfrage auch in Krisenzeiten aus. Einer der vielversprechendsten und nicht so stark umkämpften Bereiche für die Eröffnung Ihres Unternehmens kann ein orthopädischer Warenladen sein.

Orthopädische Produkte werden von einer breiten Zielgruppe nachgefragt, in der Tat haben sie keine Geschlechts- oder Altersbeschränkungen, um ihre Gesundheit zu erhalten, sich von Verletzungen zu erholen, um viele Krankheiten zu verhindern, in der Rehabilitation und in postoperativen Phasen.

Orthopädischer Salon

Eröffnung eines orthopädischen Warenladens mit einer Fläche von 85 m² Startkapital in Höhe von 26-28 Tausend US-Dollar erforderlich. Die durchschnittliche Amortisationszeit für eine Geschäftsidee wird auf 12 bis 14 Monate geschätzt. Bei der Auswahl eines Standorts ist die einfache Suche und Erreichbarkeit potenzieller Käufer, die Nähe zu Verkehrskreuzungen und Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel in Betracht zu ziehen. Ideale Lage - nicht weit entfernt von Krankenhäusern, Kliniken, Diagnosezentren und anderen medizinischen Einrichtungen. Die Nachbarschaft mit indirekten Konkurrenten - Apotheken und Geschäfte für medizinische Geräte - sollte jedoch vermieden werden.

Die Renovierung der Räumlichkeiten kostet je nach Bundesstaat rund 4.000 USD. Miete - zu einem Preis der Region und Entfernung vom Zentrum - ca. 650 $ und darüber. Fassadenarbeiten, Kauf, Einbau des Schildes - für 2500 Dollar.

Bildungsbereich

Alle Waren können von Großhandelszulieferern bezogen werden, von denen viele mit einem großen Auftragsvolumen die kostenlose Lieferung durch Transportunternehmen bieten. Die durchschnittliche Marge bei orthopädischen Produkten beträgt 100-120%. Bei der Gestaltung des Sortiments für die Verkaufsfläche von 70 qm. Es lohnt sich, Produkte aus solchen Gruppen zu bestellen: orthopädische Kissen und Matratzen; Schuhe und Einlegesohlen; Produkte für Kinder; Unterwäsche und Kompressionsstrickwaren; Bandagen; Atemgeräte; Korsetts und Bandagen; Massagetische; Bälle, Spazierstöcke; Infrarotsaunas; Salzlampen und -filter; thermische Unterwäsche; Unterstützung von Rehabilitationsinstrumenten (Spaziergänger, Krücken, Spazierstöcke, Spaziergänger); Brille; Kosmetika; magnetische Produkte; verschiedene Geräte (Thermometer, Inhalatoren, Bestrahler); Klemmen, Exoprothesen.

Für den Kauf der ersten Charge von Waren müssen etwa 6500 bis 7000 US-Dollar bereitgestellt werden.

Handelsausrüstung

Um die Halle auszurüsten, benötigen Sie Handelsausrüstung und CCT. Die Liste, Menge und Preise in USD sind unten gezeigt: Matratzenständer (2x450), für Kissen (5x130), Glasvitrine (3x85), einseitige Vitrinen (3x140), ein paar Dummies (2x25), Wandkonsolen mit Stauraum (4x130); Möbel - Umkleideraum (150), zwei Züge - 2x30, Sofa - 350; Büroausstattung - 1300, Kasseneinrichtung - 300. Insgesamt - 5000 US-Dollar.

Personal für orthopädischen Salon

Um einen orthopädischen Warenladen bedienen zu können, sind 3 Verkaufsassistenten erforderlich (die Gehälter liegen zwischen 400 USD). Grundvoraussetzungen: medizinische Ausbildung, vorzugsweise Berufserfahrung im Vertrieb von medizinischen Produkten, Freundlichkeit, Geselligkeit, gute Orientierung im vorgeschlagenen Bereich. Buchhaltung kann ausgelagert werden. Alle anderen Funktionen sind dem Initiator der Umsetzung der Geschäftsidee zugeordnet.

Kosten und Einkommen

Neben dem Kauf von Ausrüstung und der ersten Charge von Waren sowie der Vermietung und Reparatur von Räumlichkeiten sollten die Investitionskosten für die Unternehmensgründung auch Werbung (etwa 500 USD) umfassen. Der monatliche Umsatz des orthopädischen Warenladens mit einer derart großen Bandbreite kann 10 bis 11.000 US-Dollar erreichen. Nettogewinn nach Steuern, Nebenkosten, Miete, Gehälter für Angestellte - 2000-2500 $.

Lesen Sie auch interessante Geschäftsideen:

Besonders für hobiz.ru

Fragen, Fehlermeldungen oder Tippfehler in diesem Artikel lassen Sie bitte in den Kommentaren.

LiveInternetLiveInternet

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Statistik

Wie man einen orthopädischen Salon entfesselt

Erstens erfordert die Lizenzierung nur die Herstellung von orthopädischen Gütern, und für den Verkauf ist eine reguläre Einzelhandelslizenz erforderlich. Zweitens gibt es viele Wege zur Vermarktung. Mit anderen Worten, das Geschäft mit orthopädischen Produkten steht Unternehmern mit unterschiedlichen Anfangsinvestitionen zur Verfügung.

Direktor des orthopädischen Warenladens, Einzelunternehmer I. Belyakova (N. Novgorod)
Die Aussichten für das Geschäft mit orthopädischen Produkten sind enorm. Heutzutage ist jeder zweite Stadtbewohner sein potenzieller Kunde: Verkäufer von Dienstleistungen und Handel, die im Stehen tätig sind; „Angestellte“, deren Beine am Ende des Tages durch das Sitzen im Büro geschwollen sind; Eltern sorgen sich um das gesunde Wachstum ihrer Kinder; ältere Menschen und sogar Bürger, die sich aktiv mit Sport befassen. Auf jeden Fall verwenden sie ständig orthopädische Produkte und es gibt auch andere positive Momente für einzelne Unternehmer, die in diesem Bereich tätig sind.


Der erste Weg Bereit fürs Geschäft
Vor einem Jahr machte Alevtina Gegina, ein Einzelunternehmer aus Nischni Nowgorod, der medizinische Geräte verkaufte, einer der Kunden ein Angebot, das schwer zu verweigern war. Er verkaufte ein kleines Geschäft mit orthopädischen Waren in einem nahe gelegenen Gebiet - in Wladimir. Nur für 300 tausend Rubel. mit Verhandlungen. “Ich war sehr überrascht. Ein Geschäft, das drei Jahre alt ist, ein ausgezeichneter Ort - ein Punkt im Einkaufszentrum, befindet sich in der Nähe des Eingangs zum Spar-Supermarkt, ein kleiner, aber eigener Kundenstamm und ein so niedriger Preis!


Der zweite Weg Beginnen Sie von vorne

Vor- und Nachteile des Eröffnens eines orthopädischen Salons:
+ Sie können die Räumlichkeiten für das Geschäft und dessen Format und die unabhängige Auswahl orthopädischer Güter unabhängig voneinander auswählen. Eine wesentliche Anfangsinvestition ist das Problem des Personals.

Ich habe dieses Angebot natürlich angesprungen, ich selbst war mir nicht völlig bewusst, wie ich in einer fremden Stadt und in einer fremden Umgebung arbeiten würde, obwohl dies mit meiner Art von Tätigkeit in Verbindung steht ", erinnert sich der Unternehmer Gegin. Laut den Bestimmungen des Kaufvertrags für 300 Tausend reiben. Frau Gegina erhielt neben Plätzen, Glasvitrinen mit Stopfen und installierten Leuchten, einen separaten Eingang zum Laden, ein darüber angeordnetes Lichtschild, einen Laptop und einen Demo-LCD-Monitor. Alevtina Gegina: „Ich habe einen freien Tag reserviert und ging zu Vladimir, um den Laden anzusehen. Innen war die gesamte Ausrüstung in einem hervorragenden Zustand, der Punkt war an der Passage, die Waren waren für einen Monat Handel. Ich stimmte dem Deal zu, der sich um fast 5 Monate verzögerte! "
Der Grund für die Bürokratie war die erneute Registrierung der Gründungsdokumente für den neuen Eigentümer. Zunächst stellte sich heraus, dass das Dokumentenpaket anfangs mit groben Fehlern erstellt wurde, dann gab es Probleme mit dem Vermieter und es war mühsam, einen neuen Vertrag mit Verlängerung für elf Monate abzuschließen. Gleichzeitig stieg der Quadratmeterpreis von 2,3 auf 2,5 Tausend Rubel. Infolgedessen betrug die Miete 18,7 Tausend Rubel. im Monat.


Vor- und Nachteile des Kaufs eines orthopädischen Salons:
+ Niedriger Preis + Es gibt einen ausgestatteten Raum und ein Warensortiment + Ein Kundenstamm wird gebildet - eine lange Neuausstellung von Dokumenten für einen neuen Eigentümer - Probleme mit dem Vermieter können auftreten und der Mietpreis steigt - als Folge davon kann ein Geschäft viel mehr kosten als der vom Verkäufer angegebene Betrag

  • Die Post hat mir gefallen
  • 0 zitiert
  • 0 gespeichert
    • 0 Zum Angebotsblock hinzufügen
    • 0Sparen Sie auf Links

    Wenn die Gegenpartei plötzlich weder ein Freund noch ein Feind war, sondern... die Erklärung klarstellte

    In Russland entwickelt sich eine einzigartige Praxis, wenn die Gegenpartei, um Probleme mit der Steuerdienstleistung zu vermeiden, eine überarbeitete Mehrwertsteuererklärung abgibt und dann verschwindet.

    Aufgrund der Tatsache, dass die Steuer das Konzept der "Interdependenz" korrigiert und ein neues Konzept der "kontrollierten Person" eingeführt hat, legt der einzige offizielle Weg, den Steuern zu entgehen, nahe, dass die Gegenpartei "den Sarg abdecken" sollte, aber nicht alle sind sich einig. Nun geht es bei dem Steuerproblem um eine Sache - um die Zahl im Steuerprüfungsbericht zu ermitteln, und - um die Frage der „Technologie“. Ich glaube, dass mit der „Technologie“ alles klar ist, und wenn nicht, empfehle ich das Buch „Steuerprüfungen: Gewinnen!“ Oder ein Brettspiel mit demselben Namen. Und für viele gibt es nur eine Lösung - die Deklaration zu annullieren und ins Ausland zu gehen oder niedrig zu sein (hier ist der Effekt von AKS VAT-2). H
    Was ist mit denen zu tun, die in gutem Glauben das Produkt gekauft und in die Mehrwertsteuergutschrift aufgenommen haben, und dann wie ein Pauschalbetrag den Anruf von der Steuerdienststelle oder die TCS-Anforderung - als Folge der "Klärung" durch die Gegenpartei in den letzten Jahren zahlen? Die erste mögliche Aktion ist die Übergabe der "Klarstellung". Gleichzeitig ist es notwendig, die Konsequenzen zu verstehen und für sie bereit zu sein. Wenn Ihre Kunden einen speziellen Modus verwenden oder Einzelpersonen sind, gibt es keine Probleme. Wenn Ihre Kunden jedoch die gleichen Umsatzsteuerzahler haben wie Ihr Unternehmen, können sie sich entweder weigern, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, oder sie übergeben auch die überarbeitete Erklärung.

    Gemäß der im Dekret Nr. 668/04 vom 25. Mai 2004 dargelegten rechtlichen Position des Präsidiums des Obersten Schiedsgerichts der Russischen Föderation, wenn es nicht möglich ist, eine der Komponenten (Ausgaben oder Einnahmen) zu installieren, „sollte der Steuerbetrag durch Berechnung bestimmt werden, wodurch zusätzliche Garantien für den Steuerzahler geschaffen und das Gleichgewicht der Öffentlichkeit sichergestellt wird und private Interessen... ". Einfach ausgedrückt: Wenn die Steuer die Mehrwertsteuer von Ihren Ausgaben und Einkäufen abhebt, sollte sie auch die Mehrwertsteuer von den Einnahmen entfernen. Dieser Standpunkt wird indirekt durch eine neuere Gerichtsentscheidung bestätigt, die im FAS-Erlass des Bezirks Ostsibirien vom 28. Januar 2011 Nr. А19-25394 / 09 enthalten ist.

    Geschäftsidee: Eröffnung eines orthopädischen Salons

    Nach wie vor sind unter den vielversprechenden Geschäftsbereichen Initiativen im medizinischen Bereich am rentabelsten. Um nicht unbegründet zu sein, empfehlen wir Ihnen, ein kleines Experiment durchzuführen - besuchen Sie mehrere Apotheken in der Nähe. Es wird Ihnen klar werden, dass in diesen Handelsobjekten die Linien praktisch nie enden.

    Im Handel mit medizinischen Gütern hängt natürlich viel vom Sortiment ab. Wie die Praxis erfolgreicher Geschäftsleute gezeigt hat, sollte der überwiegende Teil der Waren potenziellen Kunden mit durchschnittlichen Einkommen zugänglich sein, da sie im Land am meisten vorhanden sind.

    Ich mache Sie darauf aufmerksam, dass Sie, wenn Sie sich für die Eröffnung eines orthopädischen Salons entscheiden, einen Geschäftsplan vorbereiten müssen. Wie Sie dies tun, können Sie hier sehen: ein Muster eines Geschäftsplans.

    So öffnen Sie einen orthopädischen Salon

    Heute werden wir uns die Nuancen ansehen, die Ihnen helfen werden, einen orthopädischen Salon zu eröffnen und zukünftig ein stabiles Einkommen daraus zu erzielen. Diese Idee ist vor allem für Unternehmer interessant, die in einer kleinen Provinzstadt ein Geschäft eröffnen wollen. In den meisten dieser Siedlungen gibt es keine Verkaufsstellen für orthopädische Produkte.

    Tipp: Wenn Sie eine Siedlung für die Eröffnung eines orthopädischen Salons wählen, bevorzugen Sie die Stadt mit der größten Anzahl an medizinischen und präventiven Behandlungseinrichtungen, weiterführenden Schulen und Entbindungskliniken. Warum Schulen und Geburtshäuser? Tatsache ist, dass Probleme mit der Haltung häufiger bei Schulkindern auftreten, und viele Frauen in der Position benötigen Unterstützung für ihre Haltung. Es gibt viele Kunden von orthopädischen Salons, bei denen viele Menschen eine Korrektur der Körperhaltung benötigen.

    Praktische Aspekte der Umsetzung der Geschäftsidee zur Eröffnung eines orthopädischen Salons:

    Vor der Legalisierung von Unternehmen ist es wichtig, die künftigen Haupt- und laufenden Kosten klar zu sehen. Betrachte sie.

    Orthopädischer Salon

    In einem gemieteten, gebauten oder gekauften Gebäude sind normalerweise Reparaturen erforderlich, die in unserem Fall etwa 100 Tausend Rubel kosten werden.

    Zu Beginn müssen Sie mindestens das Mindestangebot an Produkten haben. In einem solchen Geschäft erfordert der erste Kauf ungefähr 1,4 Millionen Rubel.

    Für die Legalisierung des Geschäfts (Einholung aller Genehmigungen) ist es erforderlich, einen Betrag in Höhe von 2-13 Tausend Rubel vorzubereiten. SP ist billiger und eine juristische Person ist teurer.

    Sie müssen auch etwa 30 Tausend Rubel planen. Dienstleistungen des Transportunternehmens und andere logistische Fragen zu bezahlen.

    Verzichten Sie nicht auf kommerzielle Geräte - ab 300 Tausend Rubel.

    Abzüge für die Organisation der Buchhaltung - 120 Tausend Rubel.

    Einen Ort für einen orthopädischen Salon auswählen

    Die Anwesenheit der Kabine ist höher, wenn Sie sie an einer der belebten Kreuzungen öffnen. Eine ausreichende Fläche wird 40 Plätze sein.

    Gute Ergebnisse können durch die Eröffnung eines Salons im regionalen Bezirkskrankenhaus erzielt werden.

    Mindestsortiment zum Verkauf in einem orthopädischen Salon

    • orthopädische Waren;
    • Strickwaren gegen Krampfadern;
    • Rehabilitationsmittel;
    • medizinische Geräte.

    Einer der Gründe für unrentable orthopädische Salons (und nicht nur) ist die falsche Herangehensweise an die Gestaltung der Produktpalette. Durch die Zusammenarbeit mit einem Spezialisten, beispielsweise einem Mitarbeiter eines medizinischen Zentrums oder einer medizinischen Einrichtung, können Sie eine solche unerwünschte Perspektive vermeiden. Darüber hinaus wird er Ihren Salon unabsichtlich seinen Kunden empfehlen.

    Rechtsform

    Die vernünftige Lösung wäre die Registrierung von IP. Das optimale Steuersystem - USN.

    Orthopädisches Salonpersonal

    Um zu beginnen, reicht es aus, ein paar Verkäufer, einen medizinischen Vertreter, einen Manager anzustellen. Grundsätzlich können die ersten beiden Stellen übernehmen.

    In Bezug auf die Logistik ist es wichtig, die Preise der Waren, den Zeitpunkt und die Häufigkeit ihrer Lieferungen zu bestimmen, was die Möglichkeit von halb leeren Regalen ausschließt.

    Sie sollten nicht mit kommerziellen Geräten sparen. Erforderliche spektakuläre Demonstrationsglasvitrinen. Denken Sie daran, Sie müssen bei allem und immer besser sein als Ihre Konkurrenten, wenn Sie natürlich ein wirklich profitables und rentables Geschäft benötigen.

    Praktisch in allen Bereichen des Unternehmens wurde auf automatische Systeme umgestellt, darunter Programme, die Aufzeichnungen über die Menge der hergestellten Produkte, Kasseneinnahmen und Abzüge enthalten. Eine solche Software eliminiert den menschlichen Faktor, beispielsweise Fehler in Berechnungen.

    Für den Verkauf von orthopädischen Produkten ist übrigens keine Lizenz erforderlich. Beginnen Sie Geschäftsleute, achten Sie darauf.

    Kosten für die Eröffnung eines orthopädischen Salons

    Monatliche Barzahlungen, tausend Rubel:

    1. Kauf von Waren - 200;
    2. Vergütung - 60;
    3. Miete - 50;
    4. Werbekampagne - 150;
    5. Kosten für Wartung, Steuern und andere Posten - 60.

    In vielen Einzelhandelsgeschäften, um Kunden bestimmter Kategorien anzuziehen, z. B. Rentner, werden Rabatte auf inländische Waren gewährt. Erwägen Sie diese Option, um die Kundenbasis zu erweitern.

    An dieser Stelle möchte ich die Geschäftsidee zur Eröffnung eines orthopädischen Salons in Erwägung ziehen. Wenn Sie sich noch für aktuelle Geschäftsideen interessieren, empfehle ich Ihnen, unsere Website zu besuchen. Es gibt eine große Auswahl: Geschäftsideen. Vergessen Sie nicht, sich in sozialen Netzwerken zu registrieren, wir veröffentlichen sofort alle neuen Elemente dort: neue Ideen.


Artikel Über Enthaarung