Fersengeschichte: immer oben

Kein Wunder, sagen sie, sobald das Mädchen auf die Ferse geht, wird sie sofort glücklich im Leben. Italienische Wissenschaftler fanden dies sogar bestätigt. Es stellt sich heraus, dass hohe Absätze die sexuellen Eindrücke verbessern. Beim Gehen mit hochhackigen Schuhen werden die Beckenmuskeln trainiert, was die Helligkeit und Sättigung des Orgasmus beeinflusst. Wir sagen, woher die Ferse stammt und wem wir diese modische Erfindung verdanken.

Ancestral Heels

Fersenquellen wurden in der Antike gefunden, anfangs hatte sie eine praktischere Funktion. Das genaue Datum des Auftretens von Fersen ist in der Geschichte nicht erhalten, daher gehört die Palme zu zwei Ländern - Griechenland und Ägypten.

Im alten Ägypten trugen gewöhnliche Bodenfräsen Schuhe mit einer Ferse: Als sie das Feld betraten, schuf die Ferse eine Betonung, die dazu beitrug, sich in loser Erde besser zu bewegen und das Gleichgewicht zu halten. Es war besonders praktisch, solche Schuhe nach dem Überlauf des Nils einzuziehen, wenn alles um sich herum mit Schlick bedeckt war.

Und im antiken Griechenland benutzten die Schauspieler des Theaters Schuhe auf einer hohen Plattform - cotna. Je höher die Plattform, desto seriöser und betitelter Charakter porträtierte den Schauspieler. Wir können übrigens sagen, dass es die Griechen waren, die den ersten Prototyp des Gestüts erfunden haben. Frauen befestigten speziell einen Nagel an ihren Schuhen, um eine dünne Markierung am Boden zu hinterlassen. Damals war es eine Art Einladung.

Dunkle Zeitalter

Die folgenden Hinweise auf Fersenvorläufer sind im Mittelalter zu finden. In Europa, dessen Straßen in Dreck und Schmutz begraben waren, erfand man eine Art Pfahl, eine Holzsohle mit Lederriemen. Trug sie auf Freizeitschuhen und gab den Namen "Sabot" an. Im Osten wurden ähnliche Kabkab-Schuhe in einer Badewanne getragen, um die Füße nicht auf dem heißen Boden zu verbrennen.

Ab etwa dem 15. Jahrhundert erschienen die sogenannten "Chopins" und erlebten einen überwältigenden Erfolg. Die Höhe der "Chopin" -Sohle begann bei 14 Zentimetern und konnte einen halben Meter erreichen. Dies machte es Frauen sehr schwer, sich zu bewegen, und sie konnten nur mit Hilfe von Dienern gehen.

Zeitgenossen sagten, dass Frauen dieser Jahre halb Fleisch, halb Holz waren. Es ist lustig, aber Männer scheuen auch nicht, solche extravaganten Schuhe zu tragen, obwohl männliche Models natürlich etwas niedriger waren. Im Jahr 1430 versuchten die „Chopins“ ein Verbot zu erlassen und sogar ein Dekret zu erlassen, aber das Verbot der Behörden konnte kein modisches Phänomen mehr enthalten.

Barock Barock

Die Geschichte des klassischen Absatzes beginnt mit der Barockzeit. Laut einer der Versionen erfanden französische Offiziere die Ferse - es war notwendig, dass sich das Bein während des Fahrens gut im Steigbügel befand und nicht herunterfiel, daher blieben die Fersen lange Zeit nur die Männergarderobe.

Man kann nicht sagen, dass es sich um eine „echte“ Ferse handelte, oder eher um dieselbe Plattform, die nur in Form eines Bogens gekrümmt war und dessen Höhe 6 bis 8 Zentimeter betrug. Es wird geglaubt, dass die Mode solcher Absätze niedrig Louis XIV begann, der über seine Größe schüchtern war. Es dauerte bis zum Ende des 17. Jahrhunderts, als gestrickte Strümpfe eng am Bein ansahen und die Mode für Schuhe, die den modernen Herrenschuhen ähnelte, kam. Manchmal waren sie sogar reicher gestaltet als Damenschuhe.

Was die Damenschuhe angeht, wandte sich die Frau des Herzogs von Orleans, die zukünftige Königin Heinrich II - Catherine de Medici, erstmals einer merkwürdigen Erfindung zu. Sie bemerkte, dass der Ehepartner solche Schuhe anzog und höher stieg, und ordnete einem Schuhmacher ein Paar modische Schuhe auf sieben Zentimeter hohen Absätzen an. Als sie bei der Hochzeit mit Count Orleans auftrat, war die High Society verblüfft, akzeptierte aber diese Mode. Schuhe, die in Italien für sie hergestellt wurden, wurden am französischen Hof getragen. Die Mode wurde von der englischen Königin Maria Tudor aufgegriffen, ebenfalls eine kleine Frau, die die Höflinge nicht nur im Status, sondern auch in der Höhe übertreffen wollte.

An der Farbe der Schuhe konnte man übrigens erkennen, wohin der Besitzer ging. An der Rezeption und den Umzügen trugen schwarze Schuhe zum Jagen und Wandern - braun. Slawische Völker betrachteten beispielsweise „Ringelblumen“ -Stiefel als festlich, die mit rotem oder grünem Marokko, mit leicht erhabenen Nasen, niedrigen Spitzen und hohen Absätzen genäht wurden. Natürlich könnten nur sehr wohlhabende Menschen solche Schuhe tragen.

Das Wort "Ferse" ist dem türkischen Kabluk entlehnt, der aus dem arabischen Kab stammt, was "Ferse, Ferse" bedeutet. In russischer Sprache wurde dieses Wort 1509 erstmals in schriftlichen Quellen erwähnt. Ursprünglich bestand der Absatz in Russland aus Holz, er wurde an der Sohle befestigt und mit Leder ummantelt. Später bestand die Ferse aus einigen Lederschichten, die mit einer Eisenklammer gesichert waren, und ein kleines Hufeisen diente als Ferse. Es ist wichtig anzumerken, dass der Rist zu dieser Zeit noch nicht erfunden war und die Unterschiede zwischen dem rechten und dem linken Fuß nicht existierten - die Pads waren absolut gleich. Daher war es fast unmöglich, mit solchen Schuhen zu gehen - hervorragende akrobatische Fähigkeiten waren erforderlich.

Im Jahr 1660 fertigte der Schuhmacher Nicholas Lestage für König Louis XV luxuriöse Schuhe mit Stickereien, die Kampfszenen mit 10 Zentimeter hohen Absätzen zeigten. Diese Schuhe lieben den Marquis de Pompadour, den offiziellen Favoriten des französischen Königs, einer Dame von kleiner Statur.

Frauen trugen meist farbige Leder- oder Brokatschuhe mit gebogener Ferse und länglicher Zehe. Sie wurden mit Schleifen, Schnallen oder künstlerischen Stickereien verziert. Im Jahr 1680 wurden die Fersen so hoch und dünn, dass die Damen nicht ohne einen speziellen Stock darauf laufen konnten. Die Mode für die Ferse war so großartig, dass spezielle Dekrete auftauchten, die die Höhe der Fersen abhängig vom Titel regulierten. Die höchsten Absätze waren das Privileg des Adels, des Gerichts und der Mitglieder der Königsfamilien.

Zeitalter der Revolution

Ab dem 18. Jahrhundert verließ die Ferse die männliche Mode und wurde ausschließlich weiblich. Zu dieser Zeit wurde die „Taubentatze“ geschaffen - die konkave Ferse nach innen vermittelte den Eindruck einer geringeren Entfernung zwischen Schuhzehe und Ferse und erreichte 10 Zentimeter. Giovanni Casanova, der Favorit der Frauen, schrieb, dass sich die Hofdamen jener Jahre „wie geschwungene Känguruhs bewegten, hüpfen, riskieren, ihr Gleichgewicht zu verlieren und sich den Hals zu brechen“.

Nach der Großen Französischen Revolution waren High Heels als Symbol für soziale Ungleichheit längst vergessen. Gleichzeitig äußerten Ärzte und Philosophen, dass solche Schuhe gesundheitsgefährdend sind.

Oder vielleicht hatten die Frauen es einfach satt, durch die schmalen, mit Steinen aus europäischen Städten gepflasterten Straßen mit einem dünnen Absatz zu laufen. Daher wurden Slipper-Schuhe mit dünnen Sohlen (ähnlich den aktuellen Ballettschuhen), in denen sich Tanzen und Bewegen bequem bewegten, in Mode gekommen. Tatsache ist, dass die Kunst, gut zu tanzen, damals für notwendig gehalten wurde, und was könnte für das Tanzen günstiger sein als Seidenpantoffeln?

In Russland wurden Heels auch zur „Mode von gestern“. Sie wurden durch schmale Hausschuhe mit erhöhtem Zeh ersetzt, die als "Sterlet" bezeichnet wurde. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Schuhe mit Absätzen wieder populärer. Damals erfand er den seit fast 50 Jahren beliebten Absatz "Glas".

Moderne Ferse

Das 20. Jahrhundert war voll von erstaunlichen Triumph-Schuhmachern. Das Schuhwerk ähnelt der Form des Fußes, die Einlagen werden asymmetrisch. Der Gummi wurde geöffnet und die Schuhe wurden praktischer. Es wurden so viele neue Stile erfunden, wie viele davon in der Vergangenheit nicht erfunden wurden. Die Ferse war jetzt hoch, jetzt niedrig, dünn wie ein Nagel und breit wie ein Möbelbein. Die modischsten Schuhe zu Beginn des Jahrhunderts galten jedoch als Lackschuhe und Schnürstiefel mit leichtem Obermaterial und lackierten Absätzen.

Im Jahr 1936 versuchte eine junge Dame, Salvatore Ferragamo, einen Schuhmacher, Keilsandalen und sagte: "Ich werde diesen Horror niemals anlegen." Er hat den Keil ganz zufällig erfunden. Um die Schuhe nicht ständig zu reparieren, beschloss der Italiener, den Raum zwischen Ferse und Zehenbereich mit einem Korkenbaum zu füllen. Der Keil war eine Sensation und die Mode ging um den Globus. Durch die Wirkung von High Heels war der Keil viel angenehmer zu tragen.

Es ist Ferragamo, der die Erfindung des Gestüts zugeschrieben wird. Nach einer Reihe von Experimenten mit Schuhen auf der Plattform erfand er 1953 einen hochdünnen Absatz. Als Unterstützung für die Ferse schlug er eine lange Stahlstange vor. In der Modewelt wurde es zur Sensation.

Laut einer anderen Version kam der erste Pin mit Roger Vivier zusammen. Für die Krönung Elisabeths von Großbritannien im selben Jahr 1953 kreierte er atemberaubende Sandalen auf High Heels, die mit Rubinen besetzt waren. Diese Sandalen freuten sich so sehr, dass Audrey Hepburn, Jackie Kennedy und Maria Callas sich sofort an den Maestro wandten, mit der Bitte, etwas Ähnliches für sie zu schaffen.

Es gibt eine dritte Version, der zufolge der Autor der Gestüte Raymond Massaro war, zu dem Marlene Dietrich ihre berühmten Konzertschuhe auf hohen, mit Strasssteinen verzierten Absätzen bestellte. Im Allgemeinen ist es ziemlich schwierig zu sagen, wer genau der "einzige" Erfinder der Haarnadel ist, aber ohne Zweifel ist dies eine der spektakulärsten und beliebtesten Erfindungen der Menschheit.

Fersenhöhe korrigieren

Grüße liebe Leser meiner Site "Familiennotiz!" Ja, ja, das sind die Leser, denn mein heutiger Artikel widmet sich speziell der Frau und speziell der Absatzhöhe von Damenschuhen. Wissen Sie, wie die richtige Absatzhöhe aussehen sollte, sowohl in Bezug auf die Verhältnismäßigkeit als auch auf die Medizin, um Ihre Gesundheit nicht zu beeinträchtigen? Lass uns ein bisschen darüber reden.

Fersenhöhe korrigieren

Es wird angenommen, dass eine Frau attraktiver aussieht, wenn ihre Beine Schuhe mit Absätzen tragen, insbesondere mit hohen Absätzen. Diese Beine ziehen die Ansichten des anderen Geschlechts an.

Und Frauen tragen oft Schuhe mit Absätzen, um ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

Gleichzeitig ist es in letzter Zeit sehr oft möglich, Frauen und vor allem junge Mädchen zu treffen, die Schuhe mit flachen Sohlen ohne Absatz tragen.

Und wie steht es mit der Theorie der Verhältnismäßigkeit, des Komforts und der Sicherheit für die Gesundheit? Was raten Orthopäden? Welche Absatzhöhe ist ideal?

Beginnen wir mit der Proportionalitätstheorie. Ihrer Meinung nach wird die ideale Absatzhöhe nach einer speziellen Formel berechnet:

Das Ideal Absatzhöhe = (P: D - 1.61) x 10

P ist deine Größe in Zentimeter;

D - Beinlänge in cm;

1,61 ist das Verhältnis der perfekten Höhe zur Fußlänge;

Die sich daraus ergebende Zahl bedeutet für Sie die korrekteste und harmonischste für Sie, die Höhe der Ferse in Zentimetern.

Zum Beispiel meine Höhe beträgt 170 cm.

Fußlänge - 93 cm.

1) 170: 93 = 1.828

2) 1828 - 1,61 = 0, 218

3) 0,218 x 10 = 2,18 cm

Für mich ist die korrekteste Absatzhöhe 2 cm18 mm.

Wie berechnet man die Länge der Beine?

In dieser Formel ist es wichtig, die Länge der Beine zu berechnen.

Bitten Sie jemanden um Hilfe und bereiten Sie ein Maßband vor.

Barfuß auf dem Boden stehen. Die Länge des Beins wird vom vom Hüftgelenk gegenüberliegenden Tuberkel bis zum Boden gemessen.

Messen Sie auf jeden Fall die Länge beider Beine. Manchmal sind sie etwas anders. Und den Unterschied von 1-2 cm merkt man gar nicht.

Sicherlich möchten Sie Ihre Ergebnisse mit denen vergleichen, die als ideal betrachtet werden. Nur für den Fall gebe ich Ihnen ein Zeichen:

Perfekte Beinlänge

Wie Sie sehen, gilt der Körper als ideal, wenn die Länge der Beine etwas mehr als die Hälfte der Höhe beträgt. Diese Zahlen sind für Frauen relevant. Bei Männern unterscheiden sich die korrekten Proportionen geringfügig.

Also mit Verhältnismäßigkeit entschieden. Nun wollen wir mal sehen, was die Ärzte dazu sagen.

Wenn wir über die richtige Absatzhöhe sprechen, meinen wir natürlich Schuhe für den Alltag. Die Ärzte glauben, dass die Fersenhöhe von 2-4 cm die beste ist.

Eine höhere Ferse mit der Zeit kann zu verschiedenen Erkrankungen der Gelenke, Venen und der Wirbelsäule führen. Hoher Absatz provoziert Schwellungen, "Beulen", Hühneraugen.

Nicht weniger schädlich und flache Sohle. In letzter Zeit ist es sehr beliebt geworden, und die Ärzte haben festgestellt, dass mehr Patienten bei Problemen mit den Füßen medizinische Hilfe suchen und es vorziehen, Schuhe ohne Absatz zu tragen. Bei solchen Schuhen gleitet der Fuß ständig in den inneren Teil, es kommt zu einer Dehnung der Sehne, Schmerzen in den Fingern und Zehen. Daher wird eine kleine Ferse benötigt!

Schädlich und die Plattform, auch wenn ihre Höhe normal ist. Das ständige Tragen von Schuhen auf der Plattform führt zu flachen Füßen, da bei diesen Schuhen die Muskeln der Füße fast aufhören zu arbeiten.

Vor nicht allzu langer Zeit auf der ganzen Welt wurde eine Absatzhöhe von 5 cm als sicher eingestuft. Amerikanische Wissenschaftler kamen nach Recherchen zu dem Schluss, dass eine solche Absatzhöhe der Gesundheit nicht förderlich ist, und die rechte Ferse sollte doppelt so tief sein, nämlich 2,5 cm.

Orthopäden haben auch ihre Formel für die nützlichste Ferse abgeleitet:

Richtige Absatzhöhe = Fußlänge: 7

Zum Beispiel ist die Länge meines Fußes 24 cm.

Aus orthopädischer Sicht ist der bequemste, bequemste und sicherste für mich eine Ferse von 3,4 cm. Schuhe mit einer solchen Absatzhöhe schützen Ihre Füße vor Ermüdung und helfen Ihren Füßen beim Gehen.

Ich möchte noch einmal betonen, dass sich all diese Berechnungen auf Alltagsschuhe beziehen. In besonderen Fällen können Sie Schuhe mit Absätzen tragen, es wird jedoch empfohlen, sie nicht länger als 4 Stunden hintereinander zu tragen.

Ein Schuh mit einer Absatzhöhe von mehr als 11 cm ist im Allgemeinen besser nicht zu kaufen. Außerdem kann nicht jeder auf einer solchen Ferse schön laufen.

Für mich möchte ich sagen, dass ich mich in Schuhen mit einer Absatzhöhe von 2,5 - 3,5 cm wirklich sehr bequem und bequem fühle, was alle obigen Formeln bestätigt. In solchen Schuhen werden meine Beine auch bei einem sehr langen Spaziergang nicht müde. Ich kann auch bequem genug Schuhe mit einer Ferse von bis zu 6,5 cm tragen, aber nach einer Weile werden meine Beine müde. Wenn ich also weiß, dass ich viel laufen muss, ziehe ich es vor, solche Schuhe nicht zu tragen.

Und welche Ferse ist Ihrer Meinung nach ideal für Sie? Wie passen die obigen Formeln für Sie? Ich würde mich freuen, Ihre Meinung in den Kommentaren zu hören.

Nützliche Hinweise über die richtige Absatzhöhe gaben Sie dem Autor der Website "Family note" Ksenia Druzhkova

Wenn Sie weiße Schuhe haben, ist eine besondere Pflege erforderlich. Nützliche Tipps zum Erhalt des Aussehens von weißen Schuhen können Sie hier lesen und sehen.

Die ideale Absatzhöhe berechnen wir anhand der Formel

Laut Christian Louboutin, der die bequemsten Schuhe der Welt herstellt, beträgt die Höhe des perfekten Stollens 11 cm. Lieblingsdesignerin Carrie Bradshaw aus der Sex and the City-Serie Manolo Blahnik stimmt zu: „Man sollte nicht ins Extrem gehen. Die Ferse oberhalb von 11,5 cm macht es schwierig, schön zu laufen und wirkt unelegant “, warnt der Designer.

Aber jemand scheint hoch und 6 cm hoch und jemand hält sich an das Prinzip "Tragen Sie niemals weniger als 10 cm."

Lesen Sie hier mehr: http://fabrika-obuvi.ru/pages/show/news

PS: Der Zusammenbruch der Preise im Netzwerk von "Shoe Factory" Haben Sie Zeit, um Ihr Paar zu kaufen !!

Was ist also die ideale Absatzhöhe und wie können Sie die richtigen Schuhe für sich selbst auswählen?

Nach der Proportionalitätstheorie kann die ideale Absatzhöhe nach folgender Formel berechnet werden:

1. Teilen Sie Ihre Höhe in Zentimeter nach Fuß (auch in Zentimeter), gemessen von der Taille bis zum Boden.

2. Dann berechnen wir die Differenz zwischen dem erhaltenen Wert und dem Koeffizienten des idealen Verhältnisses zwischen Höhe und Fußlänge (er beträgt 1,61).

3. Die Zahl, die am Ende endet, sollte mit 10 multipliziert werden. Hierbei handelt es sich um die Höhe der Ferse in Zentimetern, die für Sie am korrektesten und harmonischsten ist.

1. 164 cm (dies ist Ihre Größe) / 84 (dies ist die Länge von der Taille bis zum Boden) = 1,95

0,34 × 10 = 3,4 cm.

Aus medizinischer Sicht sollte die ideale Fersenhöhe bei Alltagsschuhen zwischen 2 und 4 cm liegen.Wenn Sie eine höhere Ferse tragen, ist die Belastung der Beine nicht physiologisch verteilt, und es stellt sich heraus, dass jede Stufe entlang der Wirbelsäule verläuft. Nach einiger Zeit ist es mit Erkrankungen der Venen, Gelenke und der Wirbelsäule behaftet.

Orthopäden berechneten ihre Formel zur Berechnung der physiologischsten Absatzhöhe: Fußlänge in Zentimeter geteilt durch sieben.

Gerade solche Absätze helfen den Füßen beim Gehen und schützen sie vor Ermüdung.

Die Höhe der Ferse, berechnet durch die beiden Formeln, muss übereinstimmen. Wenn Sie eine Absatzplattform bevorzugen, gibt es einige Nachteile. Nicht jeder weiß, dass langes und häufiges Gehen auf der Plattform zu Plattfüßen führen kann. Die Plattform ist besonders schädlich für junge Mädchen, auch wenn ihre Höhe der Norm entspricht. Aufgrund der Plattform hören die Muskeln der Füße fast auf zu arbeiten.

Liebhaber von Schuhen mit einer spitzen Nase sollten sich bewusst sein, dass sich die Zehen aufgrund des ständigen Quetschens und Quetschens allmählich verformen und dies zur Entwicklung von Plattfuß führen kann. Eine solche Konstruktion trägt zu einer Erhöhung der Lebensdauer von Spitzschuhen bei, wenn die Sohlenkante leicht nach vorne vorsteht und gelegentlich Unebenheiten annimmt.

Lesen Sie hier mehr: http://fabrika-obuvi.ru/pages/show/news

PS: Der Zusammenbruch der Preise im Netzwerk von "Shoe Factory" Haben Sie Zeit, um Ihr Paar zu kaufen !!

Hier sind die Attribute der richtigen Schuhe:

• feste Ferse 2-6 cm hoch

• die optimale Breite der Socke, nicht die Finger quetschen,

• nicht zu harte Sohle

• natürliche luftdurchlässige Materialien.

All dies bedeutet natürlich nicht, dass Schuhe mit hohen Absätzen, Plateau oder einer sehr spitzen Nase überhaupt nicht getragen werden sollten. Alles ist gut in Maßen, und Mädchen können solche Schuhe in ihrem Kleiderschrank haben. Aber es lohnt sich, es für besondere Anlässe aufzubewahren. Schließlich ist es nicht nur wichtig, was man anzieht, sondern auch wo und wie!

LiveInternetLiveInternet

-Tags

-Überschriften

  • CLIPART, DIVIDERS, ANIMATION (68)
  • ERSTELLEN EINER WEBSITE. Für Blogger. CODES (41)
  • Website von Grund auf neu (7)
  • WEBINARE, KONFERENZEN, TRAININGS (24)
  • ENTERTAINMENT (13)
  • WIE SIE EINE KRANKHEIT GEWINNEN. Prävention von Krankheiten (11)
  • CHRIS NORMAN SMOKIE (Chris Norman, "Smokey") (9)
  • SPORT 2 (2)
  • ZERTIFIKATE (1)
  • Wenn Sie plötzlich brauchen))) (1)
  • (0)
  • (0)
  • (0)
  • Thomas Anders (Thomas Anders) (18)
  • Vers des Bruders (19)
  • Alexander Rosenbaum (3)
  • Alla Pugacheva (17)
  • AUSRÜSTUNG, Ausrüstung, WISSENSCHAFT, Produktion (196)
  • MILITÄRISCHE THEMEN (3)
  • Astronomie Astrologie (Horoskope). Extrasensorische Wahrnehmung (299)
  • Valery Leontiev (410)
  • Vladimir Vysotsky (106)
  • Der Zweite Weltkrieg, der Große Vaterländische Krieg 1941-1945 (26)
  • Alles über SPIELE (117)
  • Einfügungen in Kommentaren, Rahmen, Diagrammen, HINTERGRUNDBILDER, HINTERGRUND (502)
  • STRICK: HAKEN, SPOKE. Nähen, Basteln (Hobby) (1560)
  • DECOR, DECOPAGE (61)
  • ZEITSCHRIFTEN-3 (50)
  • ZEITSCHRIFTEN-2 (50)
  • ZEITSCHRIFTEN (50)
  • Nähen (50)
  • Jacken, Sweatshirts (50)
  • Nähen-2 (45)
  • Jacken, Sweatshirts - №2 (39)
  • Perlenstickerei (20)
  • JOURNALS-4 (15)
  • Stickerei (5)
  • GRAVITATION (7)
  • DESIGN, HAUS, BAU, BEWEGEN, Dienstprogramm (249)
  • Friends LiRu, Fotos, Interviews, Sonstiges (96)
  • ÖKOLOGIE, Tiere, Vögel, Fische, Blumen, Natur (264)
  • VERGESSENE LIEDER, ALTE LIEDER, ALTE HÜTE (44)
  • GESUNDHEIT: Gymnastik, Meditation, Tanzen, gesund und (603)
  • Übungen für Gesicht und Hals (41)
  • INTERESSANTE FAKTEN (114)
  • Internet, LiRu, Programme, Ergebnis, STUDIE, LEBEN (829)
  • GESCHICHTE RUSSLANDS, UdSSR, Herrscher (16)
  • Ich suche dich, Mama. SUCHE (63)
  • TV, Radiokanäle (15)
  • Bilder, Fotos, Fotobilder, KUNST / Sonstiges (148)
  • Bücher, Bücher online. Zitate (22)
  • CANNING, VORBEREITUNGEN (87)
  • Kurgan und Kurgans, aus der Zeitung KIK (75)
  • Lyubov Uspenskaya (4)
  • Mode, Schönheit, CHARMING (236)
  • Meine Videos, Musikvideos (63)
  • Meine Bilder (6)
  • Meine persönlichen Fotos (63)
  • GEBET, HEILIG, PARABLES, LEVELS (96)
  • MUDRA (Gesundheit), MANTRA, Relax (29)
  • Musik, verschiedene Lieder (445)
  • Über die großen, berühmten, berühmten Leute (101)
  • Über die Stars, Interviews (147)
  • Ozzy Osbourne (5)
  • BEZIEHUNGEN, FAMILIE, PSYCHOLOGIE, ZITATE (209)
  • PANORAMA (14)
  • FRANKREICH Geheimnisse von Paris (9)
  • Erfahrung. Unvergesslich (86)
  • Lyrische Lieder (12)
  • POLITIK. Politiker WIRTSCHAFT (133)
  • FERIEN, Geschenke, VERANSTALTUNGEN (497)
  • Tagesereignisse - Dezember (37)
  • Tagesereignisse - Mai (37)
  • Tagesereignisse - Januar (36)
  • Tagesereignisse - April (34)
  • Tagesereignisse - März (33)
  • Ereignisse des Tages - Oktober (33)
  • Tagesereignisse - September (33)
  • Veranstaltungen des Tages - Februar (31)
  • Veranstaltungen des Tages - Juli (31)
  • Tagesereignisse - November (30)
  • Tagesereignisse - Juni (30)
  • Tagesereignisse - August (25)
  • REISE, RUHE, SPRACHEN UND LÄNDER, STÄDTE, SELENIUM (187)
  • Radioaufnahmen, Hörspiele, Bücher online (60)
  • Andere (171)
  • Rahmen (211)
  • COOKERY Die Hauptgerichte Rezepte (465)
  • COOKERY Rezepte für Tee, Getränke. Desserts BAKU (797)
  • GARTEN PFLANZEN (95)
  • Bau in der Hütte (13)
  • Semyon Slepakov (12)
  • Sergey Bezrukov. Filme, Theater usw. (11)
  • Skorpione und andere (73)
  • WÖRTERBÜCHER, VERZEICHNISSE, Regeln (6)
  • LUSTIG UND SEHR LUSTIG (171)
  • SIEHE FILME, Cartoons (230)
  • Erstellung von Videos, Flash, Animation, Photoshop (286)
  • Ich habe geschlafen! (2)
  • Gedichte (98)
  • COOKERY Flüssige Suppen (67)
  • SCHEMA (108)
  • Tanz, Ballett (13)
  • KREATIVITÄT MALEREI Andere (105)
  • TESTS, REITEN (370)
  • FOTO (49)
  • Schach, SPORT (50)
  • EFFEKTE (7)
  • Rechtshilfe, Sonstiges DIENSTLEISTUNGEN (37)

-Citatnik

Feuervogel Malen + Bilder + Vorlagen.

Mein neuer Rahmen für Sie ist 32 IHR TEXT klavdia-France IHR TEXT k.

Meine freunde Eine andere Version der zuvor veröffentlichten Frames - das WITH WITH PLAYER! Hier kann dein sein.

* Valentines * 8 * Valentines * 8 Andere Valentines sehen hier aus.

* Valentines aus einem Umschlag * * Valentines aus einem Umschlag * Weitere Valentines sehen Sie hier.

-Anwendungen

  • Es ist immer kein Dialog zur Hand ^ _ ^ Ermöglicht das Einfügen eines Panels mit beliebigem HTML-Code in Ihr Profil. Sie können dort Banner, Zähler usw. platzieren.
  • PostkartenRegenerierter Postkartenkatalog für alle Gelegenheiten
  • Ich bin ein Fotografen-Plugin, um Fotos in einem Tagebuch eines Benutzers zu veröffentlichen. Minimale Systemanforderungen: Internet Explorer 6, Fire Fox 1.5, Opera 9.5, Safari 3.1.1 mit aktiviertem JavaScript. Vielleicht klappt es
  • 5 Freunde Eine Liste von Freunden mit Beschreibung. Diese Anwendung ermöglicht es Ihnen, in Ihrem Blog oder Profil Block mit Aufzeichnungen von 5 Ihrer Freunde zu platzieren. Der Inhalt der Signatur kann von einer Liebeserklärung bis hin zu
  • Günstige FlügeGünstige Preise, bequeme Suche, keine Provision, 24 Stunden. Buchen Sie jetzt - zahlen Sie später!

-Nachrichten

-Musik

-Video

-Immer zur Hand

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Statistik

Optimale Absatzhöhe ohne Gelenkprobleme

Was sollten Schuhe sein?

Für den Alltag müssen Sie Schuhe wählen, deren Ferse sich 2 cm über den Zeh erhebt! (Die Ferse steigt 2 cm an). Dies ist die Größe der Ferse, die als Arzt bezeichnet wurde - ein Spezialist auf diesem Gebiet, bei der Übertragung per Funk. Jede Änderung der Absatzgröße in "+" oder "-" kann zu verschiedenen Gesundheitsproblemen führen.

Warum ist es nicht empfehlenswert, Schuhe ohne Absatz zu tragen?

Umgang mit Hausschuhen, Hausschuhen. Es scheint, dass es besonders ist, wenn Sie Hausschuhe kaufen, die normalerweise auf einer festen Sohle hergestellt werden. Es stellt sich heraus, dass dies zu gesundheitlichen Problemen vom Fuß bis zum Hals führen kann, wo es herumkommt. Wenn dazu noch Straßenschuhe ohne Absatz hinzugefügt werden, wird der negative Effekt solcher Schuhe verstärkt. Mit einer kleinen Ferse von 2 cm scheint der Fuß wie ein Dämpfer aufzustehen und löscht alle Schläge auf den Boden und auf den Boden, die beim Gehen auftreten. Einerseits gibt es keine Stagnation von Blut im Fuß, andererseits werden diese Stöße nicht durch den Körper nach oben übertragen. Bei einer flachen Sohle können verschiedene Probleme in den Gelenken der Knie, der Hüfte und sogar in der Wirbelsäule auftreten.

Zwei Formeln zur Bestimmung der optimalen Absatzhöhe

Im Internet finden Sie ähnliche Empfehlungen für die Absatzhöhe von Frauen. Eine empfohlene Höhe bezieht sich auf die Proportionalitätstheorie, wenn die Formel zum Zählen verwendet wird:

1. Die optimale Absatzhöhe = 10x [Höhe (cm) / Fußlänge (cm) - 1,61], wobei der Wert von 1,61 das ideale Verhältnis zwischen Höhe und Fußlänge ist

Bei einer Höhe von 170 cm und einer Beinlänge von 93 cm beträgt die berechnete optimale Absatzhöhe 2,18 cm - d. H. Dieser Wert entspricht dem von Ärzten empfohlenen Wert. Für Männer - andere Proportionen.

Hinweis Die Höhe des Beins wird vom Fußboden bis zum Kniegelenk des Femurs gemessen, der dem Hüftgelenk gegenüberliegt, siehe Abb.

Nach einer anderen Formel empfehlen Orthopäden die Höhe der Ferse zu berücksichtigen:

2. Absatzhöhe = Fußlänge / 7.

Bei einer Fußlänge von 24 cm sollte die von Orthopäden empfohlene Ferse 3,4 cm hoch sein, mehr als andere Ärzte empfehlen.

Wenn früher in den USA die Absatzhöhe 5 cm betrug, kamen amerikanische Ärzte zu dem Schluss, dass die Absatzhöhe weniger als das Zweifache und 2,5 cm betragen sollte

Jeder muss selbst entscheiden, mit welchen Schuhen er sich wohl fühlt. Ein schöner hoher Absatz schmückt eine Frau sehr, aber Sie müssen Schuhe mit solchen Absätzen nicht lange tragen. Ansonsten können Probleme in den Wadenmuskeln, Knien usw. auftreten.

Bei Problemen in den Bändern und im Bindegewebe helfen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, darunter Substanzen, die die Gelenke schmieren und den Knorpel wieder herstellen. Diese Medikamente umfassen Glucosamin. Es ist möglich, Glucosamin mit Hai-Reviews zu kaufen. Lesen Sie mehr über den Glucosamin-Behandlungsverlauf.

Was sollte die optimale Absatzhöhe sein?

Um ihre Attraktivität zu unterstreichen, tragen Frauen Schuhe mit Absätzen. Jemand bevorzugt Schuhe mit einer Absatzhöhe von mindestens 10 cm, und jemand und 5 cm wirken zu hoch. Es ist notwendig herauszufinden, wie die optimale Fersenhöhe aussieht, dann vergessen Sie den Schmerz in den Füßen.

Es gibt eine Proportionalitätstheorie, nach der die optimale Absatzgröße wie folgt berechnet wird:

  • Höhe geteilt durch die Länge der Beine, gemessen von der Taille bis zum Boden. Parameter werden in Zentimetern angegeben.
  • vom resultierenden Wert den Koeffizienten abziehen, der das ideale Verhältnis von Höhe und Länge der Beine bestimmt (gleich 1,61);
  • multiplizieren Sie die resultierende Zahl mit 10.

Als Ergebnis dieser Berechnungen wird die Absatzhöhe erhalten, die für Sie ideal ist. Bei einer Höhe von 164 cm und einer Fußlänge von 84 cm sollten beispielsweise Schuhe bevorzugt werden, deren Ferse 3-4 cm beträgt.

Orthopädische Ärzte haben ihre eigene Formel, die es erlaubt, die physiologische Höhe der Ferse zu bestimmen: Die Größe des Fußes wird gemessen und durch 7 geteilt. Fersen dieser Größe sollen laut Orthopäden dem Fuß beim Gehen helfen und müden Füßen vorbeugen.

Wenn Sie ständig höhere Absätze tragen und nicht mehr mit dem Fuß aufspringen, wird die Belastung der Wirbelsäule und der Beine nicht richtig verteilt. Nach einiger Zeit können durch das Tragen solcher Schuhe Probleme mit der Wirbelsäule, den Hüftgelenken und den Venen auftreten, und die Krümmung der Zehen am Fuß sowie das Auftreten von Hühnern und Hühnern.

Schuhe auf der Plattform können, selbst wenn ihre Höhe innerhalb der medizinischen Norm liegt, eine Reihe schwerwiegender Probleme verursachen - Plattfüße, Krampfadern, Taubheitsgefühl der Füße. All dies erklärt sich aus der Tatsache, dass sich die Plattformsohlen nicht beugen und die Fußmuskulatur praktisch nicht funktioniert.

Um die maximal zulässige Absatzhöhe von Schuhen für festliche Ausgänge zu bestimmen, können Sie:

  • Setzen Sie sich auf einen Stuhl und strecken Sie ein Bein nach vorne;
  • Halten Sie Ihren Knöchel und Ihren Fuß entspannt und strecken Sie die Socke ein wenig. Versuche es nicht hart zu machen;
  • Bitten Sie eines der Haushalte, den Abstand zwischen der Ferse und der Fußauflage zu messen - dieser Wert in Form der natürlichen Neigung wird den gleichen bequemen Fersenwert haben.

Normalerweise beträgt die maximale Höhe 7 bis 9 cm, aber Schuhe mit solchen Absätzen sollten nur zu besonderen Anlässen und nicht länger als 4 Stunden getragen werden.

Schuhe mit einer Ferse von maximal 2–4 cm sind für den Alltag geeignet: Je größer die Ferse, desto mehr Gewicht müssen Sie mit den Zehen und der Vorderseite des Fußes aushalten, was zu Deformitäten der Füße und des Rückens führen kann.

Fersen dieser Höhe sind nützlich, um mindestens rund um die Uhr zu tragen.

Wir machen keine Horrorgeschichten über die Gefahren von Schuhen mit Absätzen. Fersen tragen kann und sollte sein! "Die Hauptsache ist, die richtige Höhe zu wählen", sagen die Ärzte.

AdMe.ru zeigt drei Möglichkeiten, um die Höhe von bequemen Absätzen zu bestimmen, die mindestens jeden Tag getragen werden können.

1. Sichere Absatzhöhe für jeden Tag

Diese Methode bestimmt die sicherste Absatzhöhe. Einige sehr strenge Ärzte argumentieren schließlich, dass "alltägliche" Absätze 2 bis 4 cm sein sollten.

2. Die perfekte Absatzhöhe für Sie

Die Essenz der Formel ist, dass die ideale Ferse eine "Erhöhung" der Beinlänge ist, so dass das ideale Verhältnis von Beinlänge und -höhe 1,61 beträgt.

3. Die maximale Höhe der Ferse "heraus"

Dieses Handbuch hilft Ihnen, die maximale Höhe einer bequemen "vorderen" Ferse zu ermitteln:

  1. Sie müssen sich auf einen Stuhl setzen und Ihr Bein nach vorne strecken.
  2. Entspannen Sie den Fuß, am wichtigsten, ziehen Sie nicht die Socke.
  3. Messen Sie den Abstand von der Ferse zum Fußpolster (wie in der Abbildung gezeigt).
  4. Dies ist die natürliche Neigung des Fußes, die der Höhe der "vorderen" Ferse entspricht.

Für die meisten Frauen beträgt die maximale Absatzhöhe „auf dem Weg nach draußen“ 7–9 cm.

Uniseite

Donnerstag, 23. April 2015

Die Abhängigkeit der Absatzhöhe und der Gesundheit der Frauen

Die sicherste Absatzhöhe für Damenschuhe.

Dieser Artikel wird eine Fortsetzung des Artikels "Fersen für Wachstum. Wir entscheiden uns weise “, und heute werde ich darüber sprechen, wie die optimale Absatzhöhe berechnet wird, welche Ferse besser zu tragen ist und ob hohe Fersen schädlich sind.

Übrigens waren High Heels ursprünglich für Männer gedacht und nicht zum kurzen Rock. Heels benutzte Kriegsreiter, um nicht vom Pferd zu fallen, wenn ein Bogen geschossen werden musste. Dieselben Kriege wurden jedoch zu Beginn der Reichen und dann aller anderen Frauen empfohlen, im Alltag Fersen zu tragen. Damals galt das Tragen von Fersen für eine reiche Frau als Indikator dafür, dass sie nicht im Boden grub, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Für Arbeiter war dieser Schuh nicht praktisch.

"Wie haben sich Zeit und Verhalten verändert?" Fast 80% aller Damenschuhe werden jetzt mit einer Absatzhöhe von 10 cm produziert! Laut einer soziologischen Umfrage in den Vereinigten Staaten tragen fast 70% der Frauen unter 30 Jahren mehr als viermal in der Woche High Heels. Warum sollte es Frauen tragen gerne solche Absätze, weil sie sie attraktiver machen und dazu beitragen, größer auszusehen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Personen, die mindestens ein oder zweimal pro Woche eine Ferse von 10 cm oder mehr tragen, Gefahr laufen, Probleme mit den Füßen zu bekommen.

Sind High Heels schädlich?

Bevor Sie alle Vor- und Nachteile von High Heels auflisten, müssen Sie entscheiden: High Heels - wie viel? Die Absatzhöhe von 8, 9, 10 usw. wird als hoch angesehen. Bereits mit einer Absatzhöhe von mehr als fünf Zentimetern wird der Fuß im Schuh nach vorne geschoben und die Zehen nehmen eine unnatürliche Position ein. Auch das Körpergewicht wird falsch verteilt. Infolgedessen lehnt sich der Körper nach vorne und dies führt zu Verspannungen in den Knien, Hüften und im unteren Rücken. Es entsteht Druck auf die Spinalnerven und gleichzeitig kann sich der Ischiasnerv entzünden.

Ein weiterer unangenehmer Moment der High Heels: Unsere stärkste und stärkste Sehne kann sich verkürzen - die Achillessehne. Dies geschieht, wenn Ihre Ferse ständig oder zu oft stark angehoben ist. Was sind die Folgen? Zum Beispiel führt dies häufig zu einer Verschiebung der Gelenke und zur Entwicklung einer Arthrose (Deformierung der Gelenke). Ärzte sagen, wenn Sie zu oft Schuhe mit hohen Absätzen tragen, können Sie einen schmerzhaften Fußzustand verspüren, der auch bei niedrigen Absätzen bestehen bleibt.

Einige Leute ziehen es vor, Schuhe auf der Plattform zu tragen, aber durch das lange Tragen solcher Schuhe können Plattfüße auftreten, da die Muskeln der Füße aufgrund der steifen, dicken Sohlen praktisch nicht funktionieren.

Ferse welche Höhe zu tragen

Wie berechnet man die optimale Absatzhöhe für Frauen?

Sie können die sichere Absatzhöhe anhand der Formel ermitteln: „Ihre Höhe in cm“ wird durch 100 geteilt und mit 4 multipliziert.
Wenn Ihre Höhe beispielsweise 150 cm beträgt, sollte die maximale Absatzhöhe gemäß dieser Formel etwa 6 cm betragen.

Orthopäden haben ihre eigene Formel abgeleitet, in der die Fußlänge (in Zentimeter) durch sieben geteilt wird. Sie glauben, dass Sie auf diese Weise die beste Absatzhöhe für jeden Tag berechnen können. Fersen, die eine solche Höhe haben, helfen den Füßen beim Gehen und schützen vor Überlastung. Wenn die Höhe, die mithilfe der beiden Formeln ermittelt wurde, dieselbe ist - ist dies die Höhe der idealen Ferse. In der Praxis ist dies selten.

Jetzt und du weißt Bescheid welche Absatzhöhe besser zu tragen und wie man rechnet optimale Absatzhöhe. AbholungAbsatzhöhe Richtig und nicht zu oft mit zu hohen Absätzen mitreißen. Viel Glück!

Fersen für Wachstum. Wählen Sie "weise".

Fersen für Wachstum. Wählen Sie "weise".

Heels - ein ernstes Werkzeug weiblicher Schönheit. In der Folge ändert sich die Frau sofort, nicht nur, dass Männer die Fersen als eine der sexuellsten Eigenschaften einer Frauenkleidung betrachten. Und Frauenschuhe mit niedrigem Absatz und Absätzen tragen natürlich ein paar überflüssige Zentimeter zum Wachstum bei.

Wie wähle ich eine Absatzhöhe? Das ist nicht leicht zu machen. Das Tragen von Schuhen in sehr hohen Absätzen kann bestimmte und nicht sehr gute Folgen haben.

Daher müssen Schuhe "weise" gewählt werden, wobei zwischen "unterwegs" und "alltäglich" unterschieden werden muss.

Schuhe mit einem niedrigen Absatz in der Form eines Quadrats sind sehr bequem. Sein Hauptprinzip ist Komfort. Außerdem passen solche Schuhe zu fast jedem Outfit, nicht zu den Abendkleidern. Universelle Option für Arbeit und Spaziergänge mit der Familie sowie für Treffen mit Freunden.

Studs und High Heels. Die Vorteile dieses Schuhs sind klar:

Frauen mit kleiner Statur in den Fersen werden deutlich größer;
Wenn die Fersen getragen werden, ändert sich der Schwerpunkt, die Schultern werden gerade und die Körperhaltung wird korrekter, wodurch Ihr Bild sicherer und offener wirkt.
Wenn Sie in den Fersen gehen, brauchen Sie ein konstantes Gleichgewicht, während die Hüften leicht hin und her schwanken. Viele Menschen gehen sehr gerne.

Sie sollten jedoch unbedingt daran denken, dass solche Schuhe höchstens 3-4 Stunden am Tag getragen werden können.

Stilettos sind eine schlechte Wahl für übergewichtige Frauen. Dieser Schuh bietet beim Gehen keine ausreichende Unterstützung, es gibt einen starken Druck auf die Ferse und dies kann für die Füße ganz ungünstig sein.

Keilabsatzschuhe sind die richtige Passform. Von den Vorteilen solcher Schuhe:

Viel bequemer als gewöhnliche Fersen mit ähnlicher Höhe;
Es passt gut zu Maxiröcken und zu verkürzten Jeans "Trompeten";
Macht den Knöchel optisch dünner;
Stabil und praktisch.

Es gibt jedoch Nachteile:

Hoher Aufstieg In diesem Schuh rennst du nicht schnell; Nicht kompatibel mit Kleidern, die zu Ihrem Körper passen. Leichter Fuß.

Daher ist der Keil am besten für ruhige Spaziergänge geeignet.

Wenn Sie lange, schlanke Beine haben, können Sie sich leicht eine Ferse, eine Haarnadel und ein Schnapsglas leisten. Aber die Beine sind dicker, eine massive Ferse passt und das Tragen von Pins ist strengstens verboten! Miniatur- und Low-Women-Designern wird empfohlen, keine zu hohen Nieten zu tragen und die Proportionen des Körpers zu respektieren.

Ärzte haben ihre eigene Vision von diesem Thema.
Orthopäden erkennen die besten Damenschuhe - Schuhe mit 2,5 cm Absatz. Solche Schuhe behalten die natürliche Form der Füße.
Die Belastung von Wirbelsäule und Füßen ist im Vergleich zu High Heels deutlich reduziert. Frauen über 40 Jahre, selbst bei bedeutenden Ereignissen, empfehlen Ärzte nicht, Schuhe mit Absatz über 5 cm zu tragen.

Tragen Sie meistens was für Sie angenehm ist. Dies können völlig unterschiedliche Schuharten sein, von Hausschuhen bis zu Stilettos. Keine Notwendigkeit zu leiden. Bitte opfern Sie Ihre Gesundheit nicht aus Gründen der Schönheit oder des Wachstums. In der Regel lohnt es sich nicht, solche Opfer zu bringen.

Die Gehirnaktivität hängt von der Höhe der Fersen ab.

Die richtigen Schuhe. Wie wählt man die Absatzhöhe?

Jeder von uns möchte immer gut aussehen, und eine der Möglichkeiten, die eigene Attraktivität zu steigern, ist das Tragen von hochhackigen Schuhen. Jemand wird groß und 6 cm hoch sein und jemand zieht nie weniger als 10 cm an, wie sollte die optimale Absatzhöhe aussehen und wie werden die richtigen Schuhe ausgewählt?

Entsprechend der Proportionalitätstheorie kann die ideale Absatzhöhe nach folgender Formel berechnet werden: Teilen Sie Ihre Höhe in Zentimeter durch die Länge der Beine (auch in Zentimeter), gemessen von der Taille bis zum Boden. Dann berechnen wir die Differenz zwischen dem erhaltenen Wert und dem Koeffizienten des idealen Verhältnisses zwischen Höhe und Fußlänge (es beträgt 1,61). Die Zahl, die am Ende endet, sollte mit 10 multipliziert werden. Dies ist die Höhe in Zentimetern der für Sie ästhetisch harmonischsten Ferse.

Aus medizinischer Sicht sollte die Schuhhöhe bei Alltagsschuhen im Bereich von 2-4 cm liegen: Wenn Sie eine höhere Ferse tragen, ist die Belastung der Beine nicht physiologisch verteilt, der Fuß springt nicht mehr und jeder Schritt verläuft entlang der Wirbelsäule. Das Tragen von hochhackigen Schuhen ist nach einiger Zeit mit Erkrankungen der Venen, Gelenke und der Wirbelsäule behaftet.

Orthopäden berechneten ihre Formel zur Berechnung der physiologischsten Absatzhöhe: Fußlänge in Zentimeter geteilt durch sieben. Gerade solche Absätze helfen den Füßen beim Gehen und schützen sie vor Ermüdung.

Wenn Sie eine Plattform-Ferse bevorzugen, gibt es einige Fallstricke. Nicht viele Leute wissen, dass langes und häufiges Gehen auf der Plattform zu Plattfüßen führen kann. Übrigens ist es vor allem für junge Frauen äußerst schädlich für den Alltag, dicke, steife Plateausohlen, auch wenn ihre Höhe der Norm entspricht. Immerhin funktionieren die Muskeln des Fußes fast nicht.

Liebhaber von Schuhen mit einer stark spitzen Nase sollten darauf vorbereitet sein, dass sich die Zehen durch ständiges Quetschen und Quetschen allmählich verformen können, sich "Klumpen" bilden und sich flache Füße entwickeln. Wenn Sie immer noch ein Fan dieser Schuhe sind, wählen Sie ein Wildleder. Es ist dieses Material, das es dem Produkt erlaubt, sein Aussehen nicht für lange Zeit aufgrund seiner Beständigkeit gegen kleinere Kratzer usw. zu verlieren, was das Unglück scharfer Schuhe ist. Eine solche Konstruktion trägt zu einer Erhöhung der Lebensdauer von Spitzschuhen bei, wenn die Sohlenkante leicht nach vorne hervorsteht und keine gelegentlichen Stöße erleidet.

Wie wählt man die richtigen Schuhe aus? Soll ich hochhackige Schuhe tragen? Welche Schuhe sind gut für deine Füße? Hier sind ihre Anzeichen: eine stabile Ferse mit einer Höhe von 2 bis 6 cm, die optimale Breite der Socke, das Drücken der Finger, eine federnde und nicht zu harte Sohle, natürliche "atmende" Materialien. All dies bedeutet jedoch nicht, dass Schuhe mit hohen Absätzen, Plateau oder einer sehr spitzen Nase überhaupt nicht getragen werden sollten. Alles ist in Maßen gut, und Sie können solche Schuhe auch in Ihrer Garderobe haben. Speichern Sie es einfach für besondere Anlässe wie Termine oder Partys.

Und zum Schluss noch ein kleiner Test, um herauszufinden, wie gesund Ihre Füße sind. Betrachten Sie sorgfältig das Tragen von Schuhen. Wenn Fersen an der Außenkante und Socken an der Innenseite getragen werden, besteht kein Anlass zur Sorge. Wenn die Schuhe am inneren Rand getragen werden, ist dies ein Symptom des Plattfußes, dh, Sie müssen sich an einen Orthopäden wenden und spezielle Einlagen bestellen.

Schulmädchengesundheit und Absatzhöhe

Interview mit dem orthopädischen Chirurgen Dmitry Sagdeev über Fußbiomechanik

Wer unter uns hat die Schuhe seiner Mutter seit fünf Jahren nicht mehr auf den Absatz gestellt? Auf den gleichen Fersen sind wir schnell in das Leben geflogen und wollten all das "Schönste und Modischste" tragen. Aber ist es immer möglich, ein Gleichheitszeichen zwischen Schönheit und Gesundheit zu setzen? Welche Ferse ist perfekt für ein Schulmädchen und wann können Sie Stollen anprobieren (die tödliche Anpassung der Schuhe der Mutter in der älteren Gruppe des Kindergartens zählt nicht)?

Mit dieser Frage begannen wir unser Gespräch mit dem orthopädischen Traumatologen der Kinder Dmitry Sagdeev aus der Novosibirsk EuroClinic.

Nicht höher als 2 cm

- Dmitry Olegovich, was ist die optimale Absatzhöhe und warum?

- Ich sage gleich die Hauptsache: Die Ferse sollte nicht mehr als zwei Zentimeter betragen! Dies bestimmt die Biomechanik des Fußes: Wenn wir ohne Schuhe auf einer ebenen Fläche stehen, gehen 60% der Belastung in den mittleren und hinteren Teil des Fußes, 40% nach vorne. Und wenn wir die Ferse um 2 Zentimeter anheben, ergibt sich ein Verhältnis von 50 zu 50, dh auf der Vorder- und Rückseite des Fußes herrscht eine gleichmäßige Belastung. Jeder nachfolgende Zentimeter der Ferse erhöht die Belastung des Vorfußes exponentiell.

- Ist die Größe, das Gewicht und vor allem das Alter des Kindes bei der Auswahl der Schuhe wichtig?

- Die optimale Absatzhöhe hängt nicht von Alter, Gewicht oder Größe ab, da die Struktur eines gesunden Fußes für alle gleich ist.

"- Wichtig ist nur, ob Plattfüße. Ist dies der Fall, benötigen Sie eine Einlegesohle, eine Ristunterstützung sowie eine kleine Ferse, um das Gewicht gleichmäßig über den Fuß zu verteilen.

- Und wenn ein Mädchen von 10-12 Jahren etwas höhere Schuhe an den Fersen tragen möchte, nicht zwei, sondern 4-5-6 Zentimeter?

- Und warum? Zu welchem ​​Zweck erklären Sie mir.

- Mädchen wollen "für die Schönheit".

- Mädchen für Schönheit müssen erklärt werden, dass sie, wenn sie gesunde und schöne Beine wünschen, diese zusätzlichen Zentimeter nicht benötigen. Nehmen Sie zum Beispiel eine Ferse von 4 cm. Wir hoben den Fuß um etwa 20% an, wodurch die Belastung des vorderen Abschnitts erhöht wurde, und erhielten statt 40% bereits 60%. Wenn die Ferse angehoben wurde, nahm der Musculus gastrocnemius ab und muss nicht arbeiten: arbeiten Sie alle Muskeln des Beines. Auch der vordere Teil des Unterschenkels funktioniert nicht mehr so, wie er benötigt wird: Der vordere Teil des Fußes muss nicht für einen Schritt angehoben werden.

”- Die Bewegungsamplitude im Sprunggelenk verändert sich, die Art der Muskeln, die uns beim Gehen helfen, ändert sich entsprechend. Zuerst hören sie einfach auf zu arbeiten, dann verformen sie sich und atrophieren...

- Was weiter? Tiefe Verletzung der gesamten Biomechanik des Fußes. Die mediale Muskelgruppe, die für die Unterstützung des Längsgewölbes verantwortlich ist, hört auf zu arbeiten. Es beginnt sich zu verflachen. Wenn wir unsere Schuhe ausziehen, sehen wir, dass sich der Fuß "ausgebreitet" hat. Die Verringerung des Quergewölbes des Fußes führt zur Entwicklung eines Querflachfußes.

Nicht unter 2 cm

- Und Sportschuhe? Kann ich es tragen?

- Wenn es sich hierbei um Schuhe handelt, die äußerlich wie Turnschuhe aussehen, jedoch nicht sportlich, sondern als sogenannte lässige, bequeme Schuhe, dann gibt es ja Anforderungen an den Tresorraum und alles andere.

"- Aber wenn ein Kind den ganzen Tag in diesen Laufschuhen geht, ist es nicht richtig. Sportschuhe sind immer auf eine bestimmte Funktion ausgelegt. Wenn sie zum Laufen sind, bedeutet dies, dass der Rist in besonderer Weise besonders unterstützt wird, die Schockpunkte sind unterschiedlich verteilt. Sie sind nicht für lange Spaziergänge geeignet.

- Was denkst du über Schuhe, die Mädchen von Schulmädchen verlangen? Wie schädlich oder hilfreich sind sie?

- Nicht hilfreich Sie können sie tragen, aber nur mit einer verschachtelten orthopädischen Einlegesohle. Es muss nicht individuell sein, Sie können in jedem orthopädischen Salon einen Standard kaufen. Wenn das Kind normalerweise körperlich vorbereitet ist, hat es einen guten Muskeltonus. Sie können eine Zeitlang ohne Einlegesohle auskommen. Nur die Beine ermüden aufgrund der Überlastung der Plantaraponeurose. Die Sehnenplatte geht von der Ferse bis zu den Mittelfußknochen. Er hält das Fußgewölbe, und wenn es überdehnt ist, beginnt das Kind zu beklagen, dass "das Bein schmerzt" und auf die Mitte des Fußes zeigt. In diesem Fall hilft die Einlage mit der Wölbung.

„- Aber ich sage, dass von Ballettschuhen noch weniger Schaden ausgeht als von der Ferse: In Ballettschuhen funktioniert der Knöchel weiter.

"Nein" Heels bei Mama und Tochter!

- Sag mir, was ist schrecklich "Gestüt"?

- Sie Frauen, seit Ihren frühesten Jahren, zielstrebig und mit Überzeugung die Beine verkrüppeln. Und dann beklagen Sie sich über den Klumpen, der auf Ihrem großen Zeh wächst. Dies ist Hallux Valgus, die Verformung des ersten Zehs. Alle bisherigen Handlungen zu ihrem Erscheinungsbild und ihren Folgen: Reduzierte Querbögen, Mittelfußknochen divergieren wie ein Fächer, und der erste Finger kann nirgendwohin gehen. Er beginnt nach innen in den Valgus zu gehen, und Sie hämmern den armen Finger in diesen engen Schuh.

”- Bei einem 10 cm-Stollen fallen 90% der Last auf den Vorfuß! Die Konfiguration der Stiletto-Absätze ist ein Boot mit schmaler Bohrung. Mit all dem Gewicht steckt sie ihren Fuß in die schmale Socke, was zu ihrer Verformung führt. Das Ergebnis ist ein schmerzhafter Klumpen, der in der Nähe des ersten Fingers wächst.

- Die Tatsache, dass die Nadel traumatisch ist, segne Gott. Diejenigen, die wissen, wie man in den Fersen geht, laufen schneller als ich barfuß. Die Gefahr ist anders - die Arbeit der Beinmuskeln wird verändert.

"- Das Problem kommt von unten. Die Konfiguration des Fußes hat sich geändert - die Unterstützung hat sich geändert. Der ganze Körper fängt an sich daran anzupassen, um das Gleichgewicht zu halten. Aus einem anderen Winkel entfaltet sich das Kniegelenk, um den Drehpunkt zu erfassen. Hinter dem Knie ging die Hüfte. Dann beginnt sich der Neigungswinkel des Beckens zu ändern, um zu verhindern, dass sich das Hüftgelenk verschiebt.

- Der Mensch ist ein Raubtier, und wir haben eine binokulare Sicht. Und in dieser Situation beginnt "die Sicht zu verlieren". Um ihn zu fangen, musst du dich bücken. Um gebogen zu werden, muss man auch das Gleichgewicht halten. Und hier bekommen wir ein "auf den Fersen" mit einem Bogen und einer gebogenen Taille, um das Gleichgewicht zu finden. Zuallererst bekommt eine solche Frau aufgrund der Neigung des Beckens eine Hyperlordose (eine Biegung im unteren Rücken). Und je früher sie auf den Fersen ist, desto schneller passiert ihr das.

- Also, dein Lebenslauf.

- Mein Lebenslauf - eine Ferse zwei Zentimeter und nicht mehr! Schauen Sie sich die historischen Beispiele an: Jagdstiefel, die Torbasas unserer Yakut-Brüder haben einen kleinen Absatz von 1,5 bis 2 cm, der die Belastung des Fußes nivelliert, Sie können mit solchen Schuhen weit und erfolgreich gehen, und Ihr Fuß wird nicht müde. Zur gleichen Torbazov-Filzsohle - nach wenigen Wochen wird sie mit dem Fuß getreten und wir bekommen eine anatomische Einlegesohle.

Für jüngere Schüler und Teenager ist es sehr wichtig, auf ihre Gesundheit zu achten und die richtigen Schuhe zu tragen. Und Eltern sollten sich darum kümmern.

Das Sibmamy-Projekt "Wie man einen Studenten gesund hält" ist eine Reihe von Treffen mit führenden Ärzten von Nowosibirsk, die Sibma über die Gesundheit ihrer Kinder beraten. Der allgemeine Partner des Projekts ist das Gloss-Netzwerk von Kliniken.

Optimale Absatzhöhe: kompetente Beratung

Empfehlen Sie Schuhdesigner. Messen Sie die Länge des Fußes mit einem Zentimeter oder einem Lineal und teilen Sie ihn in vier Teile. Die resultierende Figur ist die optimale Absatzhöhe für Sie.

Die Form der Ferse hängt von der Struktur der Beine ab. Wenn die Beine lang und schlank sind, können Sie sich eine Ferse jeder Form leisten - eine Nadel, ein Glas und eine feste Ferse. In jedem Fall werden die Beine auffallen und sehr sexy aussehen. Wenn jedoch die Beine dick sind, wird den Designern empfohlen, die dünne Haarnadel aufzugeben. In diesem Fall reicht eine massive Ferse aus. Für Mädchen und Frauen mit kleiner Statur und Miniatur wirken sehr hohe Nieten und noch mehr so ​​massive Fersen nicht.

Orthopäden haben ein eigenes Verständnis der Absatzhöhe

Sie gelten als die nützlichsten Schuhe für Schuhe mit einer Absatzhöhe von 2,5 Zentimetern. Die Beine werden nicht müde und schwellen nicht an, die Form des Fußes wird nicht gestört, die Wirbelsäule wird nicht belastet, wie beim Gehen mit hohen Absätzen. Frauen nach 45 - 50 Jahren, selbst bei feierlichen Anlässen, raten Ärzte, Schuhe mit Absätzen von höchstens 4,5 cm zu tragen, doch bei der Wahl eines Schuhs sollten Sie sich wohl fühlen.

Und welche Absatzhöhe bevorzugen Sie? Freue mich auf deine Kommentare!

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, speichern Sie ihn und teilen Sie ihn mit Freunden!


Artikel Über Enthaarung